Information ausblenden

Wie trocken ist meine Aufnahme?

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von HaydarTheNumber1, 11.11.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. HaydarTheNumber1

    HaydarTheNumber1 Themenersteller

    Registriert seit:
    01.02.10
    Punkte:
    185
    185
    Hallo Leute


    https://dl.dropbox.com/u/50542078/bsp_rap.wav
    Ich würde gern mal wissen wie ihr die Qualität (nicht das Raptalent :p ) meiner Aufnahme findet.
    Ist es zu trocken/tot ? Was köntne man besser machen ?

    Ich habe das RME Babyface und ein Tlm49 + Stellwände. Ich nehme immer im Keller auf ein sehr
    kleiner raum dessen hälfte schon die 4 Stellwände je 1x2m machen.

    Viele Grüße
    Haydar
     
    HaydarTheNumber1, 11.11.12
    #1
  2. pianoplayer81

    pianoplayer81

    Registriert seit:
    03.10.08
    Punkte:
    1.464
    1464
    Wieso zu trocken? Trocken ist doch nicht schlecht.

    Ich versteh den Text nicht. Liegt teilweise auch an der Aussprache.
    Teilweise hört man noch sehr die Luftstöße bei den Explosivlauten wie z.B. "P". Was bei dir ja sehr oft vorkommt.
    Entweder du bist zu nah am Mikro oder du benutzt keinen Pop-Schutz.
    Singst du direkt auf die Mikro-Membran oder ein bisschen drüber weg?
    Letzteres hilft nämlich auch gegen übermäßige Luftgeräusche.
     
    pianoplayer81, 11.11.12
    #2
  3. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Also bei der Performance würde ich mir nicht über die Akustik gar keine Gedanken machen. Doch ... Ein effektiver Popschutz sollte her. Über das Mikro hinweg singen hilft bei dynamischen Mikros wie Shure SM oder Beta 58 und anderen natürlich auch.
     
    zehnvorsechs, 11.11.12
    #3
  4. m4d3raIn

    m4d3raIn

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    29.365
    29365
    Au nein!!!

    Plosivlaute gehen nach unten weg!
    Also Mikrofon von oben auf den Mund richten!
     
    m4d3raIn, 11.11.12
    #4
    pianoplayer81 bedankt sich.
  5. pianoplayer81

    pianoplayer81

    Registriert seit:
    03.10.08
    Punkte:
    1.464
    1464
    HA. Stimmt.
    +1
     
    pianoplayer81, 11.11.12
    #5
  6. HaydarTheNumber1

    HaydarTheNumber1 Themenersteller

    Registriert seit:
    01.02.10
    Punkte:
    185
    185
    Hallo Leute

    also als erstes das bin nicht Ich :D.

    Zweitens geht es mir nicht um den Rap/Rapper was ich ja schon erwähnt hatte, sondern um die Aufnahme Qualität mit den Stellwänden. Ist das Akzeptabel/Gut/Schlecht?

    Aufgenommen wurde es nah an der Membran mit Popschutz.
     
    HaydarTheNumber1, 11.11.12
    #6
  7. mauerhuhn

    mauerhuhn

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    382
    382
    Man hört keinen Raumanteil, das passt also. Da Du auf jeden Fall im Mix noch einen Raum drauflegen wirst, wäre auch ein geringer hörbarer Raumanteil nicht schlimm.
     
    mauerhuhn, 11.11.12
    #7
    HaydarTheNumber1 bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.