Information ausblenden

Was brauch ich noch alles um Beats zu machen?

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von TucooL16, 17.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. TucooL16

    TucooL16 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.10.08
    Punkte:
    3
    TucooL16, 17.10.08
    #1
  2. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    kickback, 17.10.08
    #2
  3. x2mirko

    x2mirko

    Registriert seit:
    07.08.07
    Punkte:
    2.496
    2496
    Wenn du das alles schon hast, kannst du ja einfach mal ausprobieren, ob du damit schon Musik machen kannst. Im Grunde fehlt nix mehr. Unter Umständen wäre eine gute Soundkarte nicht verkehrt, aber da sollte man zuerst mal ausprobieren, ob man nicht auch mit deiner aktuellen Soundkarte gute Latenzen erzielen kann (Stichwort Asio4All).

    mfg,
    Mirko
     
    x2mirko, 17.10.08
    #3
  4. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.102
    22102
    Gute Ideen und musikalisches Blut in den Adern.


    Eine Soundkarte noch.

    Welche nutzt du?

    Falls du erstmal die onboard Karte nutzen willst, verwende diese Treiber:

    www.asio4all.de




    Was hat denn eigentlich der Berater, der dir diese einige hundert EURO teure Software verkauft gesagt (...was du noch brauchst meine ich)?
     
    MountainKing, 17.10.08
    #4
  5. Eims

    Eims

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    67
    67
    wahrscheinlich das der rapidshare account ausläuft :D
     
    Eims, 17.10.08
    #5
  6. hallomyfriendz

    hallomyfriendz

    Registriert seit:
    20.02.04
    Punkte:
    1.085
    1085
    hahhahahah lol!!!


    aber ne soundkarte ist ja wohl pflicht!!
     
    hallomyfriendz, 17.10.08
    #6
  7. mheadshot

    mheadshot

    Registriert seit:
    06.04.07
    Punkte:
    3.452
    3452
    @eins
    ich piss mich ein vor lachen^^
     
    mheadshot, 17.10.08
    #7
  8. djceejay

    djceejay

    Registriert seit:
    12.10.08
    Punkte:
    116
    116
    soundkarte
     
    djceejay, 17.10.08
    #8
  9. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Mit einer Onboard- Soundkarte wird das Einspielen mit einem Keyboard keine Laune machen, weil es zu sehr starken Latenzen kommt. ASIO4All ist eine Hilfe, aber auf Dauer bringt´s das bestimmt nicht. Durchstöbere am besten mal die Produktbewertungen im Community- Tab dieser Seite, ob das was für Dein Budget dabei ist.

    Ansonsten, lerne erst mal mit all dem Zeug umgehen was Du schon hast, lese die Handbücher, spiele die mitgelieferten Tutorial Szenarien durch, lerne die vielen beim Kauf mitgelieferten Sounds kennen, durchstöbere das Internet nach Tips und Tricks und wenn Du nach ernsthaften Versuchen nicht weiterkommst, gibt´s ja auch noch die Homerecordler.
     
    zehnvorsechs, 17.10.08
    #9
  10. TucooL16

    TucooL16 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.10.08
    Punkte:
    3
    BROS ohr habt mir echt weitergeholfen Thanksss :D:D:D
     
    TucooL16, 18.10.08
    #10
  11. noisefloor

    noisefloor

    Registriert seit:
    07.09.04
    Punkte:
    3.996
    3996
    Wenn ich jetzt richtig fies wäre, würde ich sagen "keinen Geschmack" ;-)

    ansonsten hast du wirklich alles was du brauchst. Asio4All reicht am Anfang alle mal aus, du willst sicherlich keine pianistischen Meisterleistungen vollbringen, somit ist es nicht so tragisch, wenn die Latenz nicht ganz ideal ist (bekomme hier mit onboardsoundkarte und asio4all locker latenzen um die 7-9 ms hin, das sollte für dich reichen).

    Ansonsten Kreativität, denn Soundschleudern hast du schon mehr als genug für den Anfang.
    Dann noch ein paar schöne Bücher oder Tutorials über mixing, das Wissen, das Mastern kein Mixen ist ( ;-) ) und dich erstmal nicht interessieren muss, saubere Ohren, die auch hinhören und das war es schon.
     
    noisefloor, 18.10.08
    #11
  12. BEATSTER

    BEATSTER

    Registriert seit:
    05.07.06
    Punkte:
    1.512
    1512
    Also wer sich so eine Soft- und Hardware kaufen kann, kann sich definitiv auch eine Recording-Soundkarte kaufen. ;) Die ESI-Juli@ ist die scheinbar von Homerecordlern beliebteste Soundkarte.

    Nur mal zu Info: Wenn du Reason und Fruity Loops besitzt, dann solltest du dich mal erst auf eines der einschränken, in der Zeit sammelst du Erfahrungen. Und später, wenn du mehr Ahnung hast von all den Sachen, dann kannst du leichter mit dem anderem Programm umgehen. So wie bei mir: Hab auch erst mit Fl Studio angefangen, und dann habe ich mir auch noch Reason zugelegt...

    Aber merke: Das teuerste Studio bringt dir gar nicht wenn man nicht weiß wie man damit umgeht. Ansonsten viel Spaß..
     
    BEATSTER, 18.10.08
    #12
  13. hallomyfriendz

    hallomyfriendz

    Registriert seit:
    20.02.04
    Punkte:
    1.085
    1085
    ja kauf dir fruity loops...und lese das handbuch!!!mehr brauchst du nicht...
     
    hallomyfriendz, 18.10.08
    #13
  14. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.930
    50930
    ..nur den hier... ;)
     

    Anhänge:

    holgi, 18.10.08
    #14
  15. Arves

    Arves

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    RnB Creator ist doch veraltet, ich bin umgestiegen auf:
     

    Anhänge:

    Arves, 18.10.08
    #15
  16. Duke64

    Duke64

    Registriert seit:
    07.07.07
    Punkte:
    4.909
    4909
    Gibts das auch als AU ?

    Irgendwie find ich den Fame Controller nett - so im Retro Stil :)
     
    Duke64, 18.10.08
    #16
  17. hazz

    hazz

    Registriert seit:
    12.10.05
    Punkte:
    57.415
    57415
    - bessere deutschkentnisse
    - talent
    - bischen weniger hip hop slang in deinem post
    - und ne schusswunde damit du auch richtig hip hop bist
     
    hazz, 18.10.08
    #17
  18. Boo

    Boo

    Registriert seit:
    11.11.07
    Punkte:
    11.559
    11559
    Stimme hazz in allen Punkten zu. ich denk ganz am anfang tuts auch die onboard soundkarte, aber eine frage: wieso kaufst du dir ganz am anfang schon zwei verschiedene sequencer. du kannst auch schon mit einem nen BEAT bauen;)
     
    Boo, 19.10.08
    #18
  19. Absorber77

    Absorber77

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    178
    178
    und ne tüte.

    Biff :jump:
     
    Absorber77, 19.10.08
    #19
  20. Arves

    Arves

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    Beetmaker gibts als VSTi, DXi.

    Kann es nur empfehlen, habe mir Gestern eine neue Villa gekauft und einen schönen Bentley. Würd gern mehr schreiben aber die Girls wollen noch eine Runde in den Jacuzzi, das Leben ist halt einfach stressig. Man, man.
     
    Arves, 19.10.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.