Information ausblenden

MIDI auch Chinch Kabel selber löten?!

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von martinberger, 06.05.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. martinberger

    martinberger Themenersteller

    Registriert seit:
    07.12.05
    Punkte:
    235
    235
    Hallo!

    Ich habe ein Interface, dass leider nur chinch Eingänge hat. Ich würde gerne mein Keyboard über MIDI anhängen. Hat jemand eine Ahnung, ob es da Adapter dafür gibt, oder wie ich mir das selber löten kann (Pinbelegung)?

    Grüße,
    Martin
     
    martinberger, 06.05.06
    #1
  2. bobo

    bobo

    Registriert seit:
    16.05.03
    Punkte:
    499
    499
    Das dürfte schwierig werden. Das Midikabel überträgt ja nur Steuerbefehle und kein Audio....
     
    bobo, 06.05.06
    #2
  3. STUDIOCREW

    STUDIOCREW

    Registriert seit:
    24.08.05
    Punkte:
    1.767
    1767
    hi

    was´n für´n Interface?

    Midi auf Chinch bringt nix (soweit ich weiß).

    Ich wüßte auch keinen Adapter.

    Chinch sind im Normalfall Audiowege (auch digitale z.B.) und Midi sind reine Steuerwege.
    Klick doch mal auf das Blaumarkierte Wort (" Midi" )
    vieleicht hilft das schon weiter.

    Ansonsten die Frage bitte genauer stellen, da zumindestens ich damit gar nix anfagen kann.

    Gruß
    Studiocrew
     
    STUDIOCREW, 06.05.06
    #3
  4. nekrobot

    nekrobot

    Registriert seit:
    17.12.05
    Punkte:
    151
    151
    sei mir nicht böse, aber ich beömmel mich hier grad :lol:

    das geht (natürlich) nicht!

    erzähl doch mal zu welchem zweck du es anhängen möchtest.
     
    nekrobot, 06.05.06
    #4
  5. martinberger

    martinberger Themenersteller

    Registriert seit:
    07.12.05
    Punkte:
    235
    235
    Hallo!
    Also ich versteh das nicht ganz warum das alle so lomisch finden.

    Mein emi 6/2 hat neben des 6 Chinch eingängen für audio noch 2 Stecker mit der Bezeichnung MIDI/Digital (ebenfals Chinch Stecker!!)

    Wofür sind denn die, wenn nicht für MIDI?

    Ich hoffe das ist jetzt etwas genauer und ihr könnt mir weiterhelfen

    Mfg,
    Martin
     
    martinberger, 06.05.06
    #5
  6. nekrobot

    nekrobot

    Registriert seit:
    17.12.05
    Punkte:
    151
    151
    ah, das emi 6/2....!
    das erklärt natürlich einiges.
    da musst du den mitgelieferten RCA to MIDI adapter verwenden.
     
    nekrobot, 06.05.06
    #6
  7. STUDIOCREW

    STUDIOCREW

    Registriert seit:
    24.08.05
    Punkte:
    1.767
    1767
    hi

    nö helfen kann ich immer noch nicht 8-/

    Midikabel haben einen fünfpoligen Stecker, hat den deine Soundkarte oder was die Emi 6/2 auch immer sein mag?

    Midi wird nur von Usb, Firewire und Midieingängen verarbeitet, (soweit ich weiß), vorrausgesetzt man hat auch die benötigten Anschlüsse dafür.

    Aber ich lerne gern dazu, jedenfalls wär das völlig neu für mich!

    Gruß
    Studiocrew

    EDIT:

    Ah zu spät gelesen, das da jemand schlauer war... und wieder was dazugelernt.
    wie gesagt war völlig neu für mich.
     
    STUDIOCREW, 06.05.06
    #7
  8. martinberger

    martinberger Themenersteller

    Registriert seit:
    07.12.05
    Punkte:
    235
    235
    Hallo!

    @Nekrobot: Was ist denn dieser Abdapter?
    ICh habe das emi gebraucht gekauft und da war so etwas leider nicht dabei!
    Bekome ich das sonst noch irgendwo?

    Mfg,
    Martin
     
    martinberger, 06.05.06
    #8
  9. nekrobot

    nekrobot

    Registriert seit:
    17.12.05
    Punkte:
    151
    151
    nekrobot, 06.05.06
    #9
  10. martinberger

    martinberger Themenersteller

    Registriert seit:
    07.12.05
    Punkte:
    235
    235
    Hallo!

    Nix zu finden im Netz!!

    KAnn ich mir das nicht einfach selbst löten indem ich Pin4 (Daten +) und Pin5 (Daten -) in jeweils einen Chinch führe und die Masse einfach splitte?

    Ich brache doch zum recorden nur ein Kabel von Out zu In oder?

    Mfg
    Martin
     
    martinberger, 06.05.06
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.