Information ausblenden

Wave Editor

Dieses Thema im Forum "Sonar & Cakewalk" wurde erstellt von marinsubasic, 25.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. marinsubasic

    marinsubasic Themenersteller

    Registriert seit:
    11.04.07
    Punkte:
    41
    41
    Hi Sonar Users,

    bin im Moment noch auf Cubase, welches mir auch gut gefällt, ich liebäugel aber so´n bisschen mit Sonar, wegen ein paar coolen Funktionen und weil Cakewalk eng mit Intel und Microsoft zusammenarbeitet, ich denke die sind im Moment sehr schnell bei der Entwicklung der 64bit Sachen..

    Nun die Frage:
    Kann das sein, dass es in Sonar keinen Wave Editor gibt? wäre etwas komisch für ´ne ausgewachsene DAW, ich mach in Cubase viel Schnitte und Wav Bearbeitung, Pitchen, Pegel anpassen(S-Laute, etc), Crossfades..

    wie ist das bei Sonar?
     
    marinsubasic, 25.11.08
    #1
  2. petaod

    petaod

    Registriert seit:
    30.08.06
    Punkte:
    3.894
    3894
    Sonar hat einen Wave-Editor.
    Lade dir doch einfach mal die Demo runter, dann kannst du den kompletten Funktionsumfang testen.

    Tipp: Der Help ist sehr ausführlich und hat auch Super-Tutorials enthalten.
     
    petaod, 25.11.08
    #2
  3. marinsubasic

    marinsubasic Themenersteller

    Registriert seit:
    11.04.07
    Punkte:
    41
    41
    hey, danke,

    ich hatte bei einem Freund ein bisschen damit rumgespielt, es geht ja ein wavefenster auf, wenn man doppelklickt, aber man kann da so gut wie nix machen, oder war ich falsch?

    arbeitest Du mit Sonar hauptsächlich? wie sind Deine Erfahrungen mit dem Programm?
     
    marinsubasic, 25.11.08
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.