VU Meter in ableton zur RMS Messung


neu
neu
Registriert
24.10.15
Beiträge
824
Reaktionen
279
Punkte
1.852
Hallo Forum,
gibt es so ein abletoninternes (ableton 11) Messinstrument/ene MEssmethode, mit dem ich die Lautheit (RMS) messen kann? Habe bisher nichts finden können. Andernfalls würde ich was Externes nehmen :)
Danke für Hinweise!
 
adrachin
adrachin
Registriert
06.05.14
Beiträge
1.208
Reaktionen
584
Punkte
2.968
Wirklich RMS? Das ist eine unterdessen nicht mehr aktuelle Methode der Lautheitsmessung. Oder doch LUFS?
 
  • Danke
Reaktionen: neu
leary
leary
Registriert
26.10.05
Beiträge
7.418
Reaktionen
4.826
Punkte
22.324
Da musst du etwas Externes nehmen. Viele Drittanbieter, die du evtl schon hast, haben das im Metering.
 
  • Danke
Reaktionen: neu
muffy
muffy
Hippie
Registriert
18.12.16
Beiträge
22.095
Reaktionen
17.193
Ort
Frankfurt
Punkte
73.957

Das Plugin ist so alt, dass es noch RMS zeigt. :D

Es müsste erfahrungsgemäß in den nächsten Tagen auch in den Sale kommen und dann natürlich deutlich weniger kosten.

Alternativ kannst Du überlegen, dir ein VU Meter Plugin zu gönnjaminen, da gibts ein von Waves und von Klanghelm (die mir bekannt sind). Die Position 0 dBVU kann man entsprechend kalibrieren, wieviel dBFS das entsprechen soll. Wenns voll "tapig" sein soll, dann 0 dBVU = -18dBFS.


Das Klanghelmding hat noch den Vorteil, dass es nur 14 EURO kostet und man auch verschiedene "Readouts" einstellern kann.
 
  • Danke
Reaktionen: neu
mruebsam
mruebsam
Registriert
18.03.15
Beiträge
1.159
Reaktionen
999
Ort
Freiburg
Punkte
4.178
Wirklich RMS? Das ist eine unterdessen nicht mehr aktuelle Methode der Lautheitsmessung. Oder doch LUFS?
Das ist jetzt eigentlich lustig…
Jede DAW zeigt eigentlich RMS in ihren Faderzügen an…
 
  • Danke
Reaktionen: neu
leary
leary
Registriert
26.10.05
Beiträge
7.418
Reaktionen
4.826
Punkte
22.324
  • Danke
Reaktionen: neu
adrachin
adrachin
Registriert
06.05.14
Beiträge
1.208
Reaktionen
584
Punkte
2.968
Welcher Standard? Gibt so ungefähr X hoch Y.......
 
  • Danke
Reaktionen: neu
neu
neu
Registriert
24.10.15
Beiträge
824
Reaktionen
279
Punkte
1.852
ui, ehm erstmal DAnke für die vielen Antworten. Ich wollte mal unten gepostetes Video ausprobieren. Bisher habe ich es manchmal ähnlich anhand der Zahlenwerte bei ableton bei den einzelnen Fader gemacht, aber ich glaube da werden ja die Peaks angezeigt oder?
 
neu
neu
Registriert
24.10.15
Beiträge
824
Reaktionen
279
Punkte
1.852
ok also scheint es keine abletoninterne Anzeige zu geben und ich muss was externes installieren :( Hatte gehofft dass ich was übersehen habe :)
 
leary
leary
Registriert
26.10.05
Beiträge
7.418
Reaktionen
4.826
Punkte
22.324
ok also scheint es keine abletoninterne Anzeige zu geben und ich muss was externes installieren :( Hatte gehofft dass ich was übersehen habe :)
Die Max Meter sind doch quasi Ableton intern.
 
  • Danke
Reaktionen: neu
mruebsam
mruebsam
Registriert
18.03.15
Beiträge
1.159
Reaktionen
999
Ort
Freiburg
Punkte
4.178
ok also scheint es keine abletoninterne Anzeige zu geben und ich muss was externes installieren :( Hatte gehofft dass ich was übersehen habe :)
Nochmal... alles was Du in einer DAW im Metering siehst ist RMS (zumindest kenne ich nichts anderes)
LUFS, FS, K12, K14, K20, etc gibt es über zusätzliche Metering Plugins....
 
mruebsam
mruebsam
Registriert
18.03.15
Beiträge
1.159
Reaktionen
999
Ort
Freiburg
Punkte
4.178
Das gute ProTools :)
Aber auch dort ist im Standard RMS oder RMS + peak hold... Sofern ich das noch richtig in Erinnerung habe.... ;)
 
leary
leary
Registriert
26.10.05
Beiträge
7.418
Reaktionen
4.826
Punkte
22.324
Ich brauche RMS eh nie, aber ich habe eine ungefähre Ahnung im Metering, wo sich das Material bewegt.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-12-03 um 18.10.09.png
    Bildschirmfoto 2021-12-03 um 18.10.09.png
    32,2 KB · Aufrufe: 19
  • Danke
Reaktionen: neu
mruebsam
mruebsam
Registriert
18.03.15
Beiträge
1.159
Reaktionen
999
Ort
Freiburg
Punkte
4.178
aber es stimmt schon, wa die Kollegen oben geschrieben haben: wenn es Dir wirklich um Lautheitsmessung geht, dann gibt es seit fast 10 Jahren die EBU 128. Hier werden Loudness Units definiert:
1: Momentary (gemittelt über 400 ms)
2. Short term (gemittelt über 3 Sekunden)
3. Integrated: (gemittelt über die ganze Messung
und die LRA --> die Loudnes Range
Dafür brauchst du dann aber wahrscheinlich ein Metering Plugin.
Viele Grüsse, Marcus

PS: Ich habe früher eigentlich viel lieber mit den Kartzskalen gearbeitet (K12 - K20) :)
 
  • Danke
Reaktionen: neu
adrachin
adrachin
Registriert
06.05.14
Beiträge
1.208
Reaktionen
584
Punkte
2.968
Nochmal... alles was Du in einer DAW im Metering siehst ist RMS (zumindest kenne ich nichts anderes)

Standard is dBFS also digital Full Scale. Das hat nichts gemein mit RMS, LUFS oder was auch immer. Das ist einfach der Maximalpegel, den man in einen Wandler schicken kann. Zeigen die noch anderes, dann ist das eine Zugabe des Herstellers. Abgesehen davon, auch wenn das kombinierte Anzeigen sind, die Full Scale anzeigen und was RMS ähnliches, dann heisst das noch lange nicht, dass die einer VU Meter anzeige entsprechen. In dem obigen Video funktioniert die vorgestellt Technik nur wenn das VU Meter die entsprechende Trägheit hat. Also die, eines klassischen old school analog Meters.
Kennt man sowas noch aus eigener Praxis, so wie ich zum Beispiel, kann man das VU Meter so lesen, wie es in der analogen Welt auch gebraucht wurde.

Die in DAW eingebauten Varianten sind eher ungeeignet um ein VU Meter adäquat zu simulieren, daher schlecht abzulesen und zu interpretieren. Vor allem, weil ja viele mehrere Sachen in nur einem Balken anzeigen.

Gut lesbar finde ich noch das bx_meter. Das zeigt auch mehrere Werte, die aber immer auch einen Blick gut erkennbar sind. Und das kann auch noch das klassische Katz Metering. Das hat auch heute noch seine Berechtigung, da es auf psychoakustischen Prinzipien beruht. Und die ändern sich nicht. Ausser der Mensch mutiert zum Cyborg...... :)

Bei Katz ist das Metering für Broadcast und Musik K-12. Das entspricht ziemlich genau dem, was ein VU Meter mit -12 dBVU Kalibrierung anzeigt.

Ergänzung, hier wird das Thema in einem Ableton Forum abgehandelt. Also auch Ableton kann RMS.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

G
Antworten
2
Aufrufe
302
Gel Mitglieder 91077
G
S
Antworten
0
Aufrufe
315
Steinwurst
S
C
Antworten
8
Aufrufe
786
Bass_Tamer
B
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben