Information ausblenden

Tascam US-428 oder Eridol U-8 oder ganz was anderes?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von NULL, 05.11.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hilfe! Ich habe ein Notebook (Evo N160, P3, 1GHZ, 512 MB, Bratzsound und kein Midi aber Cubase 5). Suche nach einer funktionierenden Soundlösung über USB. Dabei hörte ich von den beiden Geräten Tascam US-428 oder Eridol U-8. Soundkarte, Midi-Port und noch Fader-Controller in einem. Aber...
    Kann mir jemand sagen, ob eins davon funzt und wie die Latenzzeiten sind??? Oder gibts vielleicht andere bessere Lösungen?

    Danke im vorraus..

    Chris
     
    NULL, 05.11.02
    #1
  2. MARYUS

    MARYUS

    Registriert seit:
    29.09.02
    Punkte:
    129
    129
    hallo, ich habe mir vor kurzem die tascam us-428 gekauft, ist schon feines ding, 2 midi in/out, 2 xlr, usw. kann man auch als fernbedienung am cubase benutzen, soundwiedergabe ist auch nicht schlecht. allerdings habe ich immer noch probleme mit der asiokonfiguration, was dazu führt, das die musikwiedergabe ab und zu stottert. kann aber auch an meinem Pentium 3, 700Mhz Rechner liegen, was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann. mit den neuen treibern kannst du die latenzzeit die ca. bei 1,5 ms liegt zwieschen 256 und 2024 Samples Puffergröße verändern.
    Kannst aber bei Thomann antesten, wenn sie dir nicht gefallen sollte, kannst sie inerhalb 2 wochen zurückschicken, glaube ich.
    MFG MARYUS
     
    MARYUS, 10.11.02
    #2
  3. MARYUS

    MARYUS

    Registriert seit:
    29.09.02
    Punkte:
    129
    129
    MARYUS, 10.11.02
    #3
  4. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    danke für die antwort, das war schon sehr hilfreich... ich denke, ich werds mal ausprobieren, womöglich aber die kleinere version (us224).
    zu deinen problemen der audiowiedergabe... könnte das vielleicht am usb controllerchipsatz liegen? tascam schreibt was dazu unter http://www.tascam.de/docs/us-428/OHCI_UHCI_Kompatib.pdf . leider bieten sie aber keine lösung für das problem.

    schöne grüße vom willi
     
    NULL, 11.11.02
    #4
  5. birdseedmusic

    birdseedmusic Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.607
    25607
    Jenau! Kann man nicht oft genug sagen. Vor allem bei der US-428. Bei einigen knackt sie (bei mir :-(), bei anderen läuft sie wunderbar.

    gruß,
    MK
     
    birdseedmusic, 11.11.02
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.