Information ausblenden

VST-Effekte auf VST-Instrument-Kanal

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Phlexter01, 10.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Phlexter01

    Phlexter01 Themenersteller

    Registriert seit:
    10.04.06
    Punkte:
    161
    161
    Hi Leute,

    bin seit kurzem auf Cubase SX 3 umgestiegen und habe folgendes Problemchen.
    Ich habe ein Vst Instrument aus gewählt und steuere es per midi kanal an.
    Alles kein Preoblem... Aber....
    Wie kann ich denn jetzt z.B. einen Vst-Effekt aud dieses Vst-Instrument schalten ?
    Sprich befor der sound des VST-Instrumens an die Ausgänge meiner Soundkarte gelangt, will ich noch weiter VST's zwischenschalten und das Instrument bearbeiten.
    Das ist Nr. 1..
    Nr 2 wäre, wie ich z.B. bei Battery2 dann ebenfalls VST-Effekte auf jeden einzelnen Cell-Ausgang packen kann.


    Wäre sehr Dankbar für jede Weiter Hilfe.


    Vielen Dank und Inspirationen in Überfluss an alle.

    Phlexter, Berlin
     
  2. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    jedes vst instrument hat auch zusätzlich nen audio kanal in deinem cubase mixer. achte mal auf den mixer. sobald du ein vst instrument aktivierst, erscheint ein neuer audio kanal (theoretisch ganz rechts) im mixer. da legst du deine vst effekte druff
     
  3. DJGravityBochum

    DJGravityBochum

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    3.715
    3715
    Steht auch ganz gut im Handbuch beschrieben.
    ;)
     
  4. Phlexter01

    Phlexter01 Themenersteller

    Registriert seit:
    10.04.06
    Punkte:
    161
    161
    Hey danke für die schnelle antwort,

    bei dem mixer spuren, kann ich bei SX3 aber irgendwie nur sends oder midi effekte rauflegen
    das problem hält mich voll auf.....
     
  5. Phlexter01

    Phlexter01 Themenersteller

    Registriert seit:
    10.04.06
    Punkte:
    161
    161
    hast du die Seite ? ;)
    Also ich check mal alle kanäle im mixer ab ......
     
  6. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    mach mal folgendes zum test, dann siehst du, was wir meinen:

    - ein neues projekt erstellen
    - schau dir den mixer an - wie viele (bzw. wenige) kanäle zu sehen sind
    - aktiviere ein vst instrument, route eine neue midi spur auf das instrument
    - nun schau nochmal auf den mixer

    es sollte ein midi und(!) ein audio kanal hinzu gekommen sein.
    und auf den audio kanal kannst du normale vst effekte drauf legen

    augen auf! ohren auf! helmi ist da!!!! :)
     
  7. Phlexter01

    Phlexter01 Themenersteller

    Registriert seit:
    10.04.06
    Punkte:
    161
    161
    Aight !!!!;)

    Ich check ma ab.

    Danke.
     
  8. DJGravityBochum

    DJGravityBochum

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    3.715
    3715
    Seite 11-272
     
  9. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
  10. Hilge

    Hilge

    Registriert seit:
    11.06.03
    Punkte:
    798
    798
    @ fmo:

    kannst du mir auch ein screenshot machen, wie ich einen Hit erstelle :D

    im uebrigen, hat sx nicht verschiedene mixerfenster, die man oeffnen kann?

    zu battery 2: das zauberwort lautet multi out(put)- entweder manual oder suchfunktion bei hr
     
  11. oenson

    oenson

    Registriert seit:
    24.04.06
    Punkte:
    2
    Hi

    Meine Frage geht in dieselbe richtung nur diesmal Cubase SE:

    Ich möchte auf einem Midi-Kanal einen Effekt bsp. Delay einbinden. In den Kanaleinstellungen des Midi-Kanals lassen sich aber bestimmte Effekte wie Hall und Delay nicht auswählen. Hingegen in den Kanaleinstellungen des VST-Insturments schon. Ich möchte aber nicht jedes Geräusch bzw. Preset des VSTs mit dem Delay belegen sondern nur ein Midikanal. Hab gelesen das es im SL/SX möglich wäre via Effektkanal den entsprechenden Midikanal (BUS) anzusteuern. In SE finde ich diese Funtkion nicht.

    Kann mir jemand weiterhelfen.

    Grüsse
    Tom
     
  12. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Im Handbuch findest Du es unter "Send-Effekte".

    Außerdem besteht ein Unterschied zwischen den verschiedenen Versionen von
    Cubase SE.

    Welche Version hast Du denn überhaupt ?
     
  13. DJTommyM

    DJTommyM

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    20.158
    20158
    ich würde in "midi-kanälen" keine effekte verwenden.
    weil die midi-effekte nicht die qualität haben
    wie die insert-effekte!
    drück F3. hier macht der mixer auf. such dein instr. und
    hier auf das kleine "e" klicken.
    links sind die insert, rechts die sends.
    lies aber das buch lieber, damit du das besser verstehst.
    viel spass beim lesen. es ist viel, aber je mehr input du hast,
    dessto besser.
    :)
    www.DJTommyM.de
     
  14. oenson

    oenson

    Registriert seit:
    24.04.06
    Punkte:
    2
    Hi Tommy

    Wie ich auf dem VST-Kanal den gewünschten effekt einbinde ist mir klar. Das hat aber zur folge das alle midispuren die das vst ansteuern von diesem Effekt betroffen sind.

    Vielleicht ein kleines Beispiel:

    bspl. Midi 1, Bassdrum, Hypersonic
    Midi 2, Snaredrum, Hypersonic

    Auf die Bassdrum (Midi 1) soll nun ein Delay gelegt werden ohne dass die Snaredrum davon betroffen ist.

    Im Midikanal lassen sich Delay, hall usw nicht auswählen, was auch logisch ist weil sich ja ein Steuersignal nicht verhallen lässt. Trozdem muss es doch möglich sein wie in meinem Beispiel beschrieben die Effekte auf die einzelnen Midi Spuren zu verteilen?

    Ich hab Cubase SE3
     
  15. tieftonfrequenz

    tieftonfrequenz

    Registriert seit:
    17.12.04
    Punkte:
    144
    144
    Du sagst eben noch das es logisch sei das es nicht geht und verlangst trotzdem danach.

    Du Darfst NIE Audio Effekte auf Midi Spuren versuchen anzuwenden WEIL DAS NICHT GEHT...

    Nimm einfach einen der AudioOutputs und wende darauf den Effekt an... dan funktioniert es auch.
     
  16. walaby

    walaby

    Registriert seit:
    12.02.06
    Punkte:
    322
    322
    Beim SX3 gibt's schon Midi Delay Effekt, ob die Beim SE auch dabei sind weiss ich nicht.

    Aber du kannst auch ganz einfach ein Midi-Delay machen indem Du den Track kopierst und und auf eine neue Spur legst, dann ziehst du diesen Track nach vorn gemäss gewünschtem delay und machst die Spur noch ein bisschen leiser.
    Ist halt erst einmal Delay...

    vielleicht hilfts ?
     
  17. DJTommyM

    DJTommyM

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    20.158
    20158
    hi oenson,

    also jetzt hab ich dich verstanden.
    stimmt, kanal 10 da würdest du
    die BD und snare mit hall schminken,
    aber das willst du ja nicht.

    dann stelle ich das so ein,
    wie du die spur haben willst
    und mach eine wave daraus (exportieren).
    viel spass
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.