Information ausblenden

Tips zum neu Aufsetzen vom PC?

Dieses Thema im Forum "Windows und Musik" wurde erstellt von Mac_Calien, 23.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Mac_Calien

    Mac_Calien Themenersteller

    Registriert seit:
    14.09.06
    Punkte:
    387
    387
    Hi,

    ich werde meine Festplatten bald formattieren und das System neu installieren.

    Was kann ich dabei beachten um den PC Audiotechnisch möglichst leistungsfähig zu machen.

    Also ich benutze Windows Xp und habe 2 Festplatten.

    Momentan, würde ich es so machen:
    Windows und alle Programme (cubase und plugins etc.) auf die erste platte und dann alle dateien (samples, projektdateien und aufzeichnungen, musik etc..) auf die andere.

    Von der reihenfolge her würde ich erst motherboard dann grafikkartentreiber und bildschirmtreiber. etc,
    Dann Cubase, dann Reason und samples und plugins.

    Ist das richtig so, und habt ihr vielleicht noch andere tips um mein system zu optimieren.

    danke

    mfG Stefan
     
    Mac_Calien, 23.09.08
    #1
  2. MoeSurface

    MoeSurface

    Registriert seit:
    30.10.07
    Punkte:
    1.395
    1395
    Als aller erstes würd ich Daten sichern, bevor ich drauf komm dass ich das vergessen habe :D

    Du solltest auch eine eigene Partition für die Auslagerungsdatei erstellen, kann wunder wirken bei Windoof!

    Sonst halt alles voll auf performance trimmen:

    -keine dauerhaften Anwendungen die Stören (Java, Virenscanner, Spybot,....(vorrausgesatzt man braucht sie wirklich nicht))
    Einfach alles komplett roh lassen, dann geht die maschine ab!
     
    MoeSurface, 23.09.08
    #2
  3. Andband

    Andband

    Registriert seit:
    23.04.07
    Punkte:
    642
    642
    also die auslagerungsdatei auf ne extra partition bringt meines wissens nichts. wenn dann muss diese partition auf einer physikalisch anderen platte liegen.

    ich würds so machen wie du bereits beschrieben hast, die reihenfolge der Treiber wäre mir allerdings völlig egal und nen bildschirmtreiber verwend ich seit jahren nicht mehr ;)

    des weiteren könntest du auch sofort nachdem du alles installiert hast ein komplettest backup von deiner system/programmpartition machen, damit falls mal irgendwas kaputt geht (virus, zugemüllt, ka was sonst) du in kürzester zeit wieder den ausgangszustand herstellen kannst
     
    Andband, 23.09.08
    #3
  4. MoeSurface

    MoeSurface

    Registriert seit:
    30.10.07
    Punkte:
    1.395
    1395
    wenn er zwei platten hat, hoffe ich daruf dass er die auslagerungsdatei nicht auf die windows platte legt, sondern auf der anderen physikalischen platte die auslagerungsdatei auf eine dafür angelegte partition haut, meinetwegen nur der Ordnung halber!
     
    MoeSurface, 23.09.08
    #4
  5. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.058
    5058
    RandomRecords, 23.09.08
    #5
  6. KALTSOUND

    KALTSOUND

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    263
    263
    Ich darf nicht den Link "öffnen" wieso nicht - interessiert mich schon ?!
     
    KALTSOUND, 23.09.08
    #6
  7. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.058
    5058
    Ach so, ich glaube, der Artikel ist nur für Premiumuser. Sorry, da hab ich gar nicht dran gedacht.
     
    RandomRecords, 23.09.08
    #7
  8. KALTSOUND

    KALTSOUND

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    263
    263
    Gibt es dann für "normale" wenigstens eine Kopie der wichtigsten Stichpunkte?

    finden sicher ein paar mehr Leute schwer in Ordnung :)
     
    KALTSOUND, 23.09.08
    #8
  9. petaod

    petaod

    Registriert seit:
    30.08.06
    Punkte:
    3.894
    3894
    Hier gibt's ähnliche Infos.
     
    petaod, 23.09.08
    #9
  10. HipHop0815

    HipHop0815 Gesperrter User

    Registriert seit:
    22.09.08
    Punkte:
    101
    101
    Naja, ist doch schon fast perfekt!

    Wenn es IDE-Platten sind, dann häng die Systemplatte an den Primary master und die zweite Platte an den Secondary Master.

    Die Samples auf die zweite Platte.

    Die Projektdaten solltest Du allerdings nicht mit den Samples auf dieselbe Platte legen.
    Also leg sie auch auf die Systemplatte.

    Audiospuren und Sample-Streaming streamen die Daten unterschiedlich.
    Da hättest Du ab einer bestimmten Anzahl Audiospuren und Streaming-Stimmen eines Softsamplers mit Aussetzern zu rechnen.

    Audiospuren werden mit sehr grossen Puffern gestreamt und Softsampler-Samples mit extrem kleinen Puffern.
    Beides gleichzeitig wird dann problematisch.

    Du musst das natürlich nicht beherzigen.
    Du kannst es auch gerne so machen wie Du willst.
    ich will es nur gesagt haben.
    Auch wenn es niemanden zu interessieren scheint ...

    :)
     
    HipHop0815, 23.09.08
    #10
  11. Mac_Calien

    Mac_Calien Themenersteller

    Registriert seit:
    14.09.06
    Punkte:
    387
    387
    danke für eure tips!

    wp stelle ich das mit der windows-auslagerungsdatei ein?
    Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen ntsc und fat32, und was von den 2 soll ich nehmen.

    Und dann noch ne frage zum backup der systempartition.
    also ich kopiere praktisch einfach den gesamten inhalt, und wenn es dann zB soweit ist, dass ich mein system wieder neu aufsetzen will, was mache ich dann?

    mfG
     
    Mac_Calien, 24.09.08
    #11
  12. Andband

    Andband

    Registriert seit:
    23.04.07
    Punkte:
    642
    642
    systemsteuerung -> system -> erweitert -> leistung -> erweitert -> auslagerungsdatei

    ich kann nur schätzen, des es so heißt, mein win is leider englisch

    Unterschiede FAT32 <-> NTFS

    Nimm ntfs...

    backup der systempartition: mit bloßem kopieren klappts nicht, du musst ein image vom kompletten teil inkls MBR und so nem mist machen ;)

    wie man des ganze am effektivsten wieder zurück?
    entweder ein os verwenden des von cd bootet ...oder die platte in nem anderen pc einbauen (so würd ichs wohl machen) und da zurückspielen...
    oder halt ein kommerzielles programm verwenden, des des alles inkl. hat ...acronis true image z.b.

    mit drive image gehts wohl so, des man BartsPE nimmt, dafür gibts ein drive image plugin
    hier beschrieben

    ich selber möchte es des nächste ma testen, wenn ich meinen pc platt mach...hab also nur theorie wissen im moment
     
    Andband, 24.09.08
    #12
  13. Mac_Calien

    Mac_Calien Themenersteller

    Registriert seit:
    14.09.06
    Punkte:
    387
    387
    hi ich hab nochmal 2 fragen:

    1.wie komm ich am galantesten in den dos modus bei xp um zu formattieren?

    2.wie seh i beim partitionieren, welche plate am master hängt und generell - wie geht das nochmal mit dem formattieren?

    danke
     
    Mac_Calien, 25.09.08
    #13
  14. Andband

    Andband

    Registriert seit:
    23.04.07
    Punkte:
    642
    642
    so ein mist, jetzt ist mein ganzer text weg, wegen could not insert into forum ;) - ich muss mir echt ma angewöhnen alles immer zuerst zu strg+a'en und zu strg+c'en

    zu 1.

    a:Im Bios booten von CD einstellen (ist normal Standard, also erstma nix ändern)

    b:pC mit eingelegter Windows XP CD starten

    c: Dann kommt "um von CD zu starten Taste drücken" - Das machen ...wenn das nicht kommt, muss du Schritt a machen ;)

    Dann bist du in dem gewünschten DOS-Modus, der kein DOS Modus ist

    zu 2.
    Beim Partitionieren selber sieht man das nicht so gut, aber zuvor im BIOS wird es angezeigt, bzw. gleich nach einschalten des PC's wenn die IDE Geräte "gecheckt" werden, wobei das meistens zu schnell geht - also einfach im BIOS nachschauen

    Zum Formatieren führt dich der nicht DOS Modus von oben hin. Da kann man auch neu partitionieren. Einfach ausprobieren
     
    Andband, 25.09.08
    #14
  15. Mac_Calien

    Mac_Calien Themenersteller

    Registriert seit:
    14.09.06
    Punkte:
    387
    387
    danke !!
     
    Mac_Calien, 26.09.08
    #15
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.