VIRUS als VST-Instrument?

  • Ersteller apoptygma
  • Erstellt am

apoptygma
apoptygma
Registriert
28.12.02
Beiträge
63
Reaktionen
0
Punkte
72
ja.. das ist eigentlich schon die Frage :)
Gibts den VIRUS als VSTi? Weiß das jemand?
steffen
 
M
mondero
Registriert
30.09.02
Beiträge
323
Reaktionen
0
Punkte
399
aslo es gibt ihn für reaktor.als vst hatte ich hin auch mal,aber die datei war kaputt.ich denke aber mal das das alles eh nicht an den sound des virus rankommt.einzigste möglichkeit wäre noch als pro tools plug in.aber wer hat das geld? ich habe das original.virus b :-D
 
apoptygma
apoptygma
Registriert
28.12.02
Beiträge
63
Reaktionen
0
Punkte
72
hab ja auch den kb im proberaum stehen *brustanschwell* :-D aber für privat aufn Laptop als plugin wärs auch nicht schlecht ;-)
 
Gunny
Gunny
Registriert
24.08.02
Beiträge
280
Reaktionen
0
Punkte
290
Hi,

nöö, den gibts net als VST-Instrument, oder wenn dann ist es vielleicht so ne Imitation. Hab aber noch nie von sowas ähnlichem gehört.

:-? der is warscheinlich noch nicht alt genug :-D

jo.
 
Jeff
Jeff
Außensaiter
Registriert
20.08.02
Beiträge
3.504
Reaktionen
1.582
Punkte
8.446
Hi,

sieh' Dir mal diesen Link an. ;-)
 
frankye
frankye
Registriert
03.09.02
Beiträge
10.417
Reaktionen
154
Ort
Waldorf
Punkte
12.719
Hi

also es gibt den Virus als TDm PlugIn für Pro Tools, das kostet dann fats genausoviel wie die Harware version. Ein VSt PlugIn gibt´s nicht, denn die Firma Access ist sehr klever und wird nen Teufel tun, sich selber den Markt zu versauen....denn es wird nach ner Weile wieder ein Crack kursieren, weilsich das Original mal wieder keiner kaufen will!
Diese "aslo es gibt ihn für reaktor.als vst hatte ich hin auch mal,aber die datei war kaputt." Das ist Unsinn, es gibt das TDm PlugIn, was aber gerne bei Kazaa und Konsorten als VST PlugIn bezeichnet wird...soviel zum Thema Cracks.

Der Kollege mit der Software-Emulation...das hat auch schon mal jemand mit dem Waldorf Q versucht..die angedrohte Klage wegen Plagiat etc hat ihn davon abgehalten.......Wenn jemand den Virus imitieren will das auch so in etwa nennt oder so designt dann hat er ein Problem, denn wie gesagt Access ist in Sachen Marketing extrem clever!
kauft euch lieber ne Virus Sample CD oder spart für das Orginal......es ist bei Leibe sein geld wert!!!!!
 
N
NULL
Guest
Hallo

Ich hatte auch das Glück ihn schon mal anzutesten. Hat einen sehr schönen Sound.
Es gibt zwar sehr gute Soft-synth, doch ich finde die originale bzw Hardware Sachen besser.
Ich weiß nicht, irgendwie muß ich auch was anfassen können. ;-)
Gibt zwar Midikeyboards und Midicontroller doch das ist nicht das gleiche.

bis dann...
 
N
NULL
Guest
Hi,

ich denke frankye hat alles gesagt und hat 110% recht. ProTools ja, VST nein.

Kauft Euch den echten, das Teil hat wirklich Aura, welche du mit keinem Softwaresynt kaufen kannst. (es gibt sehr gute, S-synt`s)

grüße

K.b.
 
M
mondero
Registriert
30.09.02
Beiträge
323
Reaktionen
0
Punkte
399
so lange wie es kein vst-virus gibt, kann ich den absynth empfehlen.der kommt doch den sound des virus schon sehr na.der hat auf jeden fall sehr viel potential.
 
N
NULL
Guest
@franky woher willst du wissen, daß es nicht ein Virus TDM Crack gibt ? :roll:

Gruß Zolomusic
 
N
NULL
Guest
Keiner hat gesagt das die Software schlecht ist. Ich liebe auch meinen FM7. Doch ich finde das ein Hardware Synth besser zu bedienen ist.
Anfassen halt ;-)

bis dann...
 
M
mondero
Registriert
30.09.02
Beiträge
323
Reaktionen
0
Punkte
399
stimmt.aber was mich bei den hardwaresynthis ankotzt, das die fast alle zu kleine displays haben.auch der virus.es gibt zwar sounddiver,aber dazu muß mann ja erst wieder den rechner anschmeißen.ein größeres display könnte echt nicht schaden.aber jetzt komme ich ein wenig vom thread ab.
 
frankye
frankye
Registriert
03.09.02
Beiträge
10.417
Reaktionen
154
Ort
Waldorf
Punkte
12.719
HI

natürlich gibt es einen "Crack" des Virus TDM..der Witz bei den TDM PlugIns ist, dass man die nicht groß cracken braucht, das is ne Datei die man in den TDM Plug Ordner schmeisst und dann ist der beim hochfahren von Pro Toosl da..so geht das eigentlich auch bei VST PlugIns für MAC.....ABER!!!!! Der beste Kopierschutz ist der Preis von Pro Tools..denn das läuft nur mit der entsprechenden TDM Hardware...und die TDM PlugIns werden auf den DSP Karten von Pro Tools berechnet. Keinr der sich so ein System leisten kann (neu mind. 7000 Euro) nutzt gecrackte Software, da er a) Profi sein muß und davon lebt..sonst kauft man sich so ein System selten..und b) weil er wahrscheinlich davon lebt mit Pro Tools zu arbeiten. Verdient er damit Geld, nutzt einen Crack und es kommt raus, dann kann er dicht machen!!!
Ist halt ne andere Clientel die Pro Tools User!!! da is selten was mich Cracks......und das weiss jede Firma die TDm PlugIns anbietet auch!! Lieber Klasse statt Masse denken die sich und machen das TDM PlugIn enstprechen teuer um dennoch zu verdienen!
 
N
NULL
Guest
achso... weil ich dachte, daß ich auch Protools mal gecracked gesehen habe. Kann auch die LE version gewesen sein
 
frankye
frankye
Registriert
03.09.02
Beiträge
10.417
Reaktionen
154
Ort
Waldorf
Punkte
12.719
Ja Pro Tools LE ist was anderes, das wird mit dem DIGI 001 ausgeliefert und auch der M-Box, läuft eigentlich nur mit diesen Audiointerfaces wurde aber natürlich weil keine extra DSP Hardware notwendig ist gecrackt......wem´s Spaß macht ;-)
Pro Tools LE hat RTAS (Real Time Audio Suite) PlugIns die auf der Host CPU berechnet werden.
 
N
NULL
Guest
Stimmt, und die RTAS Plugs fressen dir die CPU auf, aber so richtig.

Wir haben das mal getestet, oh, oh, oh.
 
Weissmann
Weissmann
Registriert
16.07.02
Beiträge
35
Reaktionen
0
Punkte
38
In Vorbereitung ist ein Virus als Powercore PlugIn. Wann das was werden wird oder auch Preis oder Qualität ist noch nicht klar... :)
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
5
Aufrufe
376
malles
malles
CharlyBeck
Antworten
6
Aufrufe
364
CharlyBeck
CharlyBeck
Andi73
Antworten
10
Aufrufe
394
Andi73
Andi73
C
Antworten
8
Aufrufe
166
crayzeee
C
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben