Information ausblenden

Wie gucke/höre ich DVD mit 5.1?

Dieses Thema im Forum "Windows und Musik" wurde erstellt von ndescher, 27.07.09.

  1. ndescher

    ndescher Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    151
    151
    Hi
    Nein. Rechts ist bei allen Dvd generell immer leiser als links.
    Wie gesagt, wenn ich auf Stereo umschalte ist der Sound ganz normal ausgewogen lings rechts verteilt nur bei 5.1 so extrem linkslastig. Auf den Surroundkanälen also hinten ist links und rechts ausgewogen, nur vorne eben nicht.

    Noch etwas ist komisch.
    Mir ist aufgefallen: Wenn ich im AC 3 Filter den LFE Kanal einschalte habe ich ihn doppelt. Also den LFE auf dem LFE Kanal ( so wie es sein soll) und hinten rechts nochmal den LFE. Wenn ich den LFE ausschalte läuft er wie es sein soll. Schalte ich ihne in gibt es ihn doppelt.

    Also irgendwie ist das mit diesem AC 3 Filter echt Schrott, obwohl ich schon so weit gekommen bin. Aber so ist das echt nicht praktikabel.
    Warum schafft ein DVD Player für 99 Euro etwas womit ein PC für über 1000 Euro überfordert ist?
    Grüße
     
    ndescher, 05.08.09
    #21
  2. ndescher

    ndescher Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    151
    151
    Hi
    So es ist endlich geschafft.
    Nach vielem Experimentieren läuft es tatsächlich alles optimal. Alle 6 Spuren laufen sauber getrennt über die Adatkanäle. Und auch die Lautstärkeverhältnisse stimmen jetzt alle.
    Windows Mediaplayer Classic mit AC3 Filter machens möglich.
    Erstaunlich: alles Freeware. Ob das ein PowerDVD Pro für 59,- auch schafft???

    Ich kann jetzt tatsächlich innerhalb von höchstens 20 Sekunden zwischen meiner Mischsoftware und einer DVD zum gegenhören wechseln. Ohne Umstöbseln oder umschalten. Supergeil!!!

    Wer genau wissen will wie es geht soll, mich anmailen (oder hier nochmal posten), ich gebe mein sehr mühsam erworbenes Wissen nun gerne weiter.

    Grüße
     
    ndescher, 10.08.09
    #22
    Can bedankt sich.
  3. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Ach, ich sehe gerade, es wurde eine ganz interessante Lösung gefunden. Kucke ich mir auch mal an, dann brauche ich nicht jedes mal eine Setup- Orgie zu starten.

    Ich stand auch mal vor dem Problem, weil ich mich auch mal mit 5.1 beschäftigen wollte und meine Onboard- Soundkarte nur mit einem Programm dann auch wirklich auf den zur Verfügung verstehenden analogen Einzel- Ausgängen dekodiert ausgeben konnte, ich glaube es war das DVD- Programm von Nero und das glaube ich nur mit einer der beiden 5.1 Normen, mir das aber sonst zu blöde war, weil ich nur die Hälfte aller DVD´s in 5.1 kucken konnte, bin ich in´s Geschäft gegangen und und habe mir einen Standalone DVD Player mit 6 Einzelausgängen besorgt. Perfekt und gar nicht teuer, kostete glaube ich 30 Euro und ich muss nicht immer den doofen Rechner an machen, DVD´s kucke ich ja auch meistens mit dem Beamer und nicht am PC- Bildschirm. Die Einzelausgänge waren Cinch, aber wozu hatte ich denn die vielen Adapter mal gekauft, war also gar kein Thema.
     
    zehnvorsechs, 10.08.09
    #23
  4. ndescher

    ndescher Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    151
    151
    Hi
    Klar so gehts auch. Wichtig ist mir aber, dass ich am Rechner wenn ich in 5.1 Mische verschiedene Musik DVDs gegenhören kann. Und mit einem Standalonegeräte müsste man
    1. immer umstöpseln
    2. dürfte die Bedinung der DVD ohne TV recht knifflig sein. Und neben meine drei Bildschirme möchte ich mir nicht auch noch ein TV Gerät stellen.
    Grüße
     
    ndescher, 10.08.09
    #24
  5. werner_o

    werner_o

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    1.842
    1842
    Na prima, daß es mit dem AC3 Filter nun läuft :)

    Gruß
    Werner
     
    werner_o, 10.08.09
    #25
  6. Verney

    Verney

    Registriert seit:
    05.02.15
    Punkte:
    375
    375
    Hallo, ich habe exakt das gleiche Problem und ich wüsste gerne, wie n.descher es gelöst hat. Ich bekommen mit den aktuellen Programmen, mpc nf ac3 filter nicht hin, dass das Fireface sechs ADAT-Signale erhält lässt sich immer nur zwei Kanälen zuweisen,
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.20
    Verney, 27.11.20
    #26
  7. Verney

    Verney

    Registriert seit:
    05.02.15
    Punkte:
    375
    375
    geht immer noch nicht …:-(
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.20
    Verney, 27.11.20
    #27
  8. Verney

    Verney

    Registriert seit:
    05.02.15
    Punkte:
    375
    375
    Ich hab´s !!! Für alle, die das gleiche Problem haben, hier noch einmal explizit:

    nämlich über die Systemsteuerung von Windows 10:

    links unten Windowsicoon (Startmenü) Einstellungen-> Sound oder alternativ dazu Lautsprechericoon rechts unten in der Taskleiste rechte Maus -> Soundeinstellungen, dann

    NICHT unter "Ausgabegerät auswählen", sondern statt dessen tiefer versteckt unter SOUND UND SYSTEMEINSTELLUNGEN

    Man suche darin die Soundkarte oder welches Gerät auch immer die 5.1 / 7.1 Ausgänge zur Verfügung stellen soll, und klicke mit der rechten Maustaste auf das Icoon (vermutlich ist das ein Lautsprecher), also darauf

    RECHTER MAUSKLICK auf Soundkarte
    Dann KONFIGURIEREN
    Dann kann man 5.1 / 7.1 etc auswählen und konfigurieren

    Dann gehen die Mehrkanal- Signale auch auf die analogen Ausgänge der Soundkarte, bei mir auf den RME-Hammerfall mixer software, weil ich ein Fireface habe - oder was auch immer.

    Dann geht´s auch probemlos mit Power DVD oder vermutlich auch mit dem MPC … jede Software, die das kann...

    ...endlich geschafft ...

    jetzt schlafen gehen … ;-)
     
    Verney, 28.11.20
    #28