Information ausblenden

"too many Instances of Spark" !?

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von NorthernDecay, 09.02.21.

  1. NorthernDecay

    NorthernDecay Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    7.505
    7505
    Was ist das?...brauche ich nicht!...wie geht das weg!?
    Das sagt Cubase schon, wenn ich den vierten Spark laden will!
    Eigentlich ziehe ich mir immer das MIDI-Pattern aus dem SparkSequenzer in eine Spur, dann gehe ich auf "nach Tonhöhen" zerlegen und je nach Anzahl der im Spark verwendeten Instrumente wird mir die Anzahl der Midi-Spuren angelegt. Nur in Cubase sagt er mir: "Nö, mehr wie drei spiele ich nicht ab!"!...obwohl alle Midi-Spuren korrekt angezeigt werden? Gehe ich dann auf eine "ungespielte Midispur" auf "Instrument öffnen", kommt: "too many Instances of Spark"! Beim Microtonic funzt alles wie es soll, und auch in Studio One geht es mit Spark.
     

    Anhänge:

    NorthernDecay, 09.02.21
    #1
  2. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    45.489
    45489
    Vielleicht Asio Gard mal abschalten bei diesem? basiert ja u.a. auch auf Samples. Den Spark habe ich selber nicht.
     
    rkdk, 09.02.21
    #2
  3. NorthernDecay

    NorthernDecay Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    7.505
    7505
    Nee klappt nicht, selbes Verhalten!
     
    NorthernDecay, 09.02.21
    #3
  4. NorthernDecay

    NorthernDecay Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    7.505
    7505
    Hi! Ich habe dazu noch eine Info eines lieben Forumsmitglieds bekommen,
    wo das Thema behandelt wird und das es an den, zu wenig von Windows zur Verfügung stehenden FLS, liegen kann.
    Aber ich habe jetzt herausgefunden, das WIN dieses Problem seit 2019 ausgemerzt hat, und mein Problem ein anderes sein muss, da wie gesagt Studio One viel mehr Instanzen laden kann.
    https://www.google.com/amp/s/window...peicherreserve-und-weitere-optimierungen/amp/

    FLS Slot Limit Erhöhung der Slot Limits

    Mit zunehmender Leistungsfähigkeit der PCs haben Musiker immer komplexere Projekte mit mehr Tracks, mehr Instrumenten und tieferen Effektketten erstellt. Infolgedessen stießen einige dieser Musiker auf eine FLS (Fiber Local Storage) Slot-Vergabedecke, die sie daran hinderte, in ihre DAWs (Digital Audio Workstations) so viele einzigartige Plugins zu laden, wie sie wollten. Dieser Build erhöht die prozessbezogene FLS-Slotzuweisungsdecke erheblich und ermöglicht das Laden von potenziell Tausenden von einzigartigen Plugins. Neben Musikern wird sich diese Änderung positiv auf jede Anwendung auswirken, die dynamisch Hunderte oder Tausende von einzigartigen DLLs lädt, die statisch verknüpfte Visual C++-Laufzeiten haben oder anderweitig FLS-Slots zuweisen.
     
    NorthernDecay, 09.02.21
    #4
  5. SteKrae

    SteKrae Gainstager

    Registriert seit:
    04.08.04
    Punkte:
    1.990
    1990
    Welche Cubase Version?
     
    SteKrae, 09.02.21
    #5
  6. NorthernDecay

    NorthernDecay Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    7.505
    7505
    Cubase 11 Pro
     
    NorthernDecay, 09.02.21
    #6
  7. SteKrae

    SteKrae Gainstager

    Registriert seit:
    04.08.04
    Punkte:
    1.990
    1990
    Was sagt denn die ASIO Auslastung bzw. RAM und CPU?

    Das scheint mir eher am Spark zu liegen. Ist der up to date? Es finden sich zumindest ältere Einträge (auch unter anderen DAWs), wo diese Fehlermeldung kommt.

    Hier mit offizieller Antwort von Arturia, dass nur 4 Instanzen möglich sind:

    https://forum.arturia.com/index.php?topic=83031.0
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.21
    SteKrae, 09.02.21
    #7
  8. NorthernDecay

    NorthernDecay Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    7.505
    7505
    In Studio One läuft der Spark aber reibungslos.
    Ich teste morgen mal mit Nuendo, C10. 5 und C7.5
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.21
    NorthernDecay, 09.02.21
    #8
  9. NorthernDecay

    NorthernDecay Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    7.505
    7505
    So, alles durchgetestet, es geht nicht...Cubase 7.5, Nuendo 11, Cubase 10.5 und Cubase 11, verweigern Arturia Spark mehr als 4 Instanzen.
    ADD Drum2, Microtonic und Groove Agent sind ok. Es wird wohl ein Problem zwischen Arturia und Steinberg sein, da Studio One ja auch mehr Instanzen zulässt! o_O
     
    NorthernDecay, 10.02.21
    #9
    rkdk und Glutamatjunkie bedanken sich.
  10. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    16.163
    16163
    Habs jetzt auch mal geladen, selbiges Verhalten. Hammer!
    Wann können wir überhaupt mal mit einer neuen Version rechnen?
    Hey Arturia, beantwortet doch mal unsere Frage!
     
    Glutamatjunkie, 10.02.21
    #10
  11. SteKrae

    SteKrae Gainstager

    Registriert seit:
    04.08.04
    Punkte:
    1.990
    1990
    Es scheint dann gewisse Einschränkungen bei bestimmten DAWs (hier zumindest Cubase, Nuendo und FL Studio) zu geben. Warum in Studio One nicht: keine Ahnung. Aber ich würde da primär mal Arturia anschreiben. Das letzte Update von Spark 2 ist ja aus Juni 2018... In der Zeit hat Windows 10 fünf große Updates erhalten...
     
    SteKrae, 10.02.21
    #11
  12. NorthernDecay

    NorthernDecay Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    7.505
    7505
    Ich habe Arturia angeschrieben, auch wie es mal mit einem Spark Update/Upgrade aussieht,...mal schauen!
     
    NorthernDecay, 10.02.21
    #12
    rkdk bedankt sich.
  13. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    45.489
    45489
    Na, die werden sich wohl wieder mal gegenseitig den schwarzen Peter zuschieben... o_O
    Ich weiss nur, dass die VST Spezifikation sauber kodiert sein muss, Cubase ist das sehr empfindlich und achtet darauf. Woanders scheint man es lockerer zu nehmen, und eigentlich fehlerhafte Plugins durchzuwinken, in diesem Falle klar zum Vorteil.

    Übrigens sind ALLE internen Onboard-Plugins in Cubase reine stinknormale > VST3 Plugins !
    Daran kann man auch sehr schön erkennen, dass es super funktioniert, wenn alles stimmig kodiert ist.

    Also, Aturia ansich hat bei mir auf meinen Systemen schon oft für Ärger gesorgt, muss ich sagen. Das war irgendwie schon immer so; Wackelkandidat. Keine Ahnung, was da los ist. Bin jedenfalls gespannt, was die Macher zu deiner Sache hier sagen werden.
     
    rkdk, 11.02.21
    #13
  14. NorthernDecay

    NorthernDecay Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    7.505
    7505
    Hier ist die Antwort von Arturia:
    Hello Michael

    Thank you for using our instruments!

    This is expected and normal, the audio engine of Spark 2 can't be loaded more than 4 times , you cannot instantiate more than 4 plug-ins, this is the same for all DAWs, it is a Spark 2 limiting.

    Regarding your question, We at support don't have information regarding updates, So We don't actually know until is released.

    I hope this answer your question, Please feel free to contact us if you need more assistance, in order to re-open the ticket simply reply to this message.

    Best Regards,

    Hallo Michael

    Vielen Dank, dass Sie unsere Instrumente verwenden!

    Dies ist zu erwarten und normal. Die Audio-Engine von Spark 2 kann nicht mehr als viermal geladen werden. Sie können nicht mehr als vier Plug-Ins instanziieren. Dies ist für alle DAWs gleich. Dies ist eine Spark 2-Begrenzung.

    In Bezug auf Ihre Frage haben wir vom Support keine Informationen zu Updates. Wir wissen es also erst, wenn es veröffentlicht wird.

    Ich hoffe, dies beantwortet Ihre Frage. Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie weitere Hilfe benötigen. Um das Ticket wieder zu öffnen, antworten Sie einfach auf diese Nachricht.

    Freundliche Grüße,
    Da frage ich mich aber, warum ich in Studio One mehr Instanzen laden kann!? o_O
    ... egal, Jedenfalls liegt es nicht an Cubase und ein Spark Update ist noch fern!
     
    NorthernDecay, 11.02.21
    #14
  15. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    58.660
    58660
    Ja, aber wie bescheuert ist das denn. Welche logische und für Vollhonks nachvollziehbare Erklärung soll es für diese Limitierung geben?
     
    Kosaken-Kaffee, 11.02.21
    #15
    rkdk bedankt sich.
  16. SteKrae

    SteKrae Gainstager

    Registriert seit:
    04.08.04
    Punkte:
    1.990
    1990
    Schlechte Programmierung :schulterzuck:

    Wenn sich alle Entwickler mal an die vorgegebenen VST Standards halten würden...
     
    SteKrae, 11.02.21
    #16
  17. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    45.489
    45489
    Gut, dann bleibt ja tatsächlich nur noch, dass Studio One buggy ist.
    Dort sonst mal den Support A. kontaktieren.


    Ironie. Ne.
     
    rkdk, 11.02.21
    #17
  18. NorthernDecay

    NorthernDecay Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    7.505
    7505
    Ist für einige evtl. langweilig das Thema, aber ein zwei interessiert es ja vielleicht.
    Jedenfalls stimmt es was Arturia sagt, wenn ich wirklich die 5te Spark Instanz lade, sagt S1 mir das Gleiche wie Cubase "too many instances of Spark"! Nur werden mir wie beschrieben, alle angesteuerten Instrumente nach dem "Tonhöhen zerlegen", gespielt und in Cubase nur 3!?
    Ich habe das Arturia noch mal mit Bildern erläutert.
    Hello, thank you for your prompt reply!
    but I have the following problem.
    After dragging and dropping a sequence from Spark and "separate by pitch" in my DAWs, in Studio One all instruments from this sequence are controlled in Spark and sound, in Cubase there are only three.
    best regards
    Studio One Spark plays all Instruments after separate by pitch.jpg Cubase 11 Spark plays only 3 Instruments after separate by pitch.jpg
     
    NorthernDecay, 12.02.21
    #18
    rkdk bedankt sich.
  19. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    45.489
    45489
    Bemerkenswert.
    Aber... @NorthernDecay, sag mal, der Spark ist doch ein reiner Drummy, oder?
    Wie arbeitest du genau, dass du davon denn so viele Instanzen davon als eigenes VSTi benötigst?
    Auf deinem Screenshot schaut es so aus, als würdest du für "jeden einzelnen Drumsound" eine eigene Spur verwenden oder benötigen,
    plus halt Funktion "nach Tonhöhen aufteilen"


    Also, ich mache das gerne so:
    - 1x Drum VSTi als Instrumentenspur (im Beispiel hier schnell mal den Groove Agent SE Drummer)
    - Drum Midi Event anklicken
    - dann Midi Funktion: Midi > "Nach Parts auflösen", Häkchen bei "Unterspuren erzeugen".

    Du kannst die Unter-Events weiterhin frei benennen und frei einfärben. Und natürlich frei bearbeiten.
    Wenn Drum Editing fertig, klappste se einfach zu und alles ist wieder sauber und aufgeräumt. Nun ja, nur falls interessant.
    Screenshot:

    CubaseUnterspurenDrums-PartsAuflösen.jpg





    Im laufenden Betrieb ad hoc mal abgefilmt was ich meine - hier Drumsound-Unterspuren, Solo-Schaltungen die mitwandern, Auswahl/Anzeige und Bearbeitungen multipler Drum Events unten in der Lower Zone:


    Cubase-DrumsUnterspuren.gif
     
    rkdk, 12.02.21
    #19
    NorthernDecay bedankt sich.
  20. NorthernDecay

    NorthernDecay Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    7.505
    7505
    Ich habe mal einen Verwendungszweck hochgeladen.
    Ich will quasi die einzelnen Spark Instrumente und was sie spielen, direkt als einzelne Audiospuren haben.

     
    NorthernDecay, 12.02.21
    #20
    rkdk bedankt sich.