Information ausblenden

Was braucht man für ein Homestudio?

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Kingcross, 12.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Kingcross

    Kingcross Themenersteller

    Registriert seit:
    28.08.08
    Punkte:
    859
    859
    Hallo Community ;)

    Wie manche von euch schon wissen werden, baue ich grad am einem Homestudio, das einen eigenen Raum bekommt

    Ich weiß ich stelle viele unnötige Fragen, aber habe alles selber lernen müssen, habt bitte dafür verständnis

    Also machen wir es kurz :)

    Mein equipment:

    Edirol UA3FX

    Behringer Xenyx 1002

    Behringer Modulizer DSP 1200

    Behringer Ultragain Mic 100

    Sennheißer E845s

    Meine Software:

    Cubase 4.51

    Adobe Audition 3.0

    Meine Frage:

    Gibt es was wo ich nicht habe aber man für ein Homestudio braucht??

    Ich weiß der Modulizer ist überflüssig ich werden ihn auch wieder verkaufen :(

    Und den Vorverstärker benutze ich nur weil er einen internen Limiter verbaut hat!

    PS: Ausser Abhörmonitore und ein neues Mic?
     
    Kingcross, 12.09.08
    #1
  2. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.719
    12719
    bei Dir--> gute Nerven und Geduld!
     
    frankye, 12.09.08
    #2
  3. caleb

    caleb

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.987
    1987
    Augen.
    Selbst auf dem Mikrofon steht SennheiSer, nicht Sennheißer.
    Wenns nicht an den Augen liegt... naja, denk dir den Rest.

    Für was brauchst du bei der Aufnahme schon einen Limiter? Klar, Wandler nicht überfahren, aber ich bin der Meinung dass bei der Aufnahme eh noch nichts übersteuern sollte weil du sonst irgendwas falsch machst.

    Man korrigiere mich, wenn ich mich da täuschen sollte.
    Selbst ich bin nicht unfehlbar. (Und das bitte ich bei dieser Aussage selbst zu berücksichtigen! :D )
     
    caleb, 12.09.08
    #3
  4. brucie

    brucie

    Registriert seit:
    31.08.06
    Punkte:
    1.554
    1554
    Liest Du gerne ?

    Klick hier
     
    brucie, 12.09.08
    #4
  5. Kingcross

    Kingcross Themenersteller

    Registriert seit:
    28.08.08
    Punkte:
    859
    859
    Also ist der Vorverstäker überflüssig, das dacht ich mir!
     
    Kingcross, 12.09.08
    #5
  6. Attila

    Attila

    Registriert seit:
    08.08.05
    Punkte:
    894
    894
    Ein Mikrofonvorverstärker kann sehr wohl einen Sinn machen.

    Die Vorverstärker deines Pultes, oder deiner Soundkarte sind schlechter, und/oder bieten keine Mikrofonanschlüsse.

    Was macht der Bau deiner Gesangskabiene ;-)
     
    Attila, 12.09.08
    #6
  7. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626

    Ist das nicht ein Preamp ?
     
    _Diel_, 12.09.08
    #7
  8. Kingcross

    Kingcross Themenersteller

    Registriert seit:
    28.08.08
    Punkte:
    859
    859
    Also dan ist der Mic Verstärker doch nicht so überflüssig :)

    Ich habe vor 3 Tagen Basotect Platten bestellt ;)
     
    Kingcross, 12.09.08
    #8
  9. Lyp

    Lyp

    Registriert seit:
    03.06.06
    Punkte:
    556
    556
    @diel ein mikrofonvorverstärker ist das gleiche wie ein micpreamp!!!
     
    Lyp, 12.09.08
    #9
  10. snoozehard

    snoozehard

    Registriert seit:
    06.09.07
    Punkte:
    129
    129
    ich les mir da 3 stunen lang auf HR, den dort angefuehrten links und artikeln die ich im internet find diskussionen zum thema basotect, preislich guenstigere varianton davon, bassfallen und monitoren kanpp an der wand mit basotect dahinter durch, und merk, wie wenig eigentlich wissen was sie tun und wieviel es bezueglich raumakustik zu beachten gibt.
    mein schluss war: alles zu seiner zeit

    dann schreibt kingcross, der seinen preamp nur wegen des limiters verwendet (man erinnere sich an den fred bezueglich XLR kabels und klinkenkabels!), er habe sich basotect platten bestellt.

    haengt die welt schief?
     
    snoozehard, 14.09.08
    #10
  11. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    24.271
    24271
    Nee, nee ... dass basst scho ... :)
     
    MountainKing, 14.09.08
    #11
  12. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Auf jeden Fall noch mal ein Tip an Kingcross bzg. Homestudio, Gesangskabine , lass dir auf jeden Fall Zeit mit allem überstürze nichts, ich bleibe jetzt auch erstmal auf dem Boden der Tatsachen, du weißt das wir ungefähr auf einer Höhe sind, also im Newbie-Bereich, lasse alles langsam angehn & denk lange darüber nach bevor du dir irgendwas anschaffst ohne es zu gebrauchen, bzw. nicht weißt wie du damit umgehst (Basotect, Schaumstoff).

    Besten Gruß

    Diel
     
    _Diel_, 14.09.08
    #12
  13. ArdathBey

    ArdathBey

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    8.877
    8877
    Lavalampe?
     
    ArdathBey, 14.09.08
    #13
  14. MassiveHouse

    MassiveHouse Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.01.08
    Punkte:
    412
    412
    Hirn !!!
     
    MassiveHouse, 14.09.08
    #14
  15. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    das wichtigste: ein home!
     
    naseweis, 15.09.08
    #15
  16. davijones

    davijones

    Registriert seit:
    14.01.07
    Punkte:
    1.904
    1904
    Was braucht man für ein Homestudio????

    Also auf jedenfall viel Geduld!!!

    OOhhh,...das hat Frankey ja schon geschrieben!!

    Auf jedenfall wissen hier einige eig. garnicht was du genau vor hast!??

    Was willst du machen?
    Aufnehmen?? ----->>>>>> Was?? ----------->>>>>> Vocals??? Instrumente??

    Beats baaaaun,....... (Aber Cubase und Adobe haste ja schon????))
    Und willst jetzt dein Homestudio baaaaauuuuheeeen???

    Naja,.....
    Der eine fängt halt mit DElfinschwimmen an bevor er überhaupt lernt wie man auf dem Wasser treibt!


    Teile uns doch einfach mal genau mit was du GENAU machen willst.......

    Dann bekommst du bestimmt ein paar Hilfreiche antworten!!
     
    davijones, 15.09.08
    #16
  17. Delirium

    Delirium

    Registriert seit:
    25.03.04
    Punkte:
    356
    356
    Du benutzt den MIC100 wegen dem Limiter?
    Haste den mal angeschaltet und ausprobiert? Ich weiß ja nicht ob ichn Montagsgerät hab, aber bei meinem MIC100 hat der Limiter ne Attack von mindestens 100ms...also vor Pegelspitzen schützt der niemals...und verschandelt dir total das Material wenn der total verspätet abregelt.
     
    Delirium, 15.09.08
    #17
  18. gslam

    gslam

    Registriert seit:
    30.11.06
    Punkte:
    1.287
    1287
    Du brauchst gar nichts weiter.
    Dein Sound ist jetzt schon so geil, was soll da noch verbessert werden?
    Lies mal Deine eigenen Texte!
     
    gslam, 15.09.08
    #18
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.