Information ausblenden

Terratec dmx6fire 24/96

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von NULL, 13.10.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hallo...

    ich überlege ob ich mir diese Karte zulegen soll, denn so eine Allroundkarte die gute Latenzzeiten hat wäre echt perfekt für meine Bedürfnisse! Allerdings glaub ich irgendwo gelesen zu haben, dass diese Karte Probleme mit Asio2 haben soll! Also nicht was die Latenzen anbelangt, sondern die Anzahl der parallel zu betreibenden Asio Anwendungen... die wäre nämlich auf nur eine beschränkt... Kann das irgendjemand bestätigen??? Was heisst das dann in der Praxis? Kann ich z.B. nicht mehr zwei Asio-Anwendungen (Reason & Cubase) per Rewire miteinander koppeln??? Nicht mehrere vst effekte gleichzeitig nutzen???

    Ich hoffe irgendwer weiss Rat...Viele Grüße

    Max
     
    NULL, 13.10.02
    #1
  2. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.347
    52347
    hi max,

    wenn du wert auf parallel laufende programme (also mit anderer treiberstruktur) legst, dann würde ich dir eher die hoontech empfehlen. klanglich oder asio latenz sind beide karten in etwa gleich. ich kann´s nur noch mal betonen, du kannst mit allen karten in irgend einer weise ein problem bekommen, ist fast immer von deiner hardware oder software abhängig.

    mfg
    karsten
    www.homerecording.de
    www.soundsamples.de
     
    popsta, 13.10.02
    #2
  3. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hallo...

    schon klar... Computerkomponenten laufen nicht immer so wie man sich das vorstellt! Aber: die Sache mit den parallel laufenden Asio Anwendungen stimmt also??? Schränkt das hart ein in der Praxis??? Ich denke die Hoontech ist auch eine gute Karte, aber die Terratec interessiert mich mehr, weil: die Karte 6.1 Surround Sound hat (Filme), gängige 3d Standards unterstützt (Games) aber darüber hinaus (laut Test in der ct 11/2002) guten Klang und anständige Latenz hat. Ausserdem könnte ich es mir dann ersparen, dass ich zwei Soundkarten im System bräuchte (und ich schätze mal hier könnt es dann echt Probleme geben?) Noch zwei Fragen hätt ich: Wie groß ist denn der 5 1/4 Einschschub??? Also schon klar, ist genormt... aber auch genauso lang bzw. tief wie ein cd Laufwerk??? (könnte eng bei mir werden, dann brauch ich wohl einen Big Tower) und 2. ist der Mikroeingang geeignet um Gitarrenaufnahmen zu machen??? Jedenfalls fürs erste...

    Vielen Dank schonmal... Viele Grüße!!!

    Max
     
    NULL, 13.10.02
    #3
  4. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.347
    52347
    hi nochmal,

    das 5 1/4 einschub modul ist glaube ich nicht so lang wie ein cd-rom.
    hoontech st-audio hat noch eine DSP24MEDI, die zwar wesentlich teurer als die terratec ist, allerdings eine kleine dsp2000 mit echten multimedia features! für audio ist die aber genausogut geeignet:
    [​IMG]
    da brauchst du dann auch kei neues gehäuse, und die breakout box steckt nicht im rechner (das kann nämlich zu ziemlich hörbaren störgeräuschen (einstreuungen der pc komponeneten)kommen)!
    die media ist übrigens 7.1 fähig und hat acht einzelausgänge!!!

    mfg
    karsten
    www.homerecording.de
    www.soundsamples.de
     
    popsta, 13.10.02
    #4
  5. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hi...

    ich schätze aber mal, von Eax, Sensaura3d, A3d hat die Hoontech noch nichts gehört, oder??? Wie ist das denn jetzt mit der Terratec? Wirklich nur eine Asio Anwendung??? Noch nichtmal reason per rewire zu cubase??? Obwohl in dem Moment ja eigentlich nur cubase auf den asio treiber zugreifen sollte... Reason spielt ja nur ab...

    BITTE HELFT MIR!!! Viele Grüße

    Max
     
    NULL, 14.10.02
    #5
  6. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hallo...

    benutzt die Karte hier niemand??? Schade, schade!!! Ich war diese Woche jetzt in verschiedenen Musikgeschäften, aber leider konnten mir die Verkäufer auf so eine "spezielle" Frage keine Antwort geben! Deshalb probier ich es nochmal hier!!!

    Viele Grüße, schönes Wochenende!

    Max
     
    NULL, 19.10.02
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.