Information ausblenden

Was fehlt?

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von FalkProduzent, 20.02.19.

Schlagworte:
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. FalkProduzent

    FalkProduzent Themenersteller

    Registriert seit:
    26.01.15
    Punkte:
    444
    444
    Guten Morgen,

    ich habe einen neuen Track kreiert, der eigentlich in die Genre "epic orchestral" reingehen sollte, aber ich komm irgendwie nicht ganz weiter...

    Den Track habe ich in den Anhang gepackt in .mp3-Format.


    Ich frage mich zum Einen, ob ich am besten noch große Schlagwerke mit reinnehmen soll oder nicht, oder ob schon die High-Hits zu viel sind.
    Zum Anderen fehlt mir die Dynamik in dem ganzen Stück...

    Hätte da jemand eine Idee bzw. noch Tipps, was ich besser machen könnte?

    Über jeden Ratschlag würde ich mich freuen!

    PS: Das Mixing war jetzt auch nich die Bohne (der Big Boom ist z.B. noch zu heftig, etc.)
     

    Anhänge:

    • Epic.mp3
      Dateigröße:
      9,5 MB
      Aufrufe:
      186
    FalkProduzent, 20.02.19
    #1
  2. RobertRumble

    RobertRumble Produzent

    Registriert seit:
    11.11.18
    Punkte:
    563
    563
    Also beim ersten mal hören ist der Track jetzt nicht sonderlich abwechslungsreich. Es kommen zwar immer wieder neue Elemente / Spuren mit rein, aber wenn ich mir einen Film fahre ist das die Szene wo Sie über die Wiese reiten NACH einer gewonnenen Schlacht. Wo der Held dann seine Geliebte (nicht seine Frau) küssen darf.
    Also bring zwischen drin (Entschuldige den Ausdruck) Krieg mit rein.
    Du meinst HH (HiHats) ? Neee die sind nicht zu viel. Vielleicht noch ein paar andere perkussive Sachen mit dazu ?
    Wenn der Mix nicht so prall ist ? Naja du kannst ja nicht alles können ? Aber hier - die Mischmaschine !
     
    RobertRumble, 20.02.19
    #2
    FalkProduzent bedankt sich.
  3. FalkProduzent

    FalkProduzent Themenersteller

    Registriert seit:
    26.01.15
    Punkte:
    444
    444
    HiHats meine ich doch :D

    Danke für die schnelle Antwort!
    Ok, also wäre deine Idee, im Mittelteil ein etwas anderes Thema mit mehr "Action" einzubinden?
     
    FalkProduzent, 20.02.19
    #3
  4. RobertRumble

    RobertRumble Produzent

    Registriert seit:
    11.11.18
    Punkte:
    563
    563
    Ja zum Beispiel. Damit ein anderes Thema noch mit rein kommt.
     
    RobertRumble, 20.02.19
    #4
  5. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.794
    52794
    Es hört sich für mich sehr glatt an. Das Arrangement ist linear: Instrumente gesellen sich dazu, faden wieder aus. Die Melodiebögen greifen innerhalb der Instrumente nicht ineinander über, es gibt wenig Spielereien in dem Sinn, dass sich Melodiebögen bspw. überkreuzen, Themen aufgegriffen und von einem anderen Instrument weitergeführt werden.
     
    Kosaken-Kaffee, 20.02.19
    #5
  6. Seratos

    Seratos Produzent

    Registriert seit:
    28.08.11
    Punkte:
    81
    81
    also ich finde es hört sich nach schöner filmmusik an. die harmonien passen für mich alle.
     
    Seratos, 21.02.19
    #6
  7. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.552
    52552
    Kennst du Thomas Newmans Musik zu "Shawshank Redemption", wie sich über dem ostinato Basslauf nach oben die ganze Herrlichkeit eines Orchesters aufbaut?
     
    LM18, 21.02.19
    #7
  8. FalkProduzent

    FalkProduzent Themenersteller

    Registriert seit:
    26.01.15
    Punkte:
    444
    444
    Die Verurteilten - na klar!
     
    FalkProduzent, 22.02.19
    #8
  9. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.552
    52552
    Wenn ich dein aufsteigendes Motiv höre, triggert es mich in solch eine Erwartung hinein.
    Quasi verzinkte, aber geile, Harmonien und weniger Stakkatostreicher als solches...

    Also dass ist das, was mir persönlich fehlen würde... :)
     
    LM18, 22.02.19
    #9
    FalkProduzent bedankt sich.
  10. FalkProduzent

    FalkProduzent Themenersteller

    Registriert seit:
    26.01.15
    Punkte:
    444
    444
    Okay, danke dir!
     
    FalkProduzent, 22.02.19
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.