Information ausblenden

ware aus usa und netzteile

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von gerryX, 28.06.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. gerryX

    gerryX Themenersteller

    Registriert seit:
    28.01.08
    Punkte:
    39
    39
    hi leuts,

    habt ihr erfahrung mit effekten aus den usa?sind zwar schön billig nur bin ich mir nicht sicher ob die internen netzteile das verkraften sie mit einem "deutschen" netzkabel hier anzuschließen...

    es geht mir spziell um dbx drive rack px

    vielleicht hat sich ja hier jemand eins aus dem ammiland bestellt und kann meine frage beantworten...ein kumpel hat mir gesagt die netzteile werden heutzutage "universell" gebaut sodass es da keine probleme gibt.nuja, ob ich mich auf den verlassen kann sei dahin gestellt.

    danke im voraus
     
  2. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    Manche lassen sich umschalten, manche nicht... musste schon hie und da anderes Netzteil besorgen. Musst halt auf der Herstellerseite lesen, was für Volt der unterstützt.
     
  3. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    das handbuch sagt:
    da da explizit was von EU-versions steht, geh ich davon aus, dass du ami-teile in europa nicht betreiben kannst.

    ansonsten frag beim shop nochmal nach, was hinten an der kaltgerätebuchse steht: lediglich 110V oder 110V or 230V.

    lg
    flox
     
  4. gerryX

    gerryX Themenersteller

    Registriert seit:
    28.01.08
    Punkte:
    39
    39
    alles klar.tausend dank
     
  5. acerhannover

    acerhannover

    Registriert seit:
    10.03.08
    Punkte:
    695
    695
    spannungswandler wäre auch ne möglich keit von 120 auf 220
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.