Information ausblenden

Waste Away Mix Contest

Dieses Thema im Forum "Contests" wurde erstellt von TonyPizza, 30.04.19.

  1. TonyPizza

    TonyPizza Themenersteller

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    30.288
    30288


    Hör dir David Valles - Waste Away von BennyMuellerMixing an #np auf #SoundCloud
     
  2. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    12.993
    12993
    Was für beschissene Musik.
     
    blackout, muffy, Entone und eine weitere Person bedanken sich.
  3. TonyPizza

    TonyPizza Themenersteller

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    30.288
    30288
    Schonmal besser als dieses ewige Trance Geschwurbel
     
    jet2 bedankt sich.
  4. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    7.886
    7886
    Jo, alle Stereotypen artgerecht bedient.
    Das Gegrunze geht mir mittlerweile massiv auf den Sack.
    Sonst, mixtechnisch passt. Die Snare resoniert mir zu sehr im Keller rum.
     
  5. koffein-junky

    koffein-junky

    Registriert seit:
    13.09.04
    Punkte:
    996
    996
    Ich produziere und veröffentliche Trance seit über 20 Jahrren, spiele Gitarre, fahre nach Wacken und bin Headbanger und Metalhead.

    Und ...

    Ich liebe Bier.

    Stell mich nicht zwischen die Fronten ! :D

    Zum Song: Eigtl sehr solide gemacht. Was mich etwas stört, dass er in etwa die gleiche Richtung einschlägt, wie BFMV oder Stone Sour, teilw. sogar Wovenwar, nicht musikalisch, aber eben gerade noch genug Inhalte, um als Metal durchzugehen, aber schon genug pop, um erfolgreich zu werden.

    Im Bereich des populären Metals, könnte das was werden, aber man entfernt sich auch immer ein
    Stück von der Basis ...

    Aber nicht weiter schlimm, das haben schon viele andere Bands zuvor gemacht.

    Und ... was man nicht vergessen darf.

    Sind es doch genau diese symbiosen, die gemäßigte Hörer zum Metal bringen :)

    Im Herzen sind wir doch alle Slaaaaayer !!!
     
  6. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    12.993
    12993
    Ich finde eine jungfräuliche piepsende Stimme in Verbindung mit High Gain Gitarren einfach widerlich.
    Genau so schlimm wie Big Room im elektronischen Bereich.
    Kann man nicht wieder mal echten Metal machen? Muss jeder Contest so Kindergarten Metal bedienen?

    Ich spiele übrigens seit 1985 oder so Gitarre.
    Und gekauft hatte ich mir das Buch Hardrock, Heavy Metal, Speedmetal. War ne rote Kassette. Welcher Gitarrist kennt dieses Buch nicht?
    Übung Nummer 1: Emmmmmmm
     
  7. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    30.330
    30330
    :LOL:

    Ich habe den Beitrag sehr gefeiert! :) Das wäre echt cool, mal etwas im Stile von 90er Death Metal zu mischen. Oder Priest.
     
    blackout und SilentWarrior bedanken sich.
  8. TonyPizza

    TonyPizza Themenersteller

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    30.288
    30288
    Die amerikanische Metal Kultur lässt da nicht viel Spielraum, bin mit dem metalcore stuff auch eher durch, bis auf die alt bekannten die wirklich wissen wie man liefert.

    Egal, der Song hat echte drums von Taylor Larsen ge-tracked, das ist schon was besonderes in dem Genre. Das wird inzwischen üblicherweise programmiert.

    Will sagen, die Spuren taugen fürs Archiv um immer mal paar ampsims und drum samples zu testen z. B. Oder sich einfach anzuhören wie ne vernünftige Snare Aufnahme Klingen kann
     
    muffy bedankt sich.
  9. Decapitator

    Decapitator

    Registriert seit:
    24.01.18
    Punkte:
    572
    572
    au ja.. bitte! Das wär geil...PRIEST; PRIEST; PRIEST!!!!

    Hätt ich 'n gscheiten Sänger, hätte ich sowas zum mischen... aber eben.. finde mal 'n Halford-Klon heutzutage... Ripper Owens hatte leider keine Zeit...:)
     
  10. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    30.330
    30330
    Der User @georgyj hat nen amtlichen Heldentenor auf Lager. Erinnert mich - ausschließlich positiv gemeint - etwas an den Andi Deris von Helloween.
     
    georgyj und Decapitator bedanken sich.
  11. Decapitator

    Decapitator

    Registriert seit:
    24.01.18
    Punkte:
    572
    572
    Andi Deris... vor Readman auch bei Pink Cream 69... :)

    Ja auch wenn ned ganz Halfordish... würd mich interessieren wie @georgyj so singt.

    Sorry für OT... ups...:)

    Edit: die Klampfen auf dem Demo hat übrigens der Klampfer von Primal Fear eingespielt.. wenn wir schon bei Priestmässig sind..:)
     
    muffy bedankt sich.
  12. TonyPizza

    TonyPizza Themenersteller

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    30.288
    30288
    Mach was auf im coop forum
     
    muffy bedankt sich.
  13. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    30.330
    30330
    Mich wundert es nur, dass die Amis diesen Einheitssound, der ja meinetwegen Anfang der 2000er von AILD und KSE geprägt wurde, nicht nach über 15 Jahren mal langsam selbst leid sind.


    PS: Naja, ich ziehe mir die Dinger, bissel was zu basteln geht ja immer.
     
  14. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    13.277
    13277
    stand der dinge. ein paar schiefe töne müssen noch ausgebessert werden:

     
  15. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    30.330
    30330
    Hat dann irgendwie doch Spass gemacht^^




    Ui, im Vergleich zu den anderen kann datt etwas heller.
     
  16. NCIS

    NCIS Triangelspieler

    Registriert seit:
    18.01.18
    Punkte:
    3.208
    3208
    Die Mischung von Tony ist bisher die schlechteste die ich von ihm gehört habe, es klingt auch irgendwie Disharmonisch ab ca 0:40 min Drums gehen ordentlich unter keine OVerHeads die den Song antreiben und eine Gesunde Balance rein bringen alles mit den Gitarren gefüllt, ne das ist Nix.
    Aber es haben auch schon Leute mit schlechteren Mischungen gewonnen, darum sagt solch ein Contest auch Null aus, wenn man da gut abschneidet bedeutet das Garnichts.

    Bei @muffy dachte ich bei der Intro, hey cool auch die ersten einsetzenden Gitarren, jo man das geht gut, dann 0:40 min ab da ging es es steil bergab, was sind das denn für Spuren das ihr da anscheinend solche Probleme habt die Drums und Bass Gitarren nett zusammen zu bringen.

    Das Original klingt leider nicht besser, wohl aber die Bass Gitarre, ansonsten ist das auch ein scheiß Misch, die OverHeads sind auch da so gut wie nicht vorhanden.

    Drummer und Basser scheinen wohl keine Kohle dafür bekommen zu haben, oder sind wirklich zu blöde an dem Tag gewesen?
    Oder die Würfelband war unter seines Gleichen wo nur Proleten am Werke waren denen man besser nicht sagt das sie gerade falsch liegen?

    Oh mann alles DI-Spuren darum klingen die Gitten bei Leary so offensichtlich nach Dosenmist.

    Gleich wieder löschen, hau weg den Mist.
     
  17. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    30.330
    30330
    Ich denke, so lasse ich es nun.

     
  18. mfx

    mfx Groupie

    Registriert seit:
    23.06.16
    Punkte:
    5.555
    5555
    Ich muss gestehen, dass mir dieser Mix nicht so richtig gefällt. Wirkt irgendwie "klein". Recht mittenlastig auch. Grummelige Gitarren, inhomogener Schlachzeug-Sound (vong Elementen her), eher dünner, schmaler, schriller Gesang. Hmm..
    Natürlich bin ich jetzt noch ziemlich ge-biased, da ich selbst grad vom Mixen komme (Häschtägg "Klangwolke"), aber das hier sounds für mich noch nicht like a record. Klingt eher nach dem über dir. :smiley-sealed:
     
    muffy bedankt sich.
  19. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    30.330
    30330
    Ja, danke. Die Punkte kann ich nachvollziehen. Die Drums klingen wirklich wie mindestens 2 Kits. Schon eigenartig, dass man das scheinbar weniger hört, je länger daran fummelt.
     
  20. georgyj

    georgyj

    Registriert seit:
    10.11.11
    Punkte:
    5.380
    5380
    Vielen Dank für das fette Kompliment! Der Vergleich mit Andy Deris, auch wenn er natürlich freundlich übertrieben ist, ehrt mich auf's höchste. Ich fürchte aber, dass ich den Refrain keinesfalls besser singen könnte. Ich finde den Gesang sehr geil wie er ist, lediglich die ersten Zeilen laufen etwas zäh an. Außerdem hätte ich momentan leider weder Zeit, Kopf noch Möglichkeit, da mein Vater gerade gestorben ist und ich nicht zu Hause bin.

    Ich singe eigentlich seit 25 Jahren nur mehr am WC. Ganz selten gröhle ich mal ein paar Töne (meist wenn Backings fehlen), habe aber absolut keine Übung und auch keine Referenzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.19
    muffy bedankt sich.