Information ausblenden

wie finde ich das tempo heraus (cubase sl)

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Mac_Rip, 27.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Mac_Rip

    Mac_Rip Themenersteller

    Registriert seit:
    07.06.05
    Punkte:
    816
    816
    also...
    hallo erstmal,
    ich habe wieder mal eine frage und zwar: wenn ich jetzt ein sample einbauen möchte...wie bekomme ich dafür das tempo heraus sodass ich einen song machen kann?
    kann da jemand helfen?
    ich will nur das tempo herausfinden.
    mfg,
    marco
     
    Mac_Rip, 27.02.06
    #1
  2. Mac_Rip

    Mac_Rip Themenersteller

    Registriert seit:
    07.06.05
    Punkte:
    816
    816
    achso noch eine zusätzliche frage: kann man das sample auch schneller machen?
    in cubase..
     
    Mac_Rip, 27.02.06
    #2
  3. Utz

    Utz

    Registriert seit:
    27.04.05
    Punkte:
    980
    980
    hmm kannste bei cubase nich dein metronom per tapping einstellen? dann lässte einfach das sample laufen und klickst in dem tempo auf den button...
     
    Utz, 27.02.06
    #3
  4. florida

    florida

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    1.654
    1654
    man hört ja raus über wieviele Takte das sample geht! Dann stellst du das tempo erst mal ungefähr ein, bis es taktmäßig passt. Dann zoomst du rein, und schaust obs sauber geschnitten ist und voila...Da hast du ein passendes Sample...

    Irgendwie werden die Fragen immer lapidarer...
     
    florida, 27.02.06
    #4
  5. Mac_Rip

    Mac_Rip Themenersteller

    Registriert seit:
    07.06.05
    Punkte:
    816
    816
    danke...
    aber wie war das mit diesem metro-ding jetzt genau nochmal?
    wo finde ich das?
     
    Mac_Rip, 27.02.06
    #5
  6. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Du willst mich wohl verarschen ??

    [​IMG]
     
    fmo, 27.02.06
    #6
  7. Mac_Rip

    Mac_Rip Themenersteller

    Registriert seit:
    07.06.05
    Punkte:
    816
    816
    thx :D jetz hab ichs richtig kappiert :p !
    danke nochmal an euch beide
     
    Mac_Rip, 27.02.06
    #7
  8. troib

    troib

    Registriert seit:
    04.05.05
    Punkte:
    7.078
    7078
    Nichts für ungut;) aber genau das habe ich erwartet :D
     
    troib, 27.02.06
    #8
  9. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.347
    52347
    Moin,
    zur groben analyse des Tempos importiere ich ein Audio File in Cubase und lasse es ohne Click laufen.
    Dann öffne ich:
    http://www.freeware.de/software/Programm_BPM_Counter_21079.html
    Tempo eben eintappen und dannach in Cubase das Tempo mittels der BPM Counter Ergebnisse eingeben. Fine Tuning des Tempos mache ich dann innerhalb Cubase... einfach Klick an und das Tempo dann per Zahlenwert ändern.
     
    popsta, 27.02.06
    #9
  10. Undress

    Undress

    Registriert seit:
    07.06.04
    Punkte:
    1.283
    1283
    Hallo!

    Dann geb ich mal noch meinen Senf dazu :D
    Es ist nämlich hochwertiger Senf! :D

    Ich mach das folgend:
    Ich nehm das Sample. Lass es ohne Click laufen. Hör 4 Takte raus und schneide es da ab.
    Dann weiß ich ja wo das Taktende ist.
    Jetzt nur noch im Transportfenster das Songtempo markieren, dann per Drehrad an der Maus solange hoch (bzw. runter-) drehen, bis der Taktstrich stimmt also das vorher taktgenaue geschnitte Sample einnimmt.

    Hmm, hat man das jetzt verstanden?

    So spart man sich nämlich das Tappen etc., mit dem ich immer nur grobe Geschwindigkeiten ermitteln konnte und dann wie oben weiterverfahren bin.

    So. Auch mal was gesagt! :)

    Viele Grüße, Undress.
     
    Undress, 27.02.06
    #10
  11. Mac_Rip

    Mac_Rip Themenersteller

    Registriert seit:
    07.06.05
    Punkte:
    816
    816
    nur mal dazu, dass du nichts zum thema beigetragen hast....
    wer hat dich um deinen beitrag gebeten?
    :D ...
    wie du mir, so ich dir mein freund :D
    PS.: falls du was zum thema hast, kannst du es gern mitteilen. wenn nicht...hau rein!
     
    Mac_Rip, 27.02.06
    #11
  12. Mac_Rip

    Mac_Rip Themenersteller

    Registriert seit:
    07.06.05
    Punkte:
    816
    816
    @ popsta und undress: vielen dank !
    ich schätze jetzt bekomme ich das hin! :p
     
    Mac_Rip, 27.02.06
    #12
  13. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Hier ist die Freeware Sample Calculator.
    Es ist ein selbstausführendes Programm.
    D.h.es muß nicht installiert werden.

    SampleCalc.exe

    [​IMG]
     
    fmo, 27.02.06
    #13
  14. Undress

    Undress

    Registriert seit:
    07.06.04
    Punkte:
    1.283
    1283
    @ Mac Rip!

    Wenn du in Cubase time-stretchen willst, kannst du das "Pfeil-Werkzeug" auch zum "Pfeil-mit-Uhr-Werkzeug" machen und das dann damit bewerkstelligen.
    So kannst du beispielsweise ein Sample, von dem du weißt, dass es zu schnell ist langsamer machen.

    -Geschwindigkeit im Transportfeld einstellen.
    -"Raster-Funktion" reinmachen ( >|< Knopf )
    -Jetzt nur noch mit dem "Pfeil-Mit-Uhr"-Werkzeug das Sample auf den Taktstrich ziehen.
    (Dazu muss das Sample natürlich taktgenau geschnitten sein)...

    Ja. Noch mehr Halbwissen vom jungen, weisen Schwaben! :D

    Viele Grüße, Undress.
     
    Undress, 27.02.06
    #14
  15. ajburk

    ajburk

    Registriert seit:
    29.08.05
    Punkte:
    826
    826
    hey, dieses 4-takte-verfahren ist aber trotzdem zu ungenau, will man ganze lieder importieren. spätestens nach ner Minute wirds irgendwo doch ungenau. Das ist ne unglaubliche Fummelarbeit :blow:
     
    ajburk, 27.02.06
    #15
  16. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    jungs - wieso verwendet ihr externe software, wenn cubase doch genau dieselbe funktion zu tappen besitzt?

    ich habe oft damit zu tun (ringtones) und hab das tempo in gut 45 sekunden.

    auf eine eins schneiden, tappen, kontrollieren ob die eins auch nach 2 minuten stimmt, finetuning.

    lg
    flox
     
    floxe, 27.02.06
    #16
  17. Undress

    Undress

    Registriert seit:
    07.06.04
    Punkte:
    1.283
    1283
    Hey Floxe!

    Haste wohl recht!
    Wo ist denn die Tapping-Funktion in Cubase (SL3)?

    Und zu meinem 4 Takte-Verfahren: Ich versuch immer so kurz wie möglich zu Samplen, weisste.
    Deshalb reicht mir das.
    Auf einen ganzen Song.. da wirds tatsächlich dann problematisch. :)

    Viele Grüße, Undress.
     
    Undress, 28.02.06
    #17
  18. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    schon klar.

    tempo errechnen, ich hab mir selber einen shortcut gebastelt, weiß deshalb nicht wie das menu heißt wo der punkt drin is, aber dort wo tempospur usw. drin sind.

    lg
    flox
     
    floxe, 28.02.06
    #18
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.