Information ausblenden

Mikrofon-Mischpult einstellung clipping

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von El-Cuccaracco, 26.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. El-Cuccaracco

    El-Cuccaracco Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    36
    36
    hey leute

    ich bin neu hier im forum und mache seit ein paar jahren music...hatte es satt von studio zu studio zulaufen also wollt ich mir was kleines eigenes zusammen basteln soweit so gut hier meine klamotten:

    Audiophile 2496 soundkarte
    Alto AMX-80 Mischpult ohne pfl funktion (ziemlich billiges teil)
    MXL 990 Mikrofon
    aufgenommen wird bei cubase

    hab die soundkarte im pc an
    der mixer ist an der soundkarte angeschlossen (chinch Tape out/in)
    mikrofon an 1 Kanal (XLR)
    Boxen und Kopfhörer (mainoutput/phones 6.3 klinke)

    so jetzt zu meinem problem:

    laut des handbuchs meines mixers (ALTO) soll ich GAIN solange bis es peakt und dann LEVEL aufdrehen MAINOUT ist auf 0
    GAIN steht ca auf 13 uhr dann leutet die peakleuchte
    udn den LEVEl kann ich nur bis ca 10 Uhr aufrehen (12 UHR = 0 DB) bis es bei cubase übersteuert aber trotzdem sehr leise ist

    hab schon die verschiedensten arten probiert mischpult und mic einzupegeln wollt mir eigentlich auch ein mikrofon vorverstärker holen aber wie soll das signal nochmehr verstärkt werden wenn es jetzt schon übersteuert bei cubase


    ich hoffe ihr versteht mich und entschuldige mich für meine unwissenheut

    wäre für eure hilfe sehr dankbar
     
    El-Cuccaracco, 26.06.12
    #1
  2. El-Cuccaracco

    El-Cuccaracco Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    36
    36
    kann niemand helfen??
     
    El-Cuccaracco, 01.07.12
    #2
  3. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    8.794
    8794
    Sehr leise im Vergleich zu was ?

    Pegel am Besten so aus dass es bei Cubase so um -10 bis -6 db anzeigt. Also auf keinen Fall übersteuert.

    Ich glaube (von deiner Beschreibung) das ist schon alles ok wie du's machst.
    Du darfst nicht den Fehler machen zu denken dass deine rohe Mikrofonaufnahme so laut ist wie zB ein kommerzieller Song.

    Kannst ja auch mal nen Schnipsel von deiner Aufnahme hochladen, damit wir reinhören können. Dann kann man auch besser was dazu sagen.
     
    suboptional, 02.07.12
    #3
    El-Cuccaracco bedankt sich.
  4. El-Cuccaracco

    El-Cuccaracco Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    36
    36
    danke dir vielmals

    gut bei cubase einpegeln...>>>> wie mach ich das an meinem mischpult vernüftig
    hab keine pfl funktion

    meine bisherige vorgehensweise...alle level regler runter
    1.gain/trimm regeler soweit hoch gesetzt bis es leicht peakt
    2. level regler so lange hoch bis cubase nicht übersteuert
    und main mix steht auf 0

    ist das so richtig denn???


    hier mal ne rohaufnahme...bitte nicht auf text achten ;-) was kann ich noch ändern/verbessern???

    würd ein neues mischpult oder vorverstärker sinnvoll sein....

    hab audiophile2496 soundkarte...vieleicht ein wechsel zu nem usb interface auch sinnvoll????

    tut mir leid für die vielen fragen wäre dir aber sehr dankbar
     

    Anhänge:

    El-Cuccaracco, 02.07.12
    #4
  5. El-Cuccaracco

    El-Cuccaracco Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    36
    36
    PUSH
     
    El-Cuccaracco, 03.07.12
    #5
  6. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    slowhand73, 03.07.12
    #6
    El-Cuccaracco bedankt sich.
  7. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    8.794
    8794
    Ja, Aufnahme passt doch, würd ich sagen. :)
    Etwas mumpfig aber das liegt warscheinlich an deinem Raum (ist ja keine Studio-Aufnhahme oder ?)

    Clipt nix, das ist gut.
    Höchster Peak liegt laut meinem Analyzer bei -1.58. Ziemlich gut ausgepegelt, kann sogar noch etwas niedriger, dann hast du noch ein bisschen mehr Sicherheit bei lauten Stellen dass es nicht clipt.

    Und du könntest auf ner Mono-Spur statt Stereo aufnehmen, spart Festplattenplatz und Rechnerleistung.
     
    suboptional, 03.07.12
    #7
    El-Cuccaracco bedankt sich.
  8. El-Cuccaracco

    El-Cuccaracco Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    36
    36
    [/quote]

    Ja, Aufnahme passt doch, würd ich sagen. :)
    Etwas mumpfig aber das liegt warscheinlich an deinem Raum (ist ja keine Studio-Aufnhahme oder ?)

    [/quote]

    super danke dir hasst mich auf jeden fall etwas beruhigt ...

    aber du meintest noch was das es sich "mumpfig" anhört

    ich hab mir ne kabine fertig gemacht trockenbau regibs ist eigentlich ganz professionell gemacht
    dazu hab ich den gesamten raum mit 7cm noppenschaum ausgestattet ausser das kleine fenster
    woran kann es liegen das es sich trotzdem mupfig anhört???
     
    El-Cuccaracco, 04.07.12
    #8
  9. psyKo

    psyKo

    Registriert seit:
    31.05.06
    Punkte:
    527
    527
    Das es sich mumpfig anhört, liegt daran, dass du deine ganze Kabine mit Noppenschaumstoff ausgekleidet hast. Der killt dir nämlich nur die Höhen, sonst nix.

    Gerade so kleine Aufnahmekabinen sind meistens eher noch ne Verschlechterung gegenüber der Aufnahme im Wohnzimmer.
    Du solltest dir lieber ein paar mobile Absorber bauen, die kannst du dann je nachdem was du grade machst (Aufnehmen/Mischen) anders aufstellen.
    Gibt hier einige Threads über den Bau solcher Absorber...also einfach mal suchen ^^
     
    psyKo, 04.07.12
    #9
    El-Cuccaracco bedankt sich.
  10. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    Wohl kaum, denn das.......

    ..........ist ganz bestimmt NICHT professionell!
    ;)
     
    tubeless, 04.07.12
    #10
  11. El-Cuccaracco

    El-Cuccaracco Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    36
    36
    hmm mist am raum kann ich nicht mehr viel ändern ist alles verklebt und vernagelt

    wie ist das denn mit meiner soundkarte audiophile2496....

    wäre es sinnvoll die durch ein usb interface umzutauschen????? ...da die ja schon ein paar jahre älter ist


    gedacht hab ich an Focusrite Scarlett 2i2 oder ähnliches


    aber nochmal zum jetztigen status. würd nen vorverstärker fürs mic sinnvoll sein um den klang warmer und klarer hinzukriegen???
     
    El-Cuccaracco, 04.07.12
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.