Information ausblenden

Wer kennt ROLLS MP45 Gitarren-Preamp?

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von AndiPaulo, 29.09.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. AndiPaulo

    AndiPaulo Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    15.095
    15095
    AndiPaulo, 29.09.19
    #1
  2. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    23.014
    23014
    Erstaunlich, ein Preamp, von dem ich noch nie auch nur irgendwas gehört bzw. gelesen habe. Was kann der denn so?
     
    Sascha Franck, 29.09.19
    #2
  3. AndiPaulo

    AndiPaulo Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    15.095
    15095
    2 Drive-Stufen mit je 2 x 12AX7A Röhren, Presence, Chorus (Speed & Depht), 5-Band Grafik-EQ, FX-Loop, NoiseGate, 42 Speicherplätze, ein paar Sachen sind MIDI-steuerbar, was früher mal ne kleine Sensation war (Manual is von 7/2002).
     
    AndiPaulo, 29.09.19
    #3
  4. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    23.014
    23014
    Nimm doch mal was auf und lass mal hören.
     
    Sascha Franck, 29.09.19
    #4
  5. AndiPaulo

    AndiPaulo Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    15.095
    15095
    heisst:
    links piept was, ab&zu zerrt und knackst was, is also noch net der wahre Genuss. Kopphörerbuchse wackelig, alle Potis bis uff Output festgefressen.
    Wenn man die Kiste beurteilen will sollte ne Generalüberholung drüber und neue Röhren rein.

    Mich würd interessieren ob das lohnt.
     
    AndiPaulo, 29.09.19
    #5
  6. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    23.014
    23014
    Aufgrund des bahnbrechenden Erfolgs dieses Geräts - ist ja immerhin auf zig Megasellern zu hören - würde ich meinen, dass das jeden Cent wert ist.
     
    Sascha Franck, 29.09.19
    #6
  7. AndiPaulo

    AndiPaulo Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    15.095
    15095
    Woher weisste? Hab gedacht du hätt´st noch nie was von gehört?
     
    AndiPaulo, 29.09.19
    #7
  8. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    23.014
    23014
    Als Hinweis, falls noch nicht bekannt: Ich benutze nie Smileys.
     
    Sascha Franck, 29.09.19
    #8
  9. AndiPaulo

    AndiPaulo Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    15.095
    15095
    :aaah:
     
    AndiPaulo, 29.09.19
    #9
  10. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    23.014
    23014
    Im Ernst, ich würde da nix dran machen, was mehr als ein Bier (oder meinetwegen auch zwei) für 'nen Elektrokumpel kostet. Ich habe zwei Rolls Geräte (einen Loopswitcher und 'ne mehr oder minder dazu passende MIDI-Leiste), das ist billig zusammengeklopptes Zeug. Buchsen direkt auf der Platine verlötet, ohne weitere Sicherheitsverschraubung, keine galvanische Trennung der Loops, etc. pp., Servicefreundlichkeit von daher auch Null. Von der beknackten Bedienbarkeit mal ganz abgesehen. Und wenn man da schon bei 'nem Loopswitcher was falsch macht, was an sich gar nicht geht (Rolls bekommt es trotzdem hin), möchte ich gar nicht wissen, wie das bei komplexeren Teilen aussieht.
     
    Sascha Franck, 29.09.19
    #10
  11. AndiPaulo

    AndiPaulo Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    15.095
    15095
    Scheint auch net zu den mega-angesagten Kisten zu gehören. Im Netz findet man fast nix drüber.
     
    AndiPaulo, 29.09.19
    #11
  12. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    23.014
    23014
    Ist bestimmt die total geheime Geheimwaffe sämtlicher Studiocracks der letzten 2 Jahrzehnte.
     
    Sascha Franck, 29.09.19
    #12
  13. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    31.890
    31890
    Ich kenne das Teil nicht.

    Aber ich würde es in Ordnung bringen, erst dann kann man sagen, ob man was damit anfangen kann. Zwei Vorstufenröhren 12AX7A sind nicht so teuer, den Rest kann man wahrscheinlich irgendwie mit Hausmitteln in Gang bringen. Wenn sich dann doch herausstellt, dass man nichts damit anfangen kann, ist das halt normales Risiko. Bei einem Anschaffungspreis von 0 € durchaus zu verschmerzen.
     
    sts, 29.09.19
    #13
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.