Information ausblenden

Trance-Musik- Welches Plugin?

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von Freakrockify, 07.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Freakrockify

    Freakrockify Themenersteller

    Registriert seit:
    10.06.12
    Punkte:
    37
    37
    Hey,
    Ich will gerne in meine Songs Trance-Elemente miteinbauen. Wollte erst einen Synthesizer kaufen (Korg MicroKorg für ca. 330). Habe aber jetzt gesehen, dass es zahlreiche Plugins für Trance-Musik sind, die gute Sounds biten und die gleichen Funktionen wie ein Synthesizer. Jetzt meine Frage:
    Welches Plugin würdet ihr mir empfeh
    len?
    Sylenth1, Vanguard, Nexus?
    Ps: Ich würde schon zum Sylenth1 tendieren, weil der einfach am billigsten ist von allen Plugins, die ich gefunden hatte (Vollversion so 230) und mehr wollte ich eigentlich auch nicht ausgeben. Ich brauche einfach nur fette Trancesounds für Lead-Parts, für Strings-Parts und fürn Bass. Ich muss nicht groß rumbasteln, und eine gute Auswahl an schönen und fetten Sounds reicht mir mit Effekten halt und Arpeggiator oder wie der heißt.
    Freue mich auf eure Antworten
     
    Freakrockify, 07.07.12
    #1
  2. Ferris

    Ferris

    Registriert seit:
    16.07.09
    Punkte:
    6.161
    6161
    Sylenth für 230 € wäre aber überteuert. Kostet laut LennarDigital-Homepage 139 € plus Mehrwertsteuer (VAT). Sollte also um 165 € liegen.

    Vanguard ist von den drei genannten Software-Synthesizern der günstigste, kostet 70 €.

    Ansonsten - vor allem, wenn es dir nur um einige Trance-Elemente geht - würde ich Cakewalk's Z3TA+ empfehlen. Gibt's gegenwärtig zusammen mit vielen anderen schönen Spielzeugen (z.B. NI Komplete 8 Players, Dune LE, FireBird+ etc.) im aktuellen Beat-Sonderheft.

    http://www.falkemedia-shop.de/product_info.php?products_id=963
     
    Ferris, 07.07.12
    #2
  3. AndreasB

    AndreasB DJ

    Registriert seit:
    08.11.09
    Punkte:
    2.046
    2046
    Nexus ist schon ganz geil für Trance. Weiterhin kann ich die Spectrasonics Omnisphere empfehlen.
     
    AndreasB, 14.07.12
    #3
  4. Traumwandler

    Traumwandler

    Registriert seit:
    25.01.11
    Punkte:
    3.783
    3783
    Das Missverständnis bei Trance ist, dass es keine "Trance Sounds" gibt. Trance ist ein Lebensgefühl, dass sich in der Musik äußert. Welche Instrumente man dafür verwendet ist ziemlich egal. Nur, weil alle die gleichen "Trance" Sounds verwenden klingt Trance seit 10 Jahren so langweilig.

    Generell empfehle ich aber halt einen virtuell Analogen Synthesizer. Von der Historie her ist das für Trance ein sehr guter Anfangspunkt. Leider gibt es da haufenweise Auswahl. Dert Omnisphere ist ganz gut weil er einen zwar etwas beschränkten Synthi drin hat aber auch viel Samplingmaterial bietet und gute Effekte hat. Ist aber teuer.
     
    Traumwandler, 15.07.12
    #4
  5. dadajack

    dadajack

    Registriert seit:
    03.08.12
    Punkte:
    47
    47
    sylenth ist echt mächtig:)
     
    dadajack, 03.08.12
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.