Information ausblenden

vst instumente und hardwareeffekte

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von cazaa, 03.08.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. cazaa

    cazaa Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.08.08
    Punkte:
    37
    37
    hallo,

    eine frage:
    wo bekommt ihr denn eure ganzen vst instrumente her ? kauft ihr die euch oder downloaden oder was auch immer?
    ich mache elektronische musik und hätte gern eine möglichst große auswahl an sounds.

    achso noch ne frage:

    auch wenn das sehr anfängermäßig rüberkommt aber egal.
    wie bindet man denn hardware effekte ein ? also sagen wir mal ich habe einen delay(irgendein hardware rack).
    ich spiele z.b. mit meinem midikeyboard irgendein vst instument bei cubase und will dieses signal durch den delay jagen ... wie stell ich das an.? klemm ich das irgentwie dazwischen?

    danke schonmal
     
  2. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Ich hoff, ich hab die Frage falsch verstanden :D

    "Dazwischen" gibt es nicht, höchstens danach.

    Sequencer out -> FX in -> FX out -> Sequencer neue Spur
     
  3. STUDIOCREW

    STUDIOCREW

    Registriert seit:
    24.08.05
    Punkte:
    1.767
    1767
    Tach auch,

    zur ersten Frage siehe VST ís

    zu zwei jemand anderes? :D

    Gruß
    Studiocrew

    kunigunde: oder halt kickback :D
     
  4. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Nee kaufen ist voll uncool, "oder was auch immer" ist viel besser und dann immer schön alles dazwischen klemmen. ;)




    Mal ernsthaft, die einen gibt's käuflich zu erwerben, die anderen als Freeware im Netz.
    Wie und wo man Hardware-Effekte einbindet steht doch im Handbuch.
     
  5. Tachyon

    Tachyon

    Registriert seit:
    21.10.03
    Punkte:
    39
    39
    hi
    zu 2)

    ich bin auch am überlegen, wie ich am besten ein ext. reverb am besten einbinde.
    z.zt versuche ich es so (ich arbeite noch mit cubase vst ; also kein sx) aber irgendwie funktioniert das noch nicht so recht (mit der aufnahme)

    statt ( bei VSTI-FX) einen Insert in einer Gruppe hinzuzufügen, route ich diese gruppe auf einen anderen soundkarten-ausgang. dieser ausgang geht in den eingang des externen fx, und geht von da aus(ausgang) wieder in die Soundkarte zurück.

    problem dabei ist natürlich, dass der effekt (durch die Latenz der SK-Treibers) verzögert wiedergegeben wird.
     
  6. pilz

    pilz Gesperrter User

    Registriert seit:
    27.07.08
    Punkte:
    4
    tag auch zusammen,

    hm, ja nach sovielen positiven feedbacks muss ich meinen senf auch abgeben ... tja die sache mit den VsT's, kann man natürlich kaufen, was ich auch empfehle bei kommerzieller musikerzeugung, alternativ (was auch viele hobbymusiker machen) downloaden --> würd mal über bittorrent.to rüberfliegen und da fürn anfang ne nativeinstrument sammlung saugen und mich später spezialisieren auch ein paar "gute" plugins.
    Ich verwend z.B.: CS80 V (synthi), KorgLegacyCollection (MS20, Wavestation, Polysix), Jupiter (Arturia), Überschall ....

    wg. effekten das handhab ich nach dem produzieren & arrangieren mit'm mixer, da gibts sehr viele presets diest in cubase auswählen kannst ... um deinen track ne "eigene note" zu verpassen ists natürlich besser direkt die einstellungen vor der aufnahme einzustellen
    grüsse jürgen
     
  7. pop

    pop

    Registriert seit:
    25.03.06
    Punkte:
    337
    337
    Jetzt fehlt nur noch, dass du die Download-Links hier reinstellst :nonono:
     
  8. x2mirko

    x2mirko

    Registriert seit:
    07.08.07
    Punkte:
    2.496
    2496
    die disskussion gabs schon oft, aber da steh ich vollkommen auf dem schlauch.

    Ich wüsste nicht, warum du als hobbymusiker vsts runterladen können solltest und nur als kommerzieller Musikproduzent dafür bezahlen solltest. Für andere Hobbys klaust du dir deinen Kram ja auch nicht zusammen, sondern bezahlst dafür. Wär ja noch schöner, wenn nur noch DJs Musik kaufen würden, weil die sie ja kommerziell nutzen. Alle anderen saugen sich die Musik dann und das ist ok oder was?

    sowas dämliches!

    mfg,
    Mirko
     
  9. Good4u

    Good4u

    Registriert seit:
    25.03.03
    Punkte:
    3.106
    3106

    ...... und alle gesaugt oder was?
     
  10. EarlGrey

    EarlGrey

    Registriert seit:
    10.10.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    23.953
    23953
    Entzug der Schreibrechte an pilz wegen Aufruf zu illegalen Handlungen. ich überlege mir noch, ob ich die IP weiterreiche.

    :sx3:



    :closed:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.