Information ausblenden

Vocals zu dumpf//weit hinterm beat/ Hörprobe

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von El-Cuccaracco, 22.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. El-Cuccaracco

    El-Cuccaracco Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    36
    36
    hallo

    ich mache rap musik und habe eineige probleme bei der aufnahme

    soundkarte audiophile2496
    mischpult alto amx 80
    mxl 990

    ich hab in den letzten 2 wochen ständig die tracks neu aufgenommen weil ich dachte das problem liegt am pegel/gain und habe also immer wieder mit verschiedensten einstellung aufgenommen

    dich stimme ist einfach nicht harmonisch zu dem beat und ich finde es rasucht obwohl nix übersteuert war bei der aufnahme ich kann es auch nciht wirklich gut erklären was das fehlt ...

    ich hoffe jemand kann mir da weiter helfen weil ich weiss es nicht mehr weiter liegt es am mic??mischpult? einstellung .....????ich weiss ich bin nicht der beste im mischen und masten aber vieleicht kann ja jemand durch die hörprobe sagen in welche richtung ich gucken sollte....eher euipment....eq ändern...kompressor ????

    wäre euch dankbar

    cucaracco

    http://soundcloud.com/smokekillahdogg/smokedogg-ghetto-konfrontation
     
    El-Cuccaracco, 22.07.12
    #1
  2. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Der Song ist nicht sichtbar...
     
    stefangeidel, 22.07.12
    #2
  3. ElectricSheep

    ElectricSheep Modeberator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    26.235
    26235
    Kann jetzt auch nur kurze Vermutungen in den Raum werfen:
    Rauschen: zu hohes gain, phantomspeisung für dein kondensatormic aktiviert?
    Computerlüfter, .gf während der Aufnahme einmal eine bettdecke über den Computer werfen und testen,wie sich das rauschen verringert. Alternativ bei Möglichkeit in einem anderen Zimmer aufnehmen. Fenster und Türen geschlossen halten. Strahlende Geräte ausschalten,die man nicht benötigt. Einfach mal probieren.
    Die quali des mic spielt auch eine Rolle,ebenso die Verstärker.
    Leichtes rauschen lässt sich nicht vermeiden, nutze dazu ein gate für pausen. Ggf kannst du noch mit einem eq bzw einem subtraktiven eq etwas das rauschen mindern,aber aufpassen,dass du dir die brillanz nicht zerstörst .

    Was die Harmonie angeht.. tja.... kommt vielleicht auch einfach auf die Stimme an. Arbeite mit dopplung.
     
    ElectricSheep, 22.07.12
    #3
  4. El-Cuccaracco

    El-Cuccaracco Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    36
    36
    @ stefan musst unten links klicken


    @electricsheep

    danke dir erstmal für deine mühe....also ich nehme schon in nem anderen raum auf hab auch 7 cm noppen schaum an die wände das wirds wohl eher nicht sein also fällt computer rauschen auch weg...oder überträgt sich das so auf die soundkarte


    das hohe gain kann gut sein ich komme mit dem scheiss mischpult mal so gar nicht klar...ist auch bestimmt falsch eingepeglt

    wollte jetzt aufgrüsten und zwar focusrite saffire 14 als interface und das rode nt-1
    dazu noch krk monitore um den klang vernüftig rauszuhören...

    würde denn das update helfen oder sollte ich weiter ,mich mit dem abmsichen beschäftigen???
     
    El-Cuccaracco, 22.07.12
    #4
  5. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.333
    88333

    Nein, DU musst den Track auf Public stellen!
     
    Lacunaflow, 22.07.12
    #5
  6. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.333
    88333
    Noppenschaum ist nicht wirklich sinnvoll und bringt wenig bis nix.


    Warum nimmst du nicht direkt via Interface auf?




    lg..
     
    Lacunaflow, 22.07.12
    #6
  7. El-Cuccaracco

    El-Cuccaracco Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    36
    36
    ja das hatte ich jetzt auch vor aufzurüsten

    dachte da an an focusrite sattfire 14 und rode nt- mic

    würde das mich weiter bringen oder sollte ich mich mit dem abmischen auseinandersetzen???



    link solte auch jetzt gehn danke stefan...
     
    El-Cuccaracco, 22.07.12
    #7
  8. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.333
    88333
    Und womit nimmst du jetzt auf?

    Also mit was für einem Interface?
     
    Lacunaflow, 22.07.12
    #8
  9. El-Cuccaracco

    El-Cuccaracco Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    36
    36
    also mxl990 mic > ans mischpult alto amx 80 > soundkarte audiophile 2496 > cubase 6

    alse ist ne pci soundkarte die ich mir vor jahren aml geholt habe keine usb interface
     
    El-Cuccaracco, 22.07.12
    #9
  10. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.333
    88333
    Und warum nimmst du nicht direkt mit dem M-Audio auf sondern über dieses "Mischpult"?

    edit:
    Achso, das M-Audio hat keine 48V, klar...
     
    Lacunaflow, 22.07.12
    #10
  11. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.333
    88333
    Also eine "Deutliche" Verbesserung zwischen einer Audiophile zur Saffire wird wohl nicht stattfinden, zum Mikro kann ich nichts sagen, da aber beide in einem ähnlichen Preisgefüge unterwegs sind wird auch hier kein riesiger Sprung bezüglich der Qualität zu erwarten sein.

    Nutzt du den Ordentliche Kabel, also keine 0.99 Cent Dinger sondern welche für 5-10 Euro?
    Da schleicht sich sonst gern auch Brummen und sowas ein.


    Habe mir eben den Mix mal angehört, hört sich für mich eher nach einem nicht optimalen Misch an und nicht nach schlecht aufgenommen!


    lg..
     
    Lacunaflow, 22.07.12
    #11
    El-Cuccaracco bedankt sich.
  12. El-Cuccaracco

    El-Cuccaracco Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    36
    36
    also ich nehme auf und mische mit cubase 5

    ja das ist wohl war im mischen bin ich nicht sehr erfahren...
    kanns mir denn sagen wie ich da irgendwas ändern sollte ...eq mässig oder compressor??

    hab folgelde plugins benutzt...

    pro eq
    l2 von waves
    deesser steinberg
    1970 compressor

    mit l2 hol ich meistens immer die loautstärke raus weil es für instrumental zu leise ist der threshold ist bei zirca -9,5 bis 11...und mit dem compresor halt am ende noch ein bisschen gain rein so 1db

    vieleicht hilft das ja den erfahrenen leuten um mir sagen zu können was ich falsch mache und woher dieser schreckliche vocals enstehen...

    danke schon mal im voraus
     
    El-Cuccaracco, 22.07.12
    #12
  13. ElectricSheep

    ElectricSheep Modeberator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    26.235
    26235
    mit dem Compressor hebst Du natürlich leise Passagen an, mit dem Ziel alles quasi auf ein Level zu bringen. Rauschen wird dadurch selbstverständlich auch angehoben. Deshalb, wie gesagt, nutze ein Gate, um schon mal Rauschen in den Pausen rauszuhauen, bevor Du den Comp drauf legst.
    Deesser brauchst Du tendentiell dann, wenns zu extrem zischt. Mit dem EQ kannst Du zumindest versuchen einen HI Cut weit oberhalb der Sprache ansetzen, gerade so, dass dieser nicht mehr die Sprache beeinflusst. Gleiches noch mal mit nem Low Cut machen. Wie gesagt, man darf nicht hören, dass der EQ sich auf die Stimme auswirkt. Damit kannst Du vielleicht ganz leicht noch etwas Rauschen eindämmen.

    habe jetzt auch mal reingehört.
    +1
     
    ElectricSheep, 22.07.12
    #13
  14. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Ääähm, ich hab da jetzt mal reingehört und das stellt sich ja weitaus weniger dramatisch dar, als es der Thread vermuten lassen würde.

    Wenn Du eine bessere Ausgangslage haben möchtest aka "weniger Rauschen" brauchst Du neue Hardware, der Kompaktmixer ist doch schrott, da wird das Gros des Rauschens (und andere Klangeinbussen) herkommen.

    Der Mix bzw. die Vox klingen doch auch gar nicht mal schlecht (auch wenn Du offensichtlich absolut keine Ahnung von Mixing hast), sie könnten, wie Du selbst erkannt hast, etwas mehr nach vorne gehen, direkter/präsenter/frischer sein, das bekommst Du durch Mix-Übung hin, wenn Du dich reinhängst.


    Dein ganz großer Vorteil: Deine Stimme klingt echt gut. Von daher: Weitermachen! :)
     
    Signalschwarz, 22.07.12
    #14
  15. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    8.797
    8797
    Da kannst du auch das Instrumental leiser machen bis es passt (gerade zB bei lauten Freebeats) und dann den Gesamtmix im Mastering wieder hochziehen anstatt die Vocals mit nem Limiter plattzubügeln.
     
    suboptional, 22.07.12
    #15
  16. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.251
    47251
    Ist einfach nicht gut gemischt, die Aufnahme ist eh in Ordnung.
     
    RefinedRough, 22.07.12
    #16
  17. El-Cuccaracco

    El-Cuccaracco Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    36
    36

    danke genau du hasst es gut beschrieben .....die vocals sollen etwas dirket präsenter frischer klingen...kanns mir sagen wie ich dahin komme also sollte es mehr im eq oder kompressor...am mixer in cubase was ändern....



    vieleicht ein tutorial oder workshop für dieses problem...wäre super
     
    El-Cuccaracco, 22.07.12
    #17
  18. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Mixing ist leider keine Sache bei der Einzelaktionen á la "Dreh da mal mehr rein" zielführend sind, sondern ein komplexer Prozess. Das Ergebnis hängt also stets von mehreren Faktoren ab.

    Ein Tipp alleine bringt's also (in deiner momentanen Situation) nicht und ein ausfürliches Tutorial/Workshop schreib ich hier bestimmt nicht rein, denn sowas dauert Stunden und würde mehrere Seiten umfassen. ;)
     
    Signalschwarz, 22.07.12
    #18
  19. El-Cuccaracco

    El-Cuccaracco Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    36
    36
    hmm gut dann heisst es wohl ausprobieren gucken und erfahrung sammeln

    wenn jemand ne seite kennt mit guten tuorials oder workshops wäre ich danbar wenn ihr die hier hin schrieben würdet...am besten wäre mit bezug auf meine unerfahrenheit

    danke trotzdem an alle
     
    El-Cuccaracco, 22.07.12
    #19
  20. El-Cuccaracco

    El-Cuccaracco Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    36
    36
    so hab jetzt eben mal das gleich lied neu hochgeladen mit anderen mix einstellung

    ich finde es hört sich besser an

    würd aber gern eure meinung dazu hören nicht das ich in ein völlig falsche richtung gehe

    http://soundcloud.com/smokekillahdogg/smokedogg-ghetto

    und hier hab ich noch ein andere da hab ich nicht sehr viel zeit investiert nur die plugins kopiert vom ersten lied nur so zum vergleich vileicht hillft es ja
     

    Anhänge:

    El-Cuccaracco, 23.07.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.