Test mit künstlicher Intelligenz bei Percussion-Loop (Chat GPT)

  • Ersteller crayzeee
  • Erstellt am
Wie realisiert sich spieltechnisch der Unterschied zwischen einer Viertel- und einer Achtelnote auf einem Perkussionsinstrument?
 
Einfach machen! Warum nicht, wenn es so ein ausgeprägter Wunsch ist?
Zum Lernen ist man nie zu alt
Dann muss ich woanders zuviel an Zeit kürzen. Außerdem ist das mit den ganzen Tonarten und den unendlichen Akkorden, Umkehrungen etc. der reinste Wahnsinn. Wer soll so ein Gedächnis haben und das alles auswendig lernen. Ich kanns mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass man sowas flüssig kann. Aber ok, ich weiss dass es sowas gibt. ... 😂
 
Wie realisiert sich spieltechnisch der Unterschied zwischen einer Viertel- und einer Achtelnote auf einem Perkussionsinstrument?

Unterschiede gibt's nur dann, wenn danach noch weitere Noten folgen (oder bspw. ein Becken gestoppt wird, gehe aber nicht davon aus, dass es darum ging). Die Anweisung "Achtelnoten auf den Schlägen 2 und 4" lese ich im Kontext mit den vorigen Anweisungen so, dass da dann jeweils 2 Achtel liegen.
 
Gerüchten zufolge hängt das, was eine Percussion spielt, auch vom musikalischen Kontext ab.
 
Außerdem ist das mit den ganzen Tonarten und den unendlichen Akkorden, Umkehrungen etc. der reinste Wahnsinn. Wer soll so ein Gedächnis haben und das alles auswendig lernen. Ich kanns mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass man sowas flüssig kann. Aber ok, ich weiss dass es sowas gibt. ... 😂
Ich will dir ja nicht an die Gurgl, aber ich verstehe nicht wieso du überhaupt Musik machst, wenn`s grundsätzlich anscheinend an den Basics fehlt. Wen du Probleme mit Harmonielehre und Rhythmen hast, solltest du doch erstmal ein Instrument erlernen. Wenn du keine Zeit dafür aufbringen willst (kanns!), dann wäre wohl ein anderes Hobby besser. Sorry, aber ich will dich hier nicht anpflaumen. Du solltest dir zumindest mal ne Menge YouTube-Videos von Percussionisten anschauen und daraus lernen.

Als ich in den 70ern Schlagzeugunterricht hatte hab ich die ersten 2-3 Monate nur Snaredrum-Übungen machen müssen. Hat mir damals mit der Zeit auch gestunken. Mein Drumlehrer meinte dann: Du wirst sehen wie schnell du in einem halben Jahr vorankommst. Die Zeit hat sich wahrlich gelohnt.
 
Alexa, schreibe eine Ode an die Sinnlosigkeit meines Daseins.
 
Wie gesagt man muss sich halt beschränken bei so einer Masse an Informationen.

Dann soltest du einfach etwas Keyboard spielen lernen. Aufgrund einer wundervollen Erfindung namens MIDI deckt man damit im Sequenzeralltag auch gleich etliche andere Dinge ab.
 
Meinst Du, man kann automatisch auch gut Auto fahren, wenn man lange GTA5 gespielt hat?
Gran Turismo (Film 2023), noch nicht gesehen? ;)
Darin geht es tatsächlich darum, dass Konsolen-Spieler gegeneinander antreten und die Besten auf eine Akademie kommen, wo sie die Möglichkeit haben echte Autos, echte Rennen zu fahren. Basiert auf einer wahren Begebenheit. Kein überragender Film, aber kann man sich mal anschauen.
 
Meinst Du, man kann automatisch auch gut Auto fahren, wenn man lange GTA5 gespielt hat?

Nein, weil man dort einfach nur mit Tastatur bzw Controller steuert und das kein Gefühl für das Auto vermittelt. Aber Auge-Hand-Reaktion wird natürlich trainiert und generell Reaktionsfähigkeit, was natürlich helfen kann. Wenn ich bei GTA W für Vorwärtsfahren drücke hat das aber nix mit Anlassen, Gangeinlegen usw zu tun.

Aber bei richtigen Simulationen geht das natürlich schon, genauso wie der Microsoft Flugsimulator durchaus helfen kann, ein Flugzeug zu steuern.
 
Ich will dir ja nicht an die Gurgl, aber ich verstehe nicht wieso du überhaupt Musik machst, wenn`s grundsätzlich anscheinend an den Basics fehlt. Wen du Probleme mit Harmonielehre und Rhythmen hast, solltest du doch erstmal ein Instrument erlernen. Wenn du keine Zeit dafür aufbringen willst (kanns!), dann wäre wohl ein anderes Hobby besser. Sorry, aber ich will dich hier nicht anpflaumen. Du solltest dir zumindest mal ne Menge YouTube-Videos von Percussionisten anschauen und daraus lernen.
Naja neuerdings muss man jetzt Aber Chat GPTiisch lernen, wozu denn noch den ganzen Anderen Theorie ;)Krempel.
Ist doch reine Zeit Verschwendung.
 

Ähnliche Themen

tim_heinrich
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
2K
tim_heinrich
tim_heinrich
SilentWarrior
Antworten
47
Aufrufe
4K
Schlumpfpeter
Schlumpfpeter
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
3K
joit
J
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
5
Aufrufe
7K
YogiX
Y
tim_heinrich
    • Danke
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
6K
tim_heinrich
tim_heinrich

Neue Antworten


Zurück
Oben