Wer langeweile hat!


Necron
Necron
Registriert
14.11.02
Beiträge
189
Punkte Reaktionen
0
Punkte
255
Wenn jemand langeweile hat, der kann sich meine Tracks unter http://www2.mp3.de/musik/bands/de/1/191193?param=52|91 anhören und vielleicht ein paar meinungen dazu geben. Die Tracks sind schon etwas älter hatte sie vor ein paar tagen mal wieder endeckt und der, der mit elektronischer Musik nichts anfangen kann, der lässt es gleich bleiben, da es für freunde dieser stilrichtung schon hart werden wird :), desshalb wer langeweile hat. ciao
 
N
NULL
Guest
Ich hoffe da waren keine Drogen im Spiel ;-)

Also ich bin eigentlich für alle stile offen, das ist mir aber zu Oranje Boven Rotteram....

Dead people ist gut... würdest du das teil mit drum & bass machen wäre das megafett...

Flademinjano:
Den Track hast du doch durch drehen am Radiofrequenz-Einsteller gemacht? ;-) Also das ist wirklich keine Musik mehr....

Gruß
Christian
 
M
MalteSchwarz
Registriert
26.05.02
Beiträge
860
Punkte Reaktionen
0
Punkte
1.167
Flademinjano:
Den Track hast du doch durch drehen am Radiofrequenz-Einsteller gemacht? Also das ist wirklich keine Musik mehr....

Find' ich auch.

Das hört sich aber mehr so nach 'nem Demotrack an, der sämtliche Funktionen eines Samplers aufzeigt oder nach dem kleinen Bruder, der aus Spaß einfach mal ein bisschen an den vielen Reglern rumhantiert. :-D


Viele Grüße

Malte 8-)
 
Belgarion
Belgarion
Registriert
15.01.03
Beiträge
2.603
Punkte Reaktionen
21
Punkte
2.843
MalteSchwarz schrieb:
Flademinjano:
Den Track hast du doch durch drehen am Radiofrequenz-Einsteller gemacht? Also das ist wirklich keine Musik mehr....

Find' ich auch.

Das hört sich aber mehr so nach 'nem Demotrack an, der sämtliche Funktionen eines Samplers aufzeigt oder nach dem kleinen Bruder, der aus Spaß einfach mal ein bisschen an den vielen Reglern rumhantiert. :-D


Viele Grüße

Malte 8-)

Nicht für Ungut, aber hört sich an wie der Versuch, einem ChristianVogel oder AphexTwin nachzustreben... ach ja; und das was die Machen ist auch manchmal keine Musik mehr... ;-)

Ich könnte mir das aber gut als begleitendes Soundgeschehen bei einem OliverStone-Film vorstellen, wo jemand im Wahn durch eine Schleierwelt geht und wirre Dinge erlebt... :-o :)


DeadPeople hört sich gut an, erinnert mich ein wenig an die alte Bonzai-Zeit. Ich finde nur, dass der Track sich nicht konsequent genug dafür entscheiden kann, richtig hart zu sein. Zum nur Hören ist Z.T. zu hart, zum Abgehen in einer Rotterdamer Disco wiederum zwischendurch zu ruhig (wenn auch "böse" ).

PS: ich hab gestern zum ersten Mal bei mp3.de nen Track hochgeladen, aber nach 30min. mit Traffic kam "Diese Seite kann nicht angezeigt werden". Woher weiß ich nun, ob der Upload geklappt hat oder nicht? Es heißt ja, dass der Track erst nach 1-2 Tagen verfügbar erscheinen wird - oder müßte der in meinem Userbereich auch vorher schon sichtbar sein? :-?
 
Despistado
Despistado
Registriert
10.01.03
Beiträge
3.502
Punkte Reaktionen
2
Punkte
3.581
Ja, das sollte er, nur das halt dann "noch nicht freigeschaltet" dortsteht.
 
Belgarion
Belgarion
Registriert
15.01.03
Beiträge
2.603
Punkte Reaktionen
21
Punkte
2.843
Despistado schrieb:
Ja, das sollte er, nur das halt dann "noch nicht freigeschaltet" dortsteht.
So ein Mist, dann waren 30Min Upload für die Katz... :-x :-x :-x
 
Necron
Necron
Registriert
14.11.02
Beiträge
189
Punkte Reaktionen
0
Punkte
255
ja also erstmal danke, dass sich doch jemand die mühe macht und sich meine sachen anhört. nein es ist nicht im drogenrausch entstanten. naja das mit aphex twin is so fast richtig. da ich die letzten drei jahre ziehmlich viel aphex twin gehört hab, lag es wohl daran das mir solche sachen eben einfiehlen. aber jetzt versuch ich mal wieder was ansprüchigeres zu machen nochmals danke
 
Belgarion
Belgarion
Registriert
15.01.03
Beiträge
2.603
Punkte Reaktionen
21
Punkte
2.843
naja das mit aphex twin is so fast richtig. da ich die letzten drei jahre ziemlich viel aphex twin gehört hab, lag es wohl daran das mir solche sachen eben einfiehlen. aber jetzt versuch ich mal wieder was ansprüchigeres zu machen nochmals danke
je nach dem, was Du Dir dabei gedacht hast, IST Frealoader (das war's doch, oder?) anspruchsvoll... das Dumme ist nur, dass anspruchvolle Musik nicht jedermanns Sache ist und/oder oft angeblich anspruchsvolle Musik von Möchtergern-Intellektuellen "mißbraucht" wird... so was wie "Ah ja, in dem Track TheTide, diese verzerrte Hat zwischendurch zeigt wohl die emotionale Bindung der Gezeiten in Hinsicht auf die pränatale Phase des Künstlers!" - Antwort des Künstlers: "Nee, das war ein Live-Gig, und da war nur aus Versehen ein kleines Feedback drin..." :) :p
 
N
NULL
Guest
Hi,

sehr experimentelle , abgedrehte Sachen :-?

xxltraxx :-D
 
N
NULL
Guest
Ich finde das ist kein 0815 Techno -
Sondern "Hardcore Body Music"

Aber wie hier auch einer geschrieben hat "Zu unkonsequent" wenn du die harte welle durch ziehen würdest, käm die ganze Sache glaubwürdiger rüber - Finde ich!

So'ne Muke finde ich gar nicht SOO schlecht "Als Metaller" doch was ich nicht gut finde ist diese strupide "BassDrum" - BuMM - BuMM - BuMM - Wenn da mehr Feeling in den Drums wäre, dann würde die Musik viel mehr her machen - Weil die "Downshifts" der Töne, finde ich sind gut plaziert und kommen derb rüber - Ist das mit "Reason" gemacht?

Den 2 Song hab ich nicht gehört - aber die anderen zwei -

In so eine Musik könnte man auch gut "Rammstein" Gitarren mit rein bringen, hehe...ja, ja ... ich kanns nicht lassen...ist halt mein Geschmack!
 
BennyJ
BennyJ
Registriert
29.06.02
Beiträge
405
Punkte Reaktionen
14
Punkte
475
also,

Flademinjano: naja, wie schon gesagt wurde, irgendwie zu wirr. außerdem insgesamt zu eintönig. nach 40 sekunden machte sich bei mir langeweile breit (da hab ich ja sogar bei McDeaths Song 2 Minuten durchgehalten ;-))

don't forget the helmet:

dieser tiefe synthie-sound, der rechts und links außen präsent ist, ist meiner meinung nach zu laut. die drums gehen unter. diesen sound würde ich ganz wegmachen und stattdessen was höhenreicheres reinpacken, nen ordentlichen leadsound oder so.

Dead people:

Ach hier fehlen Höhen. Ansonsen eigentlich ein ganz interessanter Song.

Wenn man sich die Frequenzverläufe von den beiden Songs mal ansieht, fällt sichtig auf, wie es nach dem tiefen Mittenbereich steil abwärts geht. Die Songs sind viel zu basslastig und klingen deshalb wie Brei. Das liegt nicht nur am mix, sondern auch daran, dass du keine höher angesiedelten Instrumente einsetzt, nichtmal percussion oder so. Ich würde versuchen, den Frequenzverlauf linearer zu gestalten und den tiefen Bereich nicht so zuzukleistern. Dann dürfte das schon ganz ordentlich klingen.
 
Necron
Necron
Registriert
14.11.02
Beiträge
189
Punkte Reaktionen
0
Punkte
255
also danke für das feedback, denke mal das dieses thema abgeschlossen ist. nochmals danke
 

Ähnliche Themen

genesysx
Antworten
138
Aufrufe
4K
stereolli
stereolli
J
Antworten
6
Aufrufe
579
joernconrad
J
Sascha Franck
    • Danke
    • Gute Antwort
  • Angeheftet
2
Antworten
33
Aufrufe
2K
Sascha Franck
Sascha Franck
mruebsam
Antworten
2
Aufrufe
436
loudnes-opfer
L
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben