Verzweifelte Suche nach dem Fehler bei der Midi-Wiedergabe mit Cubase und DSP-2000

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von michl, 10.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. michl

    michl Themenersteller

    Registriert seit:
    10.01.06
    Punkte:
    10
    10
    Hallo,

    besitze seit geraumer Zeit ne Hoontech DSP-2000. Habe nun endlich Cubase SX in der aktuellen Version. Bekomme aber irgendwie nix so recht gebacken. Zumindest was die Midi-Wiedergabe angeht, hat er zwar nen Pegel, was wiedergegeben wird, bloß kommt, abgesehen vom nervtötenden Metronom-Ton nichts heraus. Welche Midi-Wiedergabe muss ich in der Systemsteuerung (1-DSP24 MIDI1 oder 2-DSP24 MIDI2 ???oder gar was anderes) wählen? Und was muss ich in Cubase einstellen. Gibt es eine Seite im Netz, auf welcher die grundlegenden Einstellungen von Cubase erklärt werden oder sollte das auch für Laien machbar sein. Und weshalb funktioniert der Syncronisationstest nicht einwandfrei? Ich steh vor einer Menge Fragen und sehe da irgendwie kein Land. Ich bedanke mich jedenfalls schon mal für die Antworten.
     
  2. Hintermann

    Hintermann

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    8.635
    8635
    hallo und herzlich willkommen michl

    vergiss den asio test - der wird auch von hoontech ignoriert und hat in deinem fall nichts zu sagen


    wenn du midi hoeren willst, dann musst du ihm auch was zu hoeren geben

    d.h

    du musst in sx deinem midi kanal ein vst instrument zuweisen oder die wavetable deiner karte

    midi ist nur ein steuersignal


    steht alles im handbuch

    viel glueck

    mark
     
  3. michl

    michl Themenersteller

    Registriert seit:
    10.01.06
    Punkte:
    10
    10
    danke schon mal,

    das Problem ist, ich habe eine Midi- Datei, die ich zu hunderten auf der Festplatte habe geöffnet und alle Spuren werden angezeigt und auch wiedergegeben, nur kommt eben nichts raus. wo muss in SX muss ich denn was umstellen? Den Spuren sind ja die Instrumente (wavetable-sounds meiner Karte, oder?) jeweils schon zugeordnet oder lieg ich da falsch. Doch höre ich bei der Wiedergabe nichts. Steht das alles im Handbuch von SX? Und muss man sich da wirklich durch den ganzen Wälzer durchkämpfen oder ist es eher eine Art "Nachlesen, wenn's nicht weitergeht?"
     
  4. Jeff

    Jeff Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    5.432
    5432
    Hi,

    die Karte hat keine Sounds. Ist ja kein Soundblaster. Du mußt die Spuren mit VST-Instrumenten belegen. Am einfachsten geht das mit dem USM aus Cubase. Ist so ein Standard-GM-Soundset. Einmal laden und dann als Ausgang jeder Midispur zuweisen.
    Zum Handbuch: Lesen schadet nicht. Zumindest das Einführungshandbuch sollte man wirklich komplett lesen, da dort u.a. solche Fragen behandelt werden.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.