Information ausblenden

USB Kabel selber löten?

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von tanzdenschwamm, 07.02.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. tanzdenschwamm

    tanzdenschwamm Themenersteller

    Registriert seit:
    28.10.10
    Punkte:
    2.307
    2307
    Ich habe ein punch light, welches per USB am Rechner angeschlossen ist und rot leuchtet, wenn ich gerade aufnehme. Funktioniert gut!

    Habe dieses allerdings jetzt vor die Kellertür montiert, damit die Familie schon vor Kellereintritt sieht, dass man nicht die Tür aufreissen und: "Papa Telefon!" schreien sollte und erst dann sieht - "Ups!" der Papa spielt wieder Producer!

    Ich habe ein langes USB Kabel mit Signalverstärker dazwischen gekauft.
    Aber das Punchlight kommt entweder mit dem Signalverstärker oder dem langen Kabel nicht zurecht.
    Daher will ich das Kabel kürzen und einen USB Stecker anlöten.

    Geht so was? Wie ist die Belegung? Wie lang darf ein USB Kabel sein, so dass ich ggf. das Punchlight reklamiere.

    Habe selber was gefunden! Dann mal ein 10m aktiv Kabel bestellen

    http://www.thomann.de/de/punchlight_recording_lamp_usb_rgb.htm
     
    tanzdenschwamm, 07.02.13
    #1
    Saurus bedankt sich.
  2. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.879
    61879
    Sind nur 4 Adern, sollte also machbar sein, ich war überrascht als ich zum ersten mal ein USB Kabel aufgemacht hab. 2 sind für Strom und 2 für Signal.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Universal_Serial_Bus

    Achso USB 3.0 habe ich jetzt außer Acht gelassen dabei, das gibt es in meiner Welt noch nicht... xD
     
    KoolKolle, 07.02.13
    #2
    tanzdenschwamm bedankt sich.
  3. tanzdenschwamm

    tanzdenschwamm Themenersteller

    Registriert seit:
    28.10.10
    Punkte:
    2.307
    2307
    Habe jetzt noch was gutes zu der maximalen Länge eines USB Kabels gefunden!
    Auf dieser Seite steht, dass selbst bei aktiven USB Kabeln die Länge auf 10m begrenzt sein sollte.

    Für die Überbrückung grosser Entfernungen (bis 45m) gibt es cat5 Lösungen.

    http://www.usb-infos.de/USB-FAQ-27000.html
     
    tanzdenschwamm, 07.02.13
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.