Information ausblenden

Von FireWire1814 über S/PDIF zur Anlage?

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von JustMo, 10.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. JustMo

    JustMo Themenersteller

    Registriert seit:
    10.04.06
    Punkte:
    9
    9
    Also erstmal Hallo an alle hier! Ich lese schon eine zeitlang eifrigst durch das Forum und hab dabei schon vieles gelernt, ist wirklich toll was da aufgebaut wurde!!!
    Ich hab nun folgendes Problem:
    Ich besitze ein M-Audio FireWire 1814 Interface und hatte vor dieses über eine optisches Kabel mit meiner Anlage zu verbinden. Anfangs habe ich das ganze immer über den Kopfhörerausgang miteinnader verbunden, doch schien mir das nicht die optimalste Lösung. Ich hab also das Kabel angeschlossen und PC und Anlage verbunden, doch irgendwie war nichts zu hören. Daraufhin hab ich in der Bedienungsanleitung nachgeschaut um mich zu versichern ob ich eh alles richtig eingestellt habe.
    Jetzt wollt ich mal fragen, woran kann es liegen, dass ich keinen Sound bekomm, ich bin am verzweifeln ?!!! Hat vielleicht irgendjemand das Gerät und hat es per optischem Kabel schon mal mit anderen Geräten verbunden? Wenn ja, was muss ich denn da anders einstellen?
    Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen, hab schon probiert in der Systemsteuerung auf S/PDIF umzustellen, hat allerdings nichts gebracht, auch diverse Umstellungen im Audio Control Panel haben nichts ergeben. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Mfg Mo
     
  2. kong

    kong

    Registriert seit:
    19.02.06
    Punkte:
    702
    702
    Ich habe eine andere Karte, eine Moto. Aber bei der Karte war es so, dass ich im Sequenzer den Ausgang und Eingang erst mal anlegen musste. Ich habe den digitalen Ausgang nicht einfach so anhören können. Und dann muss natürlich auf der andern Seite, egal was - CD-Rekorder, digitaler Receiver - ein digitaler Eingang sein. da kann es auch sein, dass viele Eingänge da nur so aussehen, als wären sie einer.
     
  3. JustMo

    JustMo Themenersteller

    Registriert seit:
    10.04.06
    Punkte:
    9
    9
    Also bei meinem Receiver hab ich auf jeden Fall einen Eingang. Hab den auch schon mit dem DVD Player verbunden und dass ging einwandfrei. Mir gehts halt auch vor allem darum ganz normal Musik hören zu können, also nicht nur für die Arbeit im Sequencer. Aber schon mal Danke.
    Mfg Mo
     
  4. JustMo

    JustMo Themenersteller

    Registriert seit:
    10.04.06
    Punkte:
    9
    9
    Keiner sonst eine Idee wo der Fehler liegen könnte???
     
  5. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    hi!

    habe die 1814er. den spdif habe ich auch schon einmal verwendet; allerdings im sequenzer. das problem beim "normalen" hören ist, dass es dann ein extra ausgang ist (also keine spiegelung von 1/2, sondern zusätzlich zu 1/2, 3/4 und dem aux ein .. naja, nennen wir es einfach 5/6).

    den ausgang mußt du ansprechen, wobei das problem ja ist, dass du das übers control-panel nicht einstellen kannst. sitz leider gerade nicht vor dem rechner, kann also nur ein wenig raten.

    habe allerdings meine m-audio einmal dazubekommen, unter windows (reden wir von windows, oder?) alles über 2 kanäle des adat-ausgangs abzuspielen. spdif müßte ähnlich funktionieren.

    hatte in der systemsteuerung unter "sounds und audiogeräte" unter "audio" einen zusätzlichen eintrag, der in etwa "1814 ADAT" hieß. den hab ich als standard-gerät für soundwiedergabe ausgewählt. bei aktiviertem spdif-out muss es so ähnlich funktionieren.

    meld dich, ob so eine vorgehensweise (in etwa) funktioniert. wenn nicht, schau ich es mir nocheinmal genauer an.

    lg,

    kickback
     
  6. JustMo

    JustMo Themenersteller

    Registriert seit:
    10.04.06
    Punkte:
    9
    9
    @kickback
    DANKe, DANKE, DANKE!!! Es funktioniert!
    Man musste echt einfach nur unter Audi auf 1814 S/PDIF stellen. K.A. warums vorher nicht ging, ist aber auch egal.
    Danke für deine Hilfe :D
    Mfg Mo
     
  7. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    bidde bidde, gerne :)
     
  8. JustMo

    JustMo Themenersteller

    Registriert seit:
    10.04.06
    Punkte:
    9
    9
    Sorry das ich den thread nochmal hochholen muss, aber der S/PDIF Ausgang bereitet mir wiedermal Probleme. Und zwar liegt das Problem diesmal darin, dass ich zwar meine Musik nun schon geraume Zeit über den S/PDIF Ausgang zu meiner Anlage schicke, es allerdings einfach nicht auf die Reihe bekomme, dass auch in Cubase zu tun.
    Ich hab in der Systemsteuerung S/PDIF als Ausgang eingestellt, komm jedoch nicht drauf, was ich im Cubase umstellen muss, hab mir schon das ganze Handbuch durchgelesen, aber nix dazu gefunden.
    Außerdem find ichs komsich, dass ich wenn ich im Cubase etwas anhöre, dies trotz einstellenes auf S/PDIF Ausgang mit Kopfhörern tun kann, beim normalen Musik hören jedoch nicht.
    Wär toll wenn ihr mir wieder weiter helfen könntet. Vielleicht könnte ja Kickback mal nachschauen wie er es zusammen gebracht hat ;)
    Mfg Mo
     
  9. JustMo

    JustMo Themenersteller

    Registriert seit:
    10.04.06
    Punkte:
    9
    9
    *PUSH*
     
  10. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    hi JustMo,

    na vielleicht bekommen wir das auch noch in den griff....

    ich schätze das problem liegt nicht an der konfiguration deiner karte, sondern an der von cubase. du musst die ausgänge nicht nur im control panel aktivieren sondern auch in cubase.
    [geräte] -> [vst-verbindungen] -> ausgänge
    dann entweder bus hinzufügen, oder den bestehenden änbdern auf geräte port "m-audio spdif L und R" (oder so ....)

    sorry, hab die karte gerade nicht da und kann dir daher nicht genau sagen, wie die eingänge sich nennen (das steht aber im handbuch) und dementsprechend auch keine screenshots liefern.

    probiert habe ich es einmal kurz -> funktioniert hat es.
     
  11. JustMo

    JustMo Themenersteller

    Registriert seit:
    10.04.06
    Punkte:
    9
    9
    Und schon wieder DANKE, DANKE, DANKE!!!
    Eigentlich blöd, dass ich da nicht selber drauf gekommen bin, hab echt alles bis auf das ausprobiert. Naja ich schiebs mal darauf, dass meine baldige Matura mich verblöden lässt ;).
    Mfg Mo
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.