Information ausblenden

Verstärker brummt

Dieses Thema im Forum "Live- & Bühnentechnik" wurde erstellt von Miesepeter, 25.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Miesepeter

    Miesepeter Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    72
    72
    Hallo,

    seit einiger Zeit brumnmt es bei mir immer so komisch. Jetzt habe ich herausgefunden das es der Verstärker ist. Das brummen hört sich so an wie , beamen. Kein Witz. Dieser Beamsound , z.B. wie bei Raumschiff Enterprise.
    Ich habe jetzt ehrlich gesagt schiss das es bald bumm neben mir macht. Gibt es Technik Experten die vielleicht eine Idee haben was das sein könnte?
     
    Miesepeter, 25.02.06
    #1
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Ja, sicher.
    Diese Technik-Experten gibt es !

    [​IMG]
     
    fmo, 25.02.06
    #2
  3. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    :D
    fmo du bist einfach geil!!! :D
     
    aliazz, 25.02.06
    #3
  4. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    19.176
    19176
    Ist es ein Netzbrummen?
     
    Astronautenkost, 26.02.06
    #4
  5. Miesepeter

    Miesepeter Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    72
    72
    Nein, es brummt wirklich im Verstärker. Es muss irgendwas mit Strom sein weil es anfängt wenn ich das Ding einschalte. Es brummt auch nicht dauerhaft. Ab und an kommt dieser komische Sound
     
    Miesepeter, 26.02.06
    #5
  6. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    brummt der verstärker auch ohne angeschlossenes instrument? kannst du das brummen näher lokalisieren? eventuell aus richtung des netzteiles?

    lg
    flox
     
    floxe, 26.02.06
    #6
  7. phil

    phil

    Registriert seit:
    27.06.03
    Punkte:
    183
    183
    Ach was?!? :p :p :p

    Auf jeden Fall nich Masse abklemmen, auch wenns wahrscheinlich wieder irgendjemand Vorschlägt, sondern zur Inspektion mit dem Ding. Und nach möglichkeit au net dran rumschrauben, Röhrenverstärker haben richtig große Spannungen!

    Gruß!

    Phil
     
    phil, 26.02.06
    #7
  8. Miesepeter

    Miesepeter Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    72
    72
    Hm, ich hätte mich besser ausdrücken sollen. Es handelt sich um den Verstärker für meine Abhöre. Ein Samso Servo 260.
     
    Miesepeter, 26.02.06
    #8
  9. derchris

    derchris

    Registriert seit:
    01.03.04
    Punkte:
    2.067
    2067
    Wenn das nur ab und zu auftaucht kann das ein Wackler sein, unter Umständen ändert sich was wenn du mehr oder weniger vorsichtig dagegenklopfst, also hört plötzlich auf oder fängt plötzlich an.

    Ansonsten kannst du das mal systematisch untersuchen:
    Brummt es wenn Eingang nicht belegt, falls nein schauen ob Störsignal am Eingang liegt (Signal anderweitig abhören).

    Wenn das sich wie ein Beamen anhört wird das aber wohl eher weniger ein Brummen (also Einstreuungen vom Stromnetz) sondern Rauschen oder eine Rückkopplung (wahrscheinlich rein elektrischer Natur) sein.

    Falls das Störgeräusch auch vorhanden ist wenn nur Verstärker und Lautsprecher angeschlossen sind liegts offensichtlich am Verstärker, sprich Verstärker hat sehr wahrscheinlich einen Defekt. Ansonsten kann es durch eine Masseschleife sein. Wie schon gesagt wurde nicht den Schutzleiter abklemmen, sondern versuchen die Kabel neu und sauber verlegen oder Signal mit Trafos trennen (umständlich, da Trafos nötig).

    gruß, Chris
     
    derchris, 26.02.06
    #9
  10. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.811
    10811
    Ich hatte so etwas auch schon mal, allerdings nicht nur im Amp. Zum beispiel machte der Satellitenreceiver auch diese Geraeusche!

    Es waren Brummtoene die jeweils 1-2 Sekunden lang waren. Von denen kamen immer so 5-6 hintereinander. In meiner neuen Wohnung habe ich das nicht.

    Koennte es sein, dass in der Umgebung grosse elektrische Geraete arbeiten (Kreissaege, Schweissgerate etc.)?
     
    Mike3000, 02.03.06
    #10
  11. blackout

    blackout Master of Desaster

    Registriert seit:
    08.03.06
    Punkte:
    1.506
    1506
    hast du ein netzbrummen auf deiner abhöre welches durch den verstärker hervorgerufen wird oder brummt dein verstärker nur, weil er an ist, arbeitet und mit der zeit älter wird??? :nonono:
     
    blackout, 13.03.06
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.