Information ausblenden

Welche Soundkarte

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von NULL, 29.08.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hi, ich möchte mit meinem pc 700 Mhz, möglichst mit geringer latenz, mit softwaresynthis arbeiten. Außerdem noch samples importieren. welche soundkarte empfehlt ihr mir nun für diese anforderungen ? ich brauche also gar keine audio eingänge. grüße Basti
     
    NULL, 29.08.02
    #1
  2. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    nach meiner meinung ist da eher entscheidend, wieviel geld du anlegen willst oder kannst.
    mit mind. 150 - 250€ wirst du schon rechnen müssen, und da du keinen wert auf audio legst (bleibt das auch so ?) kommen viele karten in betracht.

    mit deinem 700mgz rechner wirst du gerade bei einsatz von softwaresynthis schnell an grenzen stossen. da hilft dann auch die beste audiokarte nix.

    also würde ich prioritäten setzen: erstmal schnelleren rechner kaufen oder eine gute soundkarte.
    von terratec oder soundblaster würde ich eher abraten, obwohl deren spitzenmodelle (zb. terratec dmx 6fire 24/96) auf deinem 700mhz rechner nicht die performance-bremse währen.
    ich sage mal, z.b. die midiman audiophile oder sogar delta 44/66 sowie hoontech dsp 24 value/ c-port wären schon ganz gut. wenn dann später noch ein schnellerer rechner kommt, umso besser.

    achte beim kauf auf jeden fall auf asio 2 treiber. 24bit/96 khz kann auch nicht schaden.

    reine midikarten mit besonders niediger latenz (ohne schwerpunkt audio)
    sind mir nicht bekannt.

    das nadelöhr bei einsatz von vielen softsynthies wird dein (recht langsamer) rechner sein.
    (ein bekannter erreicht mit einem 2ghz rechner mit ONBOARDSOUND gute ergebnisse...)

    für die samples ist eher eine schnelle festplatte wichtig.

    [ Geändert von alex am 29.08.2002 23:21 ]
     
    NULL, 29.08.02
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.