Information ausblenden

UAD VCA VU Compressor - Sinnvolle Ergänzung?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von vovona, 25.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. vovona

    vovona Themenersteller

    Registriert seit:
    16.05.07
    Punkte:
    313
    313
    Hat jemand Erfahrung mit dem UAD VCA VU Compressor und kann mir sagen, ob es tatsächlich eine klangliche Alternative zu den anderen UAD Compressoren darstellt? Das Grundprinzip dieses Plugins im Vergleich zu anderen Compressoren ist mir klar. Ich habe im Moment zu wenig Zeit, einen großangelegten Vergleichstest mit der Demoversion zu machen.
     
    vovona, 25.11.08
    #1
  2. adl

    adl

    Registriert seit:
    26.07.05
    Punkte:
    4.789
    4789
    Guter Thread!
    Bin nämlich auch gerade am Überlegen, alle sind ja so Fan von dem und wo ich ihn vor längerem getested habe, fand ich ihn garnicht sooo toll.
    Wär super wenn jemand was zu dem Comp sagen kann.
     
    adl, 25.11.08
    #2
  3. Alienposer

    Alienposer

    Registriert seit:
    17.02.06
    Punkte:
    620
    620
  4. micha255

    micha255

    Registriert seit:
    24.01.08
    Punkte:
    1.070
    1070
    Bekommt Ihr die Zip-Dateien geöffnet? Bei mir sagt Win XP, dass die Zip-Arichive "ungültig" sind.

    Habt Ihr eine Idee?

    Micha
     
    micha255, 25.11.08
    #4
  5. Alienposer

    Alienposer

    Registriert seit:
    17.02.06
    Punkte:
    620
    620
    Hab mir das Slap Bass Zip runtergeladen. Mit Winrar gehts.
     
    Alienposer, 25.11.08
    #5
  6. adl

    adl

    Registriert seit:
    26.07.05
    Punkte:
    4.789
    4789
    Hier als Winrar Archiv, nur für dich Micha :)
    http://www.sendspace.com/file/vemzlt

    EDIT: Shit, seh gerade dass da jede menge ZIP Files sind, hatte nur das Slapbass gesehen. Lad dir 7zip runter, ist nen superpackprogram und öffnet echt alles :)
     
    adl, 25.11.08
    #6
  7. vovona

    vovona Themenersteller

    Registriert seit:
    16.05.07
    Punkte:
    313
    313
    Alles ganz nett, aber hat jemand eigene Erfahrungen?
     
    vovona, 25.11.08
    #7
  8. micha255

    micha255

    Registriert seit:
    24.01.08
    Punkte:
    1.070
    1070
    Super, Danke für den Tip!!! :)

    Micha
     
    micha255, 25.11.08
    #8
  9. Pint-One

    Pint-One

    Registriert seit:
    17.03.06
    Punkte:
    254
    254
    hab den neulich mal ausprobiert, aber vom hocker hat er mich nicht gehaun, wenn der mal ordentlich reduziert ist oder der dollar mal besser steht kann man den schon mitnehmen aber so zum normalpreis....neee...hab auf bd, sn und vox getestet, bei der bassdrum hat er ganz gut funktioniert, gab ordentlich druck und bauch, bei der snare und vocals war jedoch die release zeit zu kurz, und da die nicht verändert werden kann somit nicht zu gebrauchen...zumal ich auch vom generellen grundklang für vocals anderen uad comps den vorzug geben würde...von daher weiss ich auch nicht wie oft ich den überhaupt nutzen würde...und auf der bassdrum kriegt man den sound mit bissel sättigung und nem andern comp auch hin...könnte man mal testen ob man das mit den bootsy freeware teilen hinbekommt...das ding ist halt nur ruckzuck eingestellt...
     
    Pint-One, 01.12.08
    #9
  10. adl

    adl

    Registriert seit:
    26.07.05
    Punkte:
    4.789
    4789
    adl, 01.12.08
    #10
  11. Pint-One

    Pint-One

    Registriert seit:
    17.03.06
    Punkte:
    254
    254
    nö das wird mein viertes neve plug in :D
     
    Pint-One, 02.12.08
    #11
  12. ndescher

    ndescher

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    151
    151
    Hi
    Ich habe ihn auch und nutze ihn sehr gerne.
    Er emuliert ja den alten dbx 160 und wer den Sound von dem Ding kennt weiß, dass er nur für ganz spezielle Aufgaben genutzt wurde. Das ist absolut kein Ohrschmeichler oder "Brot-und-Butter" Kompressor.
    Er hat einen sehr speziellen Sound und genau nur dafür sollte man ihn nutzen. Das Teil ist (imo) für fast alles ungeeignet außer für Drums. Das Ding knallt ohne Ende und funktioniert hier eher als Transientendesigner als als Kompressor im eigentlichen Sinne. Ich nutze es immer für Snare Bassdrum und Toms, genau dafür habe ich es angeschafft. Wer was anderes sucht, Finger weg. Eine Snare mit dem VCU kann durch jeden Mix eine Bresche schlagen und nach vorne geholt werden. Eine Bassdrum fängt richtig heftig an zu platschen. Schöne runde warme und fette Sounds wird man damit nicht erreichen.

    Grüße
     
    ndescher, 22.12.08
    #12
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.