Information ausblenden

wie stellt man abhörmonitore richtig ein? (alles Geritzt)

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von mida5280, 02.10.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mida5280

    mida5280 Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    91
    91
    Tach Leute!

    Hab heute meine ersten MonitorBoxen bekommen die ich auch am mixer angeschlossen habe!!

    daher meine Frage:

    wie muss eigentlich der klang beim abhören sein?

    hab mich schon etwas damit beschäftigt,
    jedoch will ich es auch richtig machen!

    giebts da irgendwo eine hörprobe nach die man sich richten kann?

    danke schon mal im vorhinaus!!!
    MFG
     
  2. thilo_S

    thilo_S

    Registriert seit:
    23.05.08
    Punkte:
    209
    209
    Hi,

    also soweit ich das mit meinem bescheidenen Wissen beantworten kann, klingen Abhörmonitore von Haus aus neutral. Sprich du mußt die klangmäßig gar nicht verändern.
    Aufstellen tust du sie in Ohrenhöhe so, daß sie zusammen mit deinem Kopf ein gleichschenkliges Dreieck bilden. Also du sitzt beim Abhören exakt zwischen den Boxen und beide haben von dir und von der anderen Box denselben Abstand.

    Dann klingt das alles neutral und du kannst drauflosmischen.

    Ich laß mich da aber auch gerne von versierteren Usern korrigieren...

    Grüße
    Thilo
     
  3. mida5280

    mida5280 Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    91
    91
    ja das problem ist auf den monitoren sind regler zum einstellen und am mixer ja auch und was versteht man geneu unter neutralß

    MFG
     
  4. Bert4

    Bert4

    Registriert seit:
    28.09.08
    Punkte:
    5.879
    5879
    Neutral heißt alles auf null lassen "Flat"

    Ich gehe davon aus das du die zum Mixen deiner Aufnahmen benutzt.
    Daher sollen die Neutral sein .
    Wenn du jetzt einstellungen vornimmst wird sich das auf dein mixverhältnis auswirken.

    Sprich
    Hebst du an deiner Abhöre denn Bass an ,wirst bei der Aufnahme denn Bass eher absenken (hörst ja auf deiner Abhöre genug Bass)

    Somit wird auf einer anderen Anlage der Bass untergehen.
    Ist nur ein Beispiel.

    (Lasse mich immer eines besseren belehren)

    Gruß
    Bert
     
  5. mida5280

    mida5280 Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    91
    91
    Also sag ma mal ich hör mir jetzt nen rap neutral an ist ja nur ein weeenig bass dabei den könnt ich aber auf den monitoren per knopfdruck wegmachen

    is es jetzt besser beum mixen bass komplett weg oder wie wenn ich neutral raps hör mit bisschen bass?

    MFG
     
  6. Bert4

    Bert4

    Registriert seit:
    28.09.08
    Punkte:
    5.879
    5879
    Meine Tannoy haben zB. keine Regler. (PRECISION 8D)
    Sind von Werk aus auf "Flat" abgestimmt

    Ich habs so gemacht das ich mir die ersten Tage meine Lieblings CDs angehört habe.
    Um mich an das Klangbild zu gewöhnen (was bei diesen Geräten nicht schwer ist :) )

    Und bei meinen Aufnahmen mixe ich auf das gewohnte Klangbild hin.


    Gruß
    Bert
     
  7. thilo_S

    thilo_S

    Registriert seit:
    23.05.08
    Punkte:
    209
    209
    wenn du alles auf neutral gestellt hast, dann mischst du dir soviel bass rein, wie du für deinen song für richtig hältst.

    der vorteil ist nur der, daß wenn jemand anders deinen song hört, hört er in neutraler einstellung auch nur so viel bass wie du dem song geben wolltest.

    wenn du aber schon in deinen abhörmonitoren viel bass reinmischst, dann tust du beim abmixen tendenziell zu wenig bass dazu - weil du mehr bass hörst als eigentlich in neutraler stellung drin wäre.

    wenn dann jemand andres deinen song hört fehlt der bass.

    wow - was für ein satz.... ich hoffe du verstehst ihn trotzdem
     
  8. thilo_S

    thilo_S

    Registriert seit:
    23.05.08
    Punkte:
    209
    209
    @bert
    ich machs genauso. bevor ich was abmische hör ich immer erst paar songs die mir vom mixing gefallen.
    und dann versuche ich da ranzukommen.

    dann hört sichs auch auf anderen anlagen gut an.

    und meine abhöre hat auch keine regler (ESI Near05) - nur laut und leise.
     
  9. mida5280

    mida5280 Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    91
    91
    Ja Leut dan Bedanke ich mich Herzlich für die hilfreichen Tipps von euch!!

    Bis zum nächsten problem!!!!!

    MFG Mike
     
  10. Just_Chill

    Just_Chill

    Registriert seit:
    03.02.06
    Punkte:
    2.813
    2813
    hi,
    mach die einstellungen wie sie dir gefallen. hör dir massig musik an, die du vom sound her kennst und lern das klangverhalten deiner boxen kennen.
    außerdem auch deine raumakustik.

    aber jetzt wo ich mir gerade anschaue, was für boxen du hast, sage ich dir:
    es ist egal. die klingen eh scheiße! besser du hättest das geld in hifiboxen investiert. oder ein 2.1 system für nen hunni.

    peaze,
    Just_Chill
     
  11. mida5280

    mida5280 Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    91
    91
    Jeder fangt mal klein an

    und scheiße sind sie auch nicht hast sie schon mal gehört??

    rest kuken dann reden!!!!!
     
  12. nitromaniac

    nitromaniac

    Registriert seit:
    03.02.07
    Punkte:
    5.069
    5069
    mida5280
    >>>
    monitore EDIROL MA-7A
    <<<

    N:
    Wenn Du diese "Monitore" auf Ernährung ummünzen würdest, bestände Dein Diätprogramm aus einem Glas destilliertem Wasser täglich...

    ;-)
     
  13. nitromaniac

    nitromaniac

    Registriert seit:
    03.02.07
    Punkte:
    5.069
    5069
    mida 5280 #11

    >>>
    Jeder fangt mal klein an...
    <<<

    N:
    Das ist richtig!

    Trotzdem sei vorsichtig damit.
    Auch mit stumpfen Klingen kann man sich schneiden.
     
  14. mida5280

    mida5280 Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    91
    91
    wist was ihr seid alle penner!!!!! alles was nicht viel kostet ist kake obwohl leute die gerade erst anfangen nicht gleich immer das beste haben das kommt nach und nach wenn man besser wird und auch etwas reingelebt hat keiner fangt mit dem besten an!!!!!!!

    Und da hab ich recht!
     
  15. mida5280

    mida5280 Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    91
    91
    und außerden ist es ein unterschied ob ich das gewerblich mache oder wie bei mir hobby!!
     
  16. Just_Chill

    Just_Chill

    Registriert seit:
    03.02.06
    Punkte:
    2.813
    2813
    ...wie war das noch mit der rosaroten brille? ;)
    übrigens danke für das kompliment!
     
  17. mida5280

    mida5280 Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    91
    91
    ????
     
  18. STUDIOCREW

    STUDIOCREW

    Registriert seit:
    24.08.05
    Punkte:
    1.767
    1767
    moin,

    @mida
    iss ja gut,....immer ruhig bleiben.
    Ist doch alles in Ordnung.

    Die wollen nur spielen.
    Die beissen nicht.

    ;)



    Gruß

    Studiocrew
     
  19. nitromaniac

    nitromaniac

    Registriert seit:
    03.02.07
    Punkte:
    5.069
    5069
    mida 5280 #15

    >>>
    und außerden ist es ein unterschied ob ich das gewerblich mache oder wie bei mir hobby!!
    <<<

    N:
    Hier ist Hobby- und Looserabteilung...

    Und geh' jetzt nicht gleich aus dem Leim, nur weil nicht jeder den Hals freigibt, nur wenn Du Deine Abhöre bekannt gibst.

    Halt' Deinen Ball flach, dann gibt's hier eine Menge zu lernen!

    Sehe und staune!
     
  20. mida5280

    mida5280 Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    91
    91
    speilen auf kosten anderer die sich über jeden schritt des besserwerdens freuen! das Tut man nicht das ist doch auch ne Charackter Frage oder ned
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.