Information ausblenden

Unnötige Audio Files beim Speichern von Projekten

Dieses Thema im Forum "REAPER" wurde erstellt von Noizebreaker, 09.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Noizebreaker

    Noizebreaker Themenersteller

    Registriert seit:
    19.01.11
    Punkte:
    930
    930
    Hallo,
    Was besseres viel mir als Titel dazu gerade nicht ein;

    Wenn ich ein Projekt abspeichere, finden sich im Projektordner ALLE Audio Dateien die jemals aufgenommen wurden, auch solche die (im Arrange Window) gelöscht und nicht mehr gebraucht wurden.
    Als unnötiger Datenmüll bleiben sie im Ordner, also auf der Festplatte liegen.
    In Logic gibt's dafür den Audio Bin wo ich Audiodateien, die nicht mehr im Arrange Window gebraucht werden/vorhanden sind, auswählen und löschen kann. Somit werden nur die tatsächlich verwendeten Dateien gespeichert.
    Meine Frage ist also....gibt es in Reaper auch eine Einstellungsmöglichkeit oder etwas in der Richtung um nicht verwendete Audio Files im Projekt auszuwählen und zu löschen oder umgekehrt nur Verwendete zu behalten? Man blickt ja sonst gar nicht mehr durch Menge der Dateien hindurch, welches sind welche?
    Vielleicht habe ich da auch einfach noch was übersehen....
     
    Noizebreaker, 09.07.12
    #1
  2. dudex

    dudex

    Registriert seit:
    27.01.09
    Punkte:
    5.974
    5974
    Ja die gibt es, nur kann ich dir gerade nocht sagen wo da ich reaper nicht dabei habe.
    Aber wenn du suchst dann nicht vergebens.
    Aber Kickback ist schnell.
     
    dudex, 09.07.12
    #2
    Noizebreaker bedankt sich.
  3. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    file / clean current project directory
     
    kickback, 09.07.12
    #3
  4. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.206
    35206
    q.e.d. :D
     
    tomric, 09.07.12
    #4
  5. dudex

    dudex

    Registriert seit:
    27.01.09
    Punkte:
    5.974
    5974
    Und schon war das Torpedo da. [​IMG]
     
    dudex, 09.07.12
    #5
  6. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    :D
     
    kickback, 09.07.12
    #6
    Noizebreaker bedankt sich.
  7. Noizebreaker

    Noizebreaker Themenersteller

    Registriert seit:
    19.01.11
    Punkte:
    930
    930
    Jungs...ihr seid spitze,

    Danke[​IMG]


    (Torpedo...lol...)
     
    Noizebreaker, 09.07.12
    #7
  8. CaptainCook

    CaptainCook

    Registriert seit:
    15.05.08
    Punkte:
    1.340
    1340
    Ich wünsche mir da schon lange eine Zusatzfunktion. Manchmal speichere ich alternative Versionen eines Songs in verschiedenen Projektdateien, aber innerhalb eines Projekts mit den gleichen Audiodateien. Es wäre genial, wenn das beim Löschvorgang der unbenutzten Audiodateien beachtet werden könnte. Dann könnte man Reaper sagen: Lösch alles außer den .wav-Dateien, die in File A, B und C verwendet werden.
     
    CaptainCook, 09.07.12
    #8
  9. Noizebreaker

    Noizebreaker Themenersteller

    Registriert seit:
    19.01.11
    Punkte:
    930
    930
    Warum nicht? Poste das doch mal im Cockos Forum....
     
    Noizebreaker, 09.07.12
    #9
  10. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Genau, vielleicht findet ja noch jemand die Idee gut :schulterzuck:

    workaround:
    Projekt A, B und C nacheinander aufmachen, und in neuen directory speichern.
    ...aber das war die vermutlich klar.

    ...oder schau dir einmal das hier an ;)
    http://www.mediasweeper.com.au/
     
    kickback, 09.07.12
    #10
  11. Noizebreaker

    Noizebreaker Themenersteller

    Registriert seit:
    19.01.11
    Punkte:
    930
    930
    Watt es alles jibt [​IMG] [​IMG]
     
    Noizebreaker, 09.07.12
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.