1. Wegen eines anfallenden Updates der Software wird das Forum am Mittwoch Vormittag für ca. 20 Minuten nicht verfügbar sein. Danke für euer Verständnis!
    Information ausblenden

Welches Kabel??

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von IdiAmin, 24.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. IdiAmin

    IdiAmin Themenersteller

    Registriert seit:
    16.05.05
    Punkte:
    116
    116
    Hallo!

    Habn Problem und auch nirgends so richtig was dazu gefunden obwohls wahrscheinlich ganz simple ist!

    Will ein Presonus TubePRE mit ner m-audio audiphile 192 verbinden, weiß nur nicht so recht mit welchem kabel!

    Der Röhrenvorverstärker hat einen
    XLR balanced ausgang
    und einen
    6,3mm Klinke unbalanced ausgang

    die Soundkarte dagegen hat
    2 symmetrische analoge Eingänge, 6,3mm Klinkenbuchse TRS.

    Was für ein kabel brauch ich da!

    Ich weiß zwar schon, dass ein mikrofon nur ein monosignal ist aber wozu dann der xlr balanced am vorverstärker (unbalanced ist doch stereo oder??)? Komm irgendwie durcheinander!
     
  2. InSomnius

    InSomnius

    Registriert seit:
    07.04.04
    Punkte:
    15.614
    15614
    Grüße.


    unbalanced heißt nicht stereo, sondern unsymmetrisch. eigentlich hat balanced/unbalanced nix zu tun mit stereo/mono.

    was Du brauchst ist ein adapter von xlr auf stereo-klinke. damit bekommst Du das symmetrische mono-signal aus dem symmetrischen ausgang des preamp in den symmetrischen eingang der soundkarte.


    Der Gruß

    Griffin
     
  3. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
  4. IdiAmin

    IdiAmin Themenersteller

    Registriert seit:
    16.05.05
    Punkte:
    116
    116
  5. InSomnius

    InSomnius

    Registriert seit:
    07.04.04
    Punkte:
    15.614
    15614
    nein, der link vom aliazz ist schon goldrichtig.


    Der Gruß

    Griffin
     
  6. IdiAmin

    IdiAmin Themenersteller

    Registriert seit:
    16.05.05
    Punkte:
    116
    116
    okay danke schon mal!

    aber in welchen stecker der soundkarte muss die klinge denn dann rein??
    Die karte hat ja immer wie beim chinch ein roten und einen weißen eingang! Muss ich dann in den weißen oder in den roten oder ist das egal oder wie jetzt?? Hätte eher gedacht dass ich so einen brauche wie auf dem link von mir!
     
  7. InSomnius

    InSomnius

    Registriert seit:
    07.04.04
    Punkte:
    15.614
    15614
    in der beschreibung Deiner soundkarte müsste drin stehen, welcher stecker fürs aufnehmen gedacht ist. ich nehme an rot.
     
  8. IdiAmin

    IdiAmin Themenersteller

    Registriert seit:
    16.05.05
    Punkte:
    116
    116
    also brauch ich nur einen von beiden kanälen für einen röhrenvorverstärker aber bräuchte beide um beispielsweise einen cd-player anzuschließen?
    Was macht denn jetzt den unterschied bei klinge zwischen mono und stereo
     
  9. IdiAmin

    IdiAmin Themenersteller

    Registriert seit:
    16.05.05
    Punkte:
    116
    116
    Noch mal danke!
     
  10. IdiAmin

    IdiAmin Themenersteller

    Registriert seit:
    16.05.05
    Punkte:
    116
    116
    Der Link von aliazz ist übrigens nicht ganz richtig!
    Es muss nämlich ein female XLR Anschluss sein und kein male!
     
  11. InSomnius

    InSomnius

    Registriert seit:
    07.04.04
    Punkte:
    15.614
    15614
    :D erwischt, da bin ich meiner sorgfaltspflicht nicht nachgekommen. entschuldige bitte, ich hoffe ich hab Dir mit meiner unachtsamkeit keine probleme gemacht?
     
  12. IdiAmin

    IdiAmin Themenersteller

    Registriert seit:
    16.05.05
    Punkte:
    116
    116
    Nein Nein ist schon alles Okay! Hab nämlich bei Thomann selbst nochmal nachgefragt.
    Trotzdem danke für eure Bemühungen.

    Kannst du mir vielleicht noch sagen ob die m-audio studiophile BX8a studiomonitore für 395 € in verbindung mit der m-audio audiophile 192 Soundkarte ein gutes Klangerlebnis liefern oder gibt es in dieser Preisklasse noch weitaus bessere Monitore?
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.