Information ausblenden

Unterricht nehmen

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von Fahnenflucht, 12.02.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Fahnenflucht

    Fahnenflucht Themenersteller

    Registriert seit:
    01.09.11
    Punkte:
    328
    328
    Hallo zusammen!

    Ich habe jetzt schon meine erste Versuche in der Produktion elektronischer musik gemacht und würde gerne, um besser mit der Piano Roll und später auch mit analogen Synths besser spielen zu können, und mein wissen in Musiktheorie festigen, Unterricht nehmen. Die Frage die ich mir stelle ist ob Keyboard-Unterricht oder Klavierunterricht angebrachter ist... Vielleicht kann mir hier ja wer helfen :)

    Gruß

    FaFlu
     
    Fahnenflucht, 12.02.13
    #1
  2. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    37
    Punkte:
    89.712
    89712
    ...Klavierunterricht. Ist meist grundlegender und allumfassender (ist zwar ein Vorurteil, meiner Erfahrung nach aber oft so bei den Keyboard-Unterrichts, die ich von Leuten so mitkriege). Solltest dir aber nen Lehrer suchen, der nicht nur Klassik kann, sondern am besten auch Pop & Jazz und der Ahnung von Komposition und Harmonielehre hat. Dann wird der flexibel genug sein, um dir aus allen Bereichen was zu zeigen, wenn du ihm sagst, was du gerne machen könntest.

    Gruß Can
     
    Can, 12.02.13
    #2
  3. jazzjoe

    jazzjoe

    Registriert seit:
    21.02.13
    Punkte:
    27
    27
    Kann mich auch nur für den Klavierunterricht aussprechen. Wenn die nötige Spieltechnik, kombiniert mit musikalischem Verständnis (Harmonielehre, Rhythmik, Gehörbildung) vorliegt, sind die nötigen Keyboard-Grundlagen schnell gemeistert. Andersherum funktioniert's nur bedingt.
     
    jazzjoe, 21.02.13
    #3
  4. Frox

    Frox

    Registriert seit:
    20.02.13
    Punkte:
    107
    107
    Ich denke, das kommt auf den Lehrer an. Ich nehme noch Unterricht (sehr bald nicht mehr, ich wechsele auf die Gitarre), mein Lehrer unterrichtet sowohl Klavier als auch Keyboard, sogesehen bekommt man da auch die nötigen Grundlagen vermittelt. Wenn du so einen findest, kannst du, wie ich denke, mit Keyboard-Unterricht anfangen, ansonsten würde ich dir ebenfalls eher zum Klavierunterricht raten, falls die zu findenden Keyboardlehrer eben eher aufs Keyboardspielen und nicht so auf die wichtigen Grundlagen spezialisiert sind.
     
    Frox, 21.02.13
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.