wie oft felle wechseln?

Dieses Thema im Forum "Drums & Percussion" wurde erstellt von Sennheiser, 15.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Sennheiser

    Sennheiser Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    tach auch,

    hier im forum taucht ja oft die frage auf wie oft man die saiten wechseln soll,
    aber wie oft sollte man die felle bei drums wechseln??

    man soll sie ja schon vor dem reißen wechseln.
    aber woran merke ich "jetzt ist es zeit zum wechseln?"


    gruß
    martin
     
  2. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    4.147
    4147
    also ich kenne nur Drummer , die wechseln wenn ein Fell kaputt geht.
    Wenn die Felle schon arg abgenutzt sind aber nicht kaputt und es steht ein Konzert an würde ich sie na klar vorher wechseln.(es sei denn du hast z.B. eine ersatz-Snare etc)
    Ohne konzert spiel sie bis sie schrott gehen , und freue dich , dass du dann so klug warst vorher ersatz Felle gekauft zu haben !

    Grüße
    Stereolli
     
  3. melvin

    melvin

    Registriert seit:
    10.04.04
    Punkte:
    224
    224
    Hi!

    Also, Tom und Snarefelle würd ich drauf lassen, bis sie dumpf klingen und/oder die Beschichtung weg geprügelt ist. Die Felle auf der Unterseite ein mal im Jahr. Ist schwierig das allgemein zum sagen, kommt auf die Felle drauf an (ein Remo wird dir nie so lange halten wie ein Evans oder Aquarian) und auf die Technik. Wenn du die Toms, wie ich's auch schon gesehen hab, 45 grad anwinkelst dann gibts z.B. schnell Dellen.

    grüsse
    frank
     
  4. Sennheiser

    Sennheiser Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    gut, dann gleich andre frage:

    ich habe bald ne ganze serie von gig, des heißt:

    früh: schlafen
    mittag: aufbaun
    abend: spielen

    und des 6 tage hintereinaner.

    und da ich meine drumms net streichel, werden die felle belastet wie nochmal was :D

    ich spiel in ner trash metal band, und hab ne basix holz snare, oder besser geasgt hab ich 2 davon :-D
    könntet ihr mir tipps geben für felle die für meine ansprüche geeignet wäre, oder mit denen ihr gute erfahrungen gemacht habt?

    soll sehr knackig klingen.


    gruß
    martin
     
  5. melvin

    melvin

    Registriert seit:
    10.04.04
    Punkte:
    224
    224
    Hi nochmals!

    Für die Toms kann ich dir Evans G2 Coated oben und Evans G1 clear unten empfehlen.
    Ich kenn deine Technik nicht, aber ich denk die halten die 6 Tage locker durch.
    Für schnelle Sachen: Evans genery dry (mit so kleinen Löchern am Rand) auf die Snare. Das knackt dann anders ;) Bassdrum: Evans eMad mit dem durchsichtigen Patch (der schwarze gewobene hält nicht lange) und nen Plastikbeater.

    knackige Grüsse
    Frank
     
  6. Sennheiser

    Sennheiser Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    na das is doch ne knackige antwort =)

    danke für die antwort
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.