Information ausblenden

Wird in ARA in einem nächsten PT Update voll integriert'

Dieses Thema im Forum "Pro Tools" wurde erstellt von bafc24, 26.11.20.

  1. bafc24

    bafc24 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.531
    6531
    Da PT - Stand 2020.11 - das Audio to MIDI mit Melodyne eingeführt hat und das ja auf der ARA Schnittstelle basiert, könnte ich mir vorstellen dass in einem nächsten Update ARA in PT voll integriert wird.

    Audio to MIDI funktioniert nach meinen eingehenden Tests hervorragen. Für die Audiobearbeitung in Melodyne muss man sich aber noch des PlugIns bedienen. Rendern auf die Audiospur geht ja mit Commit recht fix. Für eine zeitnahe Einführung der voll kompatiblen ARA Schnittstelle würde da ja nichts mehr im Wege stehen? Was meint ihr, kommt das nächstens in einer ausgereiften Version?
     
    bafc24, 26.11.20
    #1
  2. bafc24

    bafc24 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.531
    6531
    Hat sich was an der Perfomance geändert?
    Hab heute spasseshalber ein Session geöffnet mit der ich in der Vergangenheit Problem auf meinem betagten Rechner hatte (Mac Pro 5.1 2010). Die Session beinhalte so um die 30 Instrumenten Plugs und ca 90 Audiotracks, mit ca. 200 EQ/Dyn Plugs von PA.

    In den Vorversionen hatte ich etwas Problem die Session zu stemmen. Hab dann die MIDI Spuren in Audio umgewandelt oder eingefroren. Dann ging das wie Butter. Hab jetzt spasseshalber die Originalsession aufgemacht und da flutscht alles ohne MIDI to Audio, oder Einfrieren.

    Finde das irgendwie geil.

    Der Ladevorgang der Session geht gefühlt gleich lang.
     
    bafc24, 26.11.20
    #2
  3. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    15.145
    15145
    PT hat noch kein ARA? Schwach.
     
    Glutamatjunkie, 26.11.20
    #3
  4. bafc24

    bafc24 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.531
    6531
    Taj, die bauen meistens eh immer erst dann was rein, wenn sich die Konkurrenz damit schon abgeplagt hat. Haben jetzt schon mal scheu ARA für die Audio to MIDI Funktion eingebaut.
     
    bafc24, 27.11.20
    #4