Information ausblenden

What I Feel For You - drei Versionen mit verschiedenen Gitarristen

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von stoman, 17.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Für dieses Lied hatten sich insgesamt 5 Gitarristen interessiert. Vier von ihnen haben auch tatsächlich Material geliefert, und schlussendlich sind daraus drei Versionen geworden.

    Wie immer, gab es diverse Schwierigkeiten mit dem Audio-Material, allen voran die schlechte Gesangsaufnahme sowie das sehr eigenwillige Timing des Schlagzeugers. Ich habe mich entschlossen, das Schlagzeug weitestgehend so zu belassen, wie es eingespielt wurde und stattdessen den Bass und die eine oder andere Gitarre entsprechend zurecht gerückt.

    Der Bass, das Schlagzeug und der Gesang sowie die Tasteninstrumente (bis auf die Orgel, die in einer Version fehlt) sind in allen drei Versionen identisch. Verschieden sind dafür die Gitarren und - natürlich - Mix und Master.

    Aufgrund der schwierigen Audio-Qualität der Gesangsspur habe ich den Klang, den ich im Kopf hatte, nicht hundertprozentig erreichen können; ich musste einige Kompromisse eingehen. Darum würde ich mich über Fremdmeinungen freuen - wie wirken die drei Versionen auf unvorbelastete Ohren?

    What I Feel For You - V1
    What I Feel For You - V2
    What I Feel For You - V3

    Schönen Sonntag,
    Steffen
     
    stoman, 17.06.12
    #1
  2. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Ich finde, Du hattest technisch qualitativ schon schlechtere Gesangsspuren, das klingt doch schon ziemlich ansprechend.

    Ich würde an Deiner Stelle versuchen, einfach von den 3 Spuren jeweils das Beste zu nehmen von den Gitarristen. Teilweise liessen sich die Sachen sicherlich auch schichten.

    So haben wir das zurückhaltend jazzig- funkige coole von Version 1 das sich sicherlich auch mit den anderen Sachen verwenden lässt und zum Aufschichten. Dann einige der Solo- Einlagen von Version 2 aber nicht so weit zur Seite gepanned oder mit der räumlichen Antwort auf der anderen Seite, und den spannenden Aufbau der Bridge von Version 3 und die Soli u.U. im Wechselspiel.

    Was den Gesang angeht, es müsste so ein Blend zwischen Version 1 und 3 und 2 sein. Prinzipiell Version 1 aber nicht ganz so stark komprimiert und nicht so ganz Stoman- typisch um die 2 kHZ so stark betont. Also so was wie die Brillanz von Version 1, die Präsenz von Version 3 und die Wärme in der Stimme von Version 2.
     
    zehnvorsechs, 17.06.12
    #2
    stoman bedankt sich.
  3. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Danke, Reiner!

    Beim Gesang habe ich ausschließlich weg genommen (und zwar primär im Bereich zwischen 200 und 700 Hz), nichts hinzugefügt. Ich kriege diese Gesangsspur nicht so in den Griff, wie ich sie gerne hätte. Ich musste übrigens massiv die Plosivlaute bearbeiten - das war ganz, ganz furchtbar.

    1 - 2 kHz ist der Bereich, in dem mein Tinnitus liegt. Da höre ich nur auf einem Ohr noch ein bisschen, und das macht mir die Arbeit nicht leichter.

    Kombinationen aus den einzelnen Gitarrenbeiträgen habe ich zum Teil bereits vorgenommen. Eventuell macht einer der Gitarristen noch eine eigene Variante - und falls hier jemand Lust haben sollte, sagt Bescheid! Ich stelle dann die Spuren gerne zur Verfügung. Ich glaube, viel besser kriege ich es selbst nicht mehr hin, und ich habe mich auch schon zu sehr an dem Stück satt gehört.

    Bei Interesse stelle ich auch gerne mal den reinen Mix jeder der drei Versionen als FLAC oder APE zur Verfügung. Vielleicht will und kann ja noch jemand beim Mastering etwas heraus holen.

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 17.06.12
    #3
  4. SirTruesound

    SirTruesound

    Registriert seit:
    04.10.08
    Punkte:
    1.754
    1754
    Das Arrangement in Version nr.1 gefällt mir am Besten. Das Vocal steht da nur etwas zu weit raus.
    Aber das kannst du ja noch etwas zurücknehmen - dann find ich die Nummer stimmig.
     
    SirTruesound, 17.06.12
    #4
    stoman bedankt sich.
  5. BasementBluesBoy

    BasementBluesBoy

    Registriert seit:
    27.08.10
    Punkte:
    5.367
    5367
    ich finde den song recht gelungen. ist ne tolle nummer und der sänger ist doch eigentlich recht gut. von den gitarrenparts gefällt mir das solo von nummer 2 am besten. aber der pre-chorus von gitarre 3 hat irgendwie mehr power als bei 2 und 1, was die dynamik des songs belebt.

    gruss

    bbb
     
    BasementBluesBoy, 17.06.12
    #5
    stoman bedankt sich.
  6. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Danke auch an Euch beide!

    Olli, ich habe Version 1 noch mal rasch etwas nachgebessert (hoffentlich) - ist das so in Deinem Sinne?

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 17.06.12
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.