Information ausblenden

XLR Kabel selber Löten

Dieses Thema im Forum "Do-It-Yourself (DIY)" wurde erstellt von Moerplandrecords, 30.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Moerplandrecords

    Moerplandrecords Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.05
    Punkte:
    179
    179
    Moin Comunity.

    Da ich grade meine Studio umbau bzw ausbaue, muss ich Kabel verlegen.
    Stellt sich mir eine Frage: Was für ein Kabel könnte ich als XLR Kabel nehmen da mir die Meterware vom Musicstore doch etwas zu teuer vorkommt. Bräuchte am besten angaben über Leiter Querschnitt, Impendanz und Wiederstand. Das eigentliche Löten an die Steckverbindung sollte ja kein Problem darstellen. Habe leider nichts in der Suche Funktion dazu gefunden über schnelle Hilfe würde ich mich sehr freuen.

    Gruß Moerplandrecords
     
    Moerplandrecords, 30.08.08
    #1
  2. hefetier

    hefetier

    Registriert seit:
    12.08.07
    Punkte:
    806
    806
    hefetier, 30.08.08
    #2
  3. Moerplandrecords

    Moerplandrecords Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.05
    Punkte:
    179
    179
    Hmm Ok das Angebot ist natürlich was anderes.

    Wie lange dauert die Lieferung? 100 m für 30€ sind n Fairer Preis.

    Damit hat sich der Rest zwar nicht erledigt würde mich auch interessieren ist aber nicht mehr so wichtig.

    #Thx für die schnelle Hilfe.
     
    Moerplandrecords, 30.08.08
    #3
  4. hefetier

    hefetier

    Registriert seit:
    12.08.07
    Punkte:
    806
    806
    An die Lieferzeit kann ich mich leider nichtmehr Erinnern, da die Bestellung schon einige Zeit her ist...
     
    hefetier, 30.08.08
    #4
  5. Moerplandrecords

    Moerplandrecords Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.05
    Punkte:
    179
    179
    kannste mir denn den Querschnitt des gesamten Kabels verraten??

    meinste wenn ich mit nem 12 Bohrer Bohre reicht es?
     
    Moerplandrecords, 30.08.08
    #5
  6. hefetier

    hefetier

    Registriert seit:
    12.08.07
    Punkte:
    806
    806
    hefetier, 30.08.08
    #6
  7. liax

    liax Gesperrter User

    Registriert seit:
    26.04.06
    Punkte:
    620
    620
    Habe auch gerade so eine Lötaktion hinter mir und mit Billig-XLR-Steckern kann das Löten schonmal zur Qual werden. Da mein Händler out of Neutrik war hatte ich ein paar wenige Billigstecker geholt, bei denen ist das Plastik schon geschmolzen bevor das Lötzinn flüssig war ..

    Bei Ebay gibt es manchmal auch gute Angebote, dort hatte ich gute Kabel für Schnääppchenpreis ergattert !
     
    liax, 30.08.08
    #7
  8. hefetier

    hefetier

    Registriert seit:
    12.08.07
    Punkte:
    806
    806
    Neutrik-Stecker würde ich übrigens auch empfehlen...
     
    hefetier, 30.08.08
    #8
  9. RatUnion

    RatUnion

    Registriert seit:
    30.12.06
    Punkte:
    1.457
    1457
    Hab auch schon oft mal Meterware genommen weils geringfügig günstiger ist und ich mir dann wenn ich das Kabel da hab überlegen kann wie lang es sein soll. Wenn man schnell und sicher und sauber :) löten kann ist das ne super Sache. Wenn nicht, lohnt es sich kaum die paar Cent zu sparen.

    Allerdings nehm ich auch meist nur Cordial da ist der Preisunterschied zum fertig-Kabel gering. Wenn man aber 100m für 30 Tacken kauft.. dann ist das anders. Aber: Cordial zB sind ihr Geld wert.
     
    RatUnion, 08.09.08
    #9
  10. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.058
    5058
    Schau mal bei Reichelt, die haben auch ganz gute Preise.
     
    RandomRecords, 08.09.08
    #10
  11. RatUnion

    RatUnion

    Registriert seit:
    30.12.06
    Punkte:
    1.457
    1457
    Aber so gut wie keine Auswahl - oder war ich zu doof für dich Suche da *G*
     
    RatUnion, 09.09.08
    #11
  12. petaod

    petaod

    Registriert seit:
    30.08.06
    Punkte:
    3.894
    3894
    petaod, 09.09.08
    #12
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.