Vocal Aufnahmen mit Effekten und gutem Sound und ohne Latenz

  • Ersteller SteinHal
  • Erstellt am

moon-dog
moon-dog
Registriert
20.09.10
Beiträge
4.293
Punkte Reaktionen
1.801
Punkte
9.787
Andere vorhandene Mikros:
PG58
Sennheiser e935
NT1A

Wie gefällst du dir mit dem PG58? (Auch wenn das nicht die Klasse des DPA hat?)

Die anderen beiden würde ich eher ausschließen...
 
SteinHal
SteinHal
Musikmacher
Registriert
11.05.21
Beiträge
985
Punkte Reaktionen
488
Punkte
2.502
PG58 habe ich nun verwendet.

Habe nun noch mal von vorne angefangen, eine neue Spur angelegt, auf Stereo Out geroutet und während des Gesangs Effekte hinzugefügt.
Latenz 1ms
Die 1ms kommen vom Brickwall Limiter
14 Inserts verwendet und 5 Sends.
Inserts sind wieder 6 * Frequency, Phaser, Flanger, Rotary, Brickwall Limiter, Multiband Kompressor im Live Mode, Quadrafuzz und Deesser.
Compressor hätte eine Latenz, habe ich erstmal nicht verwendet.
Die Pitch Control auf Sends verzögern das Signal um 40ms, damit kann man nicht singen.
Habe nun das PG58 verwendet.
Ich bin erstaunt und zufrieden.
Erstmal Danke für eure Hilfe.
 

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
3K
hanselmann
H
Lightshop
Antworten
502
Aufrufe
35K
Sascha Franck
Sascha Franck
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Line6 HX Stomp
Antworten
3
Aufrufe
17K
DocM.M
D
tim_heinrich
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
13K
tim_heinrich
tim_heinrich
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Yamaha MODX6
Antworten
7
Aufrufe
39K
Can
Can

Oft gelesene Themen

Oben