Information ausblenden

Wie Subwoofer an 12er Mixer anschließen ???

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von Astar, 08.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Astar

    Astar Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    14.04.06
    Punkte:
    752
    752
    Servus und Hallo,

    wie schließe ich folgenden Subwoofer an folgendes Mischpult an?


    Mein Mixer hat ja nur ein CTRL RM Out L/R XLR Steckplatz an denen schon meine Aktiv Monitore hängen.


    Der Mixer hat noch folgende aus meiner Sicht in Frage kommende Ausgänge:

    a) Main Mix Out (XLR l/r)

    b) ALT 3/4 Out (XLR l/r)

    c) 2 Track (Chinch out l/r)


    aber so ganz richtig kann das nicht sein glaub ich..... wird unterschiedliche Lautstärken etc. verursachen oder?

    -> kann es sein dass ich mir noch ein Zusatzgerät kaufen muss?




    Meine Aktuelle Situation ist so, dass ich auf meinen Behringer TRUTH B2031 zu bassig abmixe und ich mir deshalb ebenfalls von Behringer den Subwoofer TRUTH B2092A bestellen möchte.



    Damit ihr nach den beschriebenen Geräten nicht suchen müsst hänge ich Bilder an.


    Ihr könnt mir doch bestimmt aus der Patsche helfen, oder?

    Im Handbuch steht dazu leider nichts :-(
     

    Anhänge:

    Astar, 08.10.08
    #1
  2. Jenner

    Jenner

    Registriert seit:
    31.10.04
    Punkte:
    1.387
    1387
    Auf dem Bild von der Rückseite des Subs sieht man doch zwei Buchsen mit der Aufschrift Left und Right Out. Was könnte das wohl zu bedeuten haben? ;)
     
    Jenner, 08.10.08
    #2
  3. Astar

    Astar Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    14.04.06
    Punkte:
    752
    752
    @ Jenner:

    Wieso L/R out? ich will doch ein Signal in den Subwoofer und nicht aus dem Subwoofer.

    An welchen Mixer Kanal soll ich denn L u R - out denn deiner Meinung nach stecken?


    nix vertehen, sorry
     
    Astar, 08.10.08
    #3
  4. Jenner

    Jenner

    Registriert seit:
    31.10.04
    Punkte:
    1.387
    1387
    Du steckst die Kabel, die aus dem Control Room Out vom Pult kommen in den Subwoofer und schließt Deine Monitore am Left/Right Out des Subwoofers an. Der Sub greift sich auf diese Weise sein Monosub-Signal ab und gibt die beiden Stereokanäle mit der entsprechenden Trennung an Deine Monitore weiter.
     
    Jenner, 08.10.08
    #4
  5. Astar

    Astar Themenersteller Produzent

    Registriert seit:
    14.04.06
    Punkte:
    752
    752
    Ist ja geil. DANKE !!!!

    Da wär ich nie von alleine drauf gekommen, ohne sie gekauft u ins Handbuch geguckt zu haben....

    Cool!!!

    D.h. aber auch das ich am Subwoofer nicht sparen sollte, oder?


    Zu meinem Setup wäre der Subwoofer TRUTH B2092A ja passend oder?


    habe ja auch die Behringer TRUTH B2031 Aktivmonitore dastehen, oder sollte ich mich lieber noch mal schlau machen, was es für Alternativen an Sub´s gibt?

    Leider finde ich das TRUTH B2092A nicht mehr im Angebot außer eins bei Ebay...... hmmmmmmm
     
    Astar, 08.10.08
    #5
  6. Jenner

    Jenner

    Registriert seit:
    31.10.04
    Punkte:
    1.387
    1387
    Ich hatte selber mal ne Zeitlang den 2092 in Kombination mit den 2031ern und fand schon, dass die sich ganz gut ergänzt haben. Ob man jetzt Behringerboxen allgemein als gute Monitore einstufen kann ist natürlich wieder ein anderes Thema. Für den Preis meiner Meinung nach jedoch mehr als ok und solange Du die 2031 als Hauptabhöre hast, glaube ich auch nicht, dass ein teuerer Sub den Gesamtsound spürbar verbessern würde.
    Soweit ich weiss hat Behringer die Produktion des 2092 eingestellt. Meinen alten besitzt jetzt übrigens das Forummitglied CharonMc, kannst ihn ja mal fragen, ob er sich zufällig davon trennen möchte.
     
    Jenner, 08.10.08
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.