Information ausblenden

Thinkpads

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von mruta, 14.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mruta

    mruta Themenersteller

    Registriert seit:
    14.04.06
    Punkte:
    2
    hallo, benutzt jemand ibm think pads ,v.a. Serie R51(e)? Sind die zu empfehlen fürs aufnehmen und Anwendungen? Sie scheinen mir ein ziemlich gutes Preis-Leistungsverhältnis zu haben...würd mich freuen uber Erfahrungsberichte. ;) ;) crysi_maja@hotmail.com
     
  2. birdseedmusic

    birdseedmusic Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.576
    25576
    Hi

    Ich hab ein Thinkpad T42p, und das ist sowas von zuverlässig, unglaublich. Mach damit ALLES, und ALLES läuft wie geschmiert. Kann ich nur weiterempfehlen! Ist mein drittes Notebook. Drauf läuft Linux und Windows, Audio, Bürosoftware, Softwareentwicklung, alles problemlos.

    Es hat beim Audiorecording mit der internen Soundkarte ein DC Offset, das nervt etwas, aber dafür gibts ja Korrekturtools. Ansonsten gibts ja externe Gerätschaften.

    gruss
    MK
     
  3. jambus

    jambus

    Registriert seit:
    21.12.05
    Punkte:
    798
    798
    das thinkpad ist das ak-47 der laptops. Zuverlässig und quasi unkaputtbar, sieht aber auch so aus als hätte ibm das gehäusedesign seit ca. 1989 nicht überarbeitet.

    Wenn mit der optik zurechtkommst ein sehr feines teil
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.