.tur cab ir to .wav

  • Ersteller painkiller
  • Erstellt am
painkiller

painkiller

Registriert
27.11.08
Beiträge
807
Reaktionen
80
Ort
South germany
Punkte
1.261
Hallo zusammen

Ich habe eine tolle recto cab ir welche aber im .tur Format ist und diese kann ich nicht in mein fractal fm3 einlesenūüė¨
Gibt es da eine Möglichkeit diese umzuwandeln ?
Danke euch !!
 
Was passiert, wenn du einfach die Datei in .wav umbenennst?

Sonst, nochmals eine Impulsanwort erstellen.
deconvolver
Den Sinus nur mit der gew√ľnschnten cab ir, ohne alle anderen Effekte, Ampsims, o.√Ą. durch deinen fm3 schicken.
 
Und woher weißt du, dass es eine tolle IR ist?
 
Hab mal ein bischen recherchiert...
Das .tur Dateiformat ist ein propriet√§res Dateiformat, mit dem die Firma two-notes.com seine IR Dateien einpackt. Die hatten mal einen kostenlosen IR Loader BlendIR, mit dem man die Dateien laden konnte. Wahrscheinlich wird der Dateityp auch von neueren Produkten von denen unterst√ľtzt. Die Firma lebt neben IR nutzender Hardware auch vom Verkauf von IR Packs.Ich kann mir vorstellen, da√ü die kein Interesse daran haben, da√ü man deren IR Dateien auch in anderen Produkten nutzt.
 
Hab mal ein bischen recherchiert...
Das .tur Dateiformat ist ein propriet√§res Dateiformat, mit dem die Firma two-notes.com seine IR Dateien einpackt. Die hatten mal einen kostenlosen IR Loader BlendIR, mit dem man die Dateien laden konnte. Wahrscheinlich wird der Dateityp auch von neueren Produkten von denen unterst√ľtzt. Die Firma lebt neben IR nutzender Hardware auch vom Verkauf von IR Packs.Ich kann mir vorstellen, da√ü die kein Interesse daran haben, da√ü man deren IR Dateien auch in anderen Produkten nutzt.

Klingt sehr plausibel. Ginge es aber, dass man durch diese IR, die man bei Two Notes lädt, einen Klick und Sweep durchjagt und damit die Impulsantwort einfach kopiert oder "reverse engineered"?
 
@muffy Ja, das sollte sicherlich machbar sein, sofern man einen IR Loader hat, der das Dateiformat lädt.
Wenn mich das Thema interessiert h√§tte, dann h√§tte ich da eher den Weg per Hexeditor gew√§hlt und erstmal geschaut, ob im Dateiheader ein MZ vorkommt, denn dann w√§re das nichts anderes als eine Zip Datei. Selbst verschl√ľsselte Zip Dateien sind vom genutzten Algorithmus auch nicht sonderlich sicher....aber es interessiert mich nicht. IRs gibt es wie Sand am Meer und entsprechende freie Replacements zu finden, sollte auch nicht sonderlich schwer sein.
 
Ich denke auch, v.a. Rectifier IRs sind sicherlich nicht gerade Magelware.
 

Zur√ľck
Oben