Information ausblenden

Ultrageiler Bombastmetal sucht Schulterklopfer (Feedback) :D

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Dave1978, 28.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Dave1978

    Dave1978 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.05
    Punkte:
    2.959
    2959
    Ich glaub ich hab meinen Sound gefunden! Das Teil hier toppt in Sachen Soundgewalt alles was ich bis jetzt gemacht hab'.

    Zieht euch das mal rein und sagt mir was ihr davon haltet:

    Mosh

    Gitarre is mit Guitar Suite gemacht, Drums Battery & Studio Drums, Bass ist vom Octopus Synthie + Harley Benton Shortscale über Green Machine II.
     
  2. Cos

    Cos

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Ok, kurze Kritik:
    Die Drums sind etwas zu statisch programmiert.
    Die Gitarren find ich ok.
    Der Bass geht unter, da fehlt das Fundament.

    Grüße
    Cos
     
  3. ruecking

    ruecking

    Registriert seit:
    15.05.05
    Punkte:
    341
    341
    für die gitarren klopf ich dir hier gerne mal auf die schulter. die sind dafür das sie im rechner entstanden sind doch recht amtlich.

    ansonsten:
    cooler sound, aber mir einfach zu synthetisch. das liegt wie cos schon erwähnt hat besonders an den drums. klingt einfach vom "timing" her nach computer.
    wie man sowas behebt weiß ich nich. aber die sounds des drumkits würde ich ändern. besonders die bassdrum und die toms sind grauenhaft. hast du nicht die möglichkeit dir eigene samples zu erstellen? brauchst ja nur ein mikro und ein halbwegs gutes set.
     
  4. mithras

    mithras

    Registriert seit:
    29.01.03
    Punkte:
    1.004
    1004
    yep,drums sind ziemlich "brrrrrrrr",starr quantisiert und ohne große hörbaren velocity-spielereien,auch find ich den grund-sound der samples schon nicht sooo 100%...hinzu kommt,dass die drums auch sehr unrealistisch programmiert sind (meine besonders diverse hi-hat geschichten)
    und wie bereits auch schon gesagt geht der bass völlig unter.

    gitarren find ich auch gut,würden aber mit der richtigen bass-unterlage natürlich noch besser kommen...
     
  5. VolkerZerozeal

    VolkerZerozeal

    Registriert seit:
    09.02.05
    Punkte:
    1.104
    1104
    Hallo Dave,

    ich kann eigentlich nur bestätigen was schon gesagt wurde. Die Gitarren sind richtig geil... was die Drums betrifft: obwohl sie aufgrunde der Samples schön präsent klingen stört mich die Statik. Die Snare klingt immer gleich.
    Der Synthi-Bass kommt bei mir überhaupt nicht raus.

    Der Song erinnert mich ein bißchen an Sommer.Regen's "Selig" aus dem Voting.

    Sonst find ich das sehr gut...

    Volker
     
  6. Dave1978

    Dave1978 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.05
    Punkte:
    2.959
    2959
    Das zieht mich jetzt ehrlich gesagt etwas runter. Besonders bzgl. der Drums hab' ich mir richtig Mühe gegeben.

    Ich bitte um ein paar Tipps. Wenn ich die Velocity stärker variiere klingt's noch unnatürlicher. Um welchen Wert soll ich variieren?

    Wo finde ich bei Cubase die "humanisieren" Funktion für die Drums? Vielleicht bringt das was.


    Und was ist denn so schlimm an den Samples? Das sind die beliebten Native Instrument Studio Drums, die ich mir kürzlich extra geleistet habe damit die Drums mal nicht mehr scheisse klingen...

    Wo genau sind die Fehler bei den Hi-Hats? Bin kein Drummer und hab mir so gut wie es geht vorgestellt was ein Drummer mit seinen beiden Armen alles machen kann;-)

    Bzgl. des Bass Fundaments: Ich würd ihn ja gern lauter machen, aber dann dröhnt es. Weiss jemand wo für gewöhnlich die dröhnenden Frequenzen beim Bass sind, damit ich da etwas nachhelfen kann. Ich find sie einfach nicht...

    Langsam beginne ich an meinem Gehör zu verzweifeln. Ständig hört ihr Ungereimtheiten die ich nicht höre.

    Naja. Wenigstens scheinen die Gitarren auch in anderen Ohren wohlklingend zu sein.

    Frust.
     
  7. FelixNewman

    FelixNewman

    Registriert seit:
    28.11.04
    Punkte:
    1.759
    1759
    ich finde die Harmonien sehr schön. Dem ganzen Fehlt aber eine ganz bestimmte Sache und vor allem den Drums:



    HALL
     
  8. VolkerZerozeal

    VolkerZerozeal

    Registriert seit:
    09.02.05
    Punkte:
    1.104
    1104
    Hast ja auch sehr gute Arbeit geleistet. Meiner Meinung nach liegt es in der Natur der Sache dass man bei Samples ein wenig mit der Statik zu kämpfen hat, besonders wenn man echte Drums simulieren will. Da geht halt nichts über echte Drums... besonders negativ fällts auf wenn die Snare mehrmals angeschlagen wird (0:18 und 1:00)

    Die Snare ist zu hart angespannt für meinen Geschmack ;)

    Als jemand der nicht mal ne gescheite Abhöre besitzt wäre es absurd genaue Tips zum Mix zu geben, ich finde jedoch dass es wirklich sehr sehr aufgeräumt klingt (über Kopfhörer). Du könntest im Tiefbassbereich wahrscheinlich schon noch ein wenig dazugeben. Vielleicht passt ein wenig "Gewummer" auch besser zum Bombast...

    Volker
     
  9. mathew

    mathew

    Registriert seit:
    31.12.03
    Punkte:
    3.628
    3628
    Hi Dave

    Laß dich nicht entmutigen! Drums realistisch zu programmieren bedarf einiger Erfahrung und genaue Kenntnis der Spielweise eines Real Drummers.

    1. Du hast wohl alles quantisiert - versuch mal die Hi Hat ohne Quantisierung einzuspielen und versuch dabei auch mit Dynamik zu spielen , wie es ein Drummer tun würde! Also nicht immer draufknüppeln sondern die einzelnen Schläge variieren.

    2. Die Toms da könntest du auch mal einen kurzen roll einbringen - also kurz aufeinanderfolgende schläge - die dann aber so klingen sollten , als wenn der Drummer draufhaut und der Stick einige male federt. Auch hier nicht quantisieren!

    3. Bei der snare ab und an einige Ghost-Notes unterbringen (sehr leise Schläge zwischen den Hauptschlägen - aber im Groove)

    Das ist einfach Übung!

    ach so und schnell aufeinanderfolgende snareschläge immer abwechselnd mit dem rechts und links Sample machen.


    Die störenden Bassfrequenzen sollten durch sweeping eigentlich aufspürbar sein.


    Gruß Mattes
     
  10. Dave1978

    Dave1978 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.05
    Punkte:
    2.959
    2959
    Vielen Dank. Werde an den genannten Punkten arbeiten. Also auf ins fröhliche freezing und unfreezing ...brrrr... :nonono: :p
     
  11. mathew

    mathew

    Registriert seit:
    31.12.03
    Punkte:
    3.628
    3628
    Totaler Quatsch! Aber wenn Du nicht lernen willst wie man realistische Drums programmiert dann ist das ja dein Bier - sorry das ich dir helfen wollte :nonono:
     
  12. Dave1978

    Dave1978 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.05
    Punkte:
    2.959
    2959
    Das "danke" war ernst gemeint. Ich hab nur mit heftigen Performance-Problemen zu kämpfen. Zwei Drittel meiner Spuren und VSTi's sind gefreezet. Es nervt halt wenn man ständig minutenlang blauen Balken beim laden zusieht. Der Sarkasmus war also auf die Krücke von PC bezogen, nicht auf dich.
     
  13. ruecking

    ruecking

    Registriert seit:
    15.05.05
    Punkte:
    341
    341
    ich hab keine ahnung wie man drums realistisch programmiert, aber einen kleinen tip hab ich für dich:
    wenn du das nächste mal glaubst deinen sound gefunden zu haben und es mal wieder ultrageil bombastisch findest, dann genieß das gefühl so ungefähr eine woche. dann fang an dir gedanken zu machen und dann poste im feedback-forum.
    ist gut für das seelenheil. ;)
     
  14. Hintermann

    Hintermann

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    8.647
    8647
    schulterklopf schulterklopf

    ist alles schon gesagt aber ich wollte mal

    schulterklopf schulterklopf :)

    wieso krieg ich mit der suite nie so einen sound hin - hast du da evtl ein preset?
     
  15. Dave1978

    Dave1978 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.05
    Punkte:
    2.959
    2959
    Ich finde den Sound immer noch sehr gut. Ich glaube nicht, dass es geil und bombastisch klingt. Ich weiss es! Wenn Leute die sich ebenfalls mit der Materie auskennen zu mir sagen Drums und Bass könnten besser kommen, dann nehm ich das an und arbeite an den Feinheiten. Das schmälert aber nicht die Tatsache, dass ich mit dem Sound und der Komposition hochzufrieden bin.




    @Hintermann Danke!

    Drive 8, Low 5, Mid 7, High 8, Presence 5 und Tubescreamer Gain 7, Tone 8..

    Anschliessend mit nem EQ den Bassbereich um 100-160 Hz etwas rausziehen, aber nicht allzuviel, sonst klingts zu steril und aufgeräumt und der der Sound verliert Durschlagskraft.
     
  16. Hintermann

    Hintermann

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    8.647
    8647
    sengs :)
     
  17. mithras

    mithras

    Registriert seit:
    29.01.03
    Punkte:
    1.004
    1004
    möchte dir noch einen kleinen tipp bzgl. realistischer drums geben: verkauf die ni studio drums wieder und kauf dir die "drumkits from hell II".oder wenn du richtig ausgesorgt haben willst die "drumkits from hell superior" (die version kostet allerdings gleich 235,00 eur,sind aber dann auch 35 gb feinstes sample-material).das ist die library welche der meshuggah drummer tomas haake eingetrommelt hat.
    ich habe sowohl mit den "studio drums" als auch mit den "drumkits from hell" gearbeitet,und glaube mir,die "drumkits from hell" klingen dermaßen fantastisch und vor allem echt!!
    innerhalb der ersten 5 minuten habe ich damit einen "test-loop" gemacht welcher wirklich nicht von einem echten drummer zu unterscheiden war (und ich bin diesbezüglich sehr kritisch,habe früher selbst mal getrommelt,bevor mich die böse,böse elektronische musik verhext hat ;) ).

    wenn du die möglichkeit hast diese einmal anzuchecken,mach es!
    :)

    hier gibt's demos!
     
  18. Dave1978

    Dave1978 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.05
    Punkte:
    2.959
    2959
    Inwiefern unterscheiden sich die denn von Drumkits From Hell 1? Die hatte ich nämlich früher mal getesetet und fand es ehrlich gesagt gar nicht so gut wie ich aufgrund der Vorschusslorbeeren eigentlich dachte. Mir hat da irgendwie der Punch gefehlt.
     
  19. mithras

    mithras

    Registriert seit:
    29.01.03
    Punkte:
    1.004
    1004
    klingt besser!
    hast du dir die demos mal angehört (auch die metal sachen) ??
     
  20. Guardian

    Guardian

    Registriert seit:
    27.04.03
    Punkte:
    1.812
    1812
    Hör Dir einfach mal die Drumkit from Hell Superior Soundbeispiele an.
    Um Welten besser als das DFH1+2!

    Und auch insgesamt das Beste, was ich jemals gehört habe!
    Lohnt sich wirklich!
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.