Information ausblenden

USB-Mikrofone?

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von XTC, 13.06.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. XTC

    XTC Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    583
    583
    Hallo,

    wie funktionieren die Dinger eigentlich?

    Das Mic wird direkt an den PC mittels USB angeschlossen?

    Wie nimmt man das auf? Gibt's dafür einen Soundtreiber den man auswählen kann bei der Aufnahme?

    Qualitätsunterschiede zu "normalen" Mics die man an die Soundkarte anschließt?

    Danke!
     
  2. Mastany

    Mastany

    Registriert seit:
    07.05.08
    Punkte:
    369
    369
    Hi Xtc

    ja, Usb-Mikros werden per usb direkt angeschlossen!

    Soviel ich weiß kann man keinen treiber auswählen, aber da fragst du lieber nochmal jemand anders :D

    und was die quali angeht, ja wenn man ein, wie du es sagst "normales" Mikro kauft, das genau so viel kostet wie das Usb...kommt ja auch noch der preis von Preamp und Phantomspeisung dazu..und das is dann insgemsatm doch 100 € teurer... und so ist das scwer zu vergleichen (find ich)

    aber "normale" Mirkos haben eigentlich eine bessere Qualität!

    LG
     
  3. XTC

    XTC Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    583
    583
    Hm na gut aber irgendeinen Soundtreiber muss es doch haben...

    Die Quali normaler Mics ist besser? Ich dachte eher die USB-Mics sind besser, weil hier der auch leicht rauschende Preamp sowie die analogen Kabel wegfallen.
     
  4. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.705
    12705
    Hi

    USB Mics haben auch Preamps drinnen, allerdings sind sie für gute Gesangsaufnahmen nicht wirklich zu empfehlen, da man nicht bei allen auch einen analogen Ausgang für das Monitoring hat und man zudem auch keinen Einfluss auf Wandler und Preamp hat (Dynamik). USB Mics sind eher für Podcasts gedacht oder zum Ideen festhalten. Das einzig ernstzunehmende USB Mic das ich kenne ist das Rode Podcaster, wobei es von MXL und Samson ähnliches gibt. Aber wie der Name schon sagt, gedacht sind diese Teile für Podcasts!
     
  5. XTC

    XTC Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    583
    583
    Gut dann bleib ich lieber bei meinem "normalen" Mic :)

    Dachte schon ich hab da ev. eine Revolution verpasst aber dem scheint ja nicht so....
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.