Information ausblenden

SX3: externe Effektgeräte nach freezen anderem Kanal zuweisen?

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von MeatWater, 28.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. MeatWater

    MeatWater Themenersteller

    Registriert seit:
    23.11.03
    Punkte:
    44
    44
    Ich habe heute zum ersten mal die Funktion in SX3 benutzt, mit der man externe Effektgeräte einbinden kann. Jetzt hatte ich gehofft dieses Gerät für mehrere Kanäle individuell nutzen zu können - also Freeze (in Echtzeit), und dann versucht das Gerät aus dem Insert zu löschen - denkste!

    Ich bin mir sicher hier nur einen Denkfehler begangen zu haben, denn theoretisch müßte das doch zumindest gehen, oder? Zumindest sollte es das...
     
  2. ammass

    ammass

    Registriert seit:
    01.05.04
    Punkte:
    1.359
    1359
    nee du, dat funktioniert ja schonmal gar nicht!

    mal im ernst, das geht nicht.

    mit der freeze-funktion wird ein track zum aktuellen zeitpunkt mit ALLEN einstellungen und effekten usw. eben "eingefroren" und eine änderung -egal was- ist dann einfach nicht mehr möglich! ;)

    einzige möglichkeit ist in diesem fall nur noch das bouncen!
     
  3. MeatWater

    MeatWater Themenersteller

    Registriert seit:
    23.11.03
    Punkte:
    44
    44
    Aha - ich dachte das freezen wäre eine Art bouncen. Ärgerlich das, aber dann brauche ich jetzt nicht weiter nach einer Lösung zu suchen. Damit das mit dem Bouncen sinnvoll ist müßte ich immer auch noch das trockene Signal irgendwo sichern.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.