SX 3.1.1.944 Timing probleme

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von mypan, 18.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mypan

    mypan Themenersteller

    Registriert seit:
    03.08.03
    Punkte:
    1.738
    1738
    hi volk

    Cubase SX 3.1 ( neuestes Update ...944 )
    [p=450]Yamaha 01x[/p] ( auch alles auf neuestem Stand )

    erste Spur in Cubase Midi eingespielt per Key Editor
    zweite Spur Midi frei dazu gespielt

    höre ich es mir an spielt die zweite Spur nicht mehr im takt ?!
    sondern leicht zeitversetzt

    was mache ich falsch ?


    lieben gruss

    mypan
     
  2. OldWise

    OldWise Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.03
    Artikel:
    31
    Punkte:
    7.325
    7325
    wahrscheinlich nichts. ist ein Cubase Problem. Schau mal bei cubase.net. Dort wurden diverse Problemlösungen gepostet. u.a. das Midi-Timing auf Systemzeit schalten.
     
  3. mypan

    mypan Themenersteller

    Registriert seit:
    03.08.03
    Punkte:
    1.738
    1738
    danke dir oldwise

    muss ich gleich mal schauen...

    gruss micha
     
  4. OldWise

    OldWise Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.03
    Artikel:
    31
    Punkte:
    7.325
    7325
    und? was gefunden?

    gruß arian
     
  5. Industrial

    Industrial

    Registriert seit:
    22.05.05
    Punkte:
    1.028
    1028
    Hi,

    hatte ein ähnliches Problem.Meine Midibehle haben sich immer verschoben um ca. 2/16 .
    Dann habe ich unter "System zeit" verwenden einen hacken gesetzt und jetzt funktioniert es.
     
  6. mypan

    mypan Themenersteller

    Registriert seit:
    03.08.03
    Punkte:
    1.738
    1738
    @arian und industrial

    genau was industrial schreibt war der rat den ich aus dem cubase net bekommen habe und auch in die tat umgesetzt habe.

    ich denk schon das dieser kleine haken eine verbesserung gebracht hat.

    so ganz bin ich aber noch nicht zufrieden, vllt muss ich mich ans quantisieren gewöhnen :)

    lieben gruss

    micha
     
  7. Industrial

    Industrial

    Registriert seit:
    22.05.05
    Punkte:
    1.028
    1028
    Ich hab viele Projekte in letzter Zeit mit Midi gemacht und seitdem ich Systemzeit verwende, hatte bisher keine einzige Notenverschiebung.

    Nicht nur Cubase SX3 hat diesen Fehler, auch Nuendo3 und SE3. Also die gesamte Neuerscheinung
     
  8. wesley

    wesley

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    10
    10
    Hallo,
    könntest Du mir bitte sagen wo ich diesen Haken in meinem Cubase machen kann?
    Ich habe Cubase SX 1.0.6!
    Hat bisher gut Funktioniert!
    Habe aber seit kurzem eine firewire hercules 16/12 audio Interface!
    Geht gut ab!
    Nur wie gesagt wenn ich Midi einspiele,setzt Cubase es nicht genau auf den Punkt!
    Wenn ich es dann Quantisieren möchte, wird es genau in die falsche Richtung gesetzt!
    Für einen guten Tip währe ich sehr dankbar!
    Grüße aus Mönchengladbach sendet Wesley Taylor
     
  9. Industrial

    Industrial

    Registriert seit:
    22.05.05
    Punkte:
    1.028
    1028
    Hi,

    du gehst auf Geräte/Midi/
    Dann setzt du bei Windows Midi und Direct Music einen Hacken.

    Weiß allerdings nicht, ob bei SX1 genauso mit der Aufteilung aussieht oder nicht
     
  10. wesley

    wesley

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    10
    10
    Danke für den Tip!
    Ich finde aber nur bei Geräte: Geräte konfigurieren: Direct Musik
    und auch Winows Midi! Wenn ich dort jeweils Klicke, erscheinen dort auch Geräte!
    Da kann ich aber nirgens ein Häkchen machen??????

    Bin ich dort Falsch?
    Nun ich ich hoffe das ich nicht nerve!
    Gruß
    Wesley
     
  11. wesley

    wesley

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    10
    10
    Hallo,
    könntest Du mir eventuell sagen wo ich das Midi Timing bei Cubase SX aktivieren kann?
    Ich kann es nicht finden!Du schreibst da etwas über Midi System timing umstellen!
    Währe Toll wenn Du es mir sagen Könntest!
    Danke
    Wesley
     
  12. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Eigentlich sollte es dort zu finden sein.
    Aber bei SX1 sah das eventuell alles ganz anders aus.

    In 3 Jahre verändert sich viel...
     
  13. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Bei Dir (SX1) wird das aber ganz anders aussehen !

    [​IMG]
     
  14. wesley

    wesley

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    10
    10
    Hallo,
    danke erst mal für deine Mühe!
    Ich hatte schon gedacht das ich ein Brett vor´m Kopf habe!
    Aber Tatsache ist das ich mit dem SX 1 nicht die Möglichkeit habe an den besagten
    Stellen das Häkchen machen zu Können!

    Bei mir ist es der Fall das ich was ich bei der Aufnahme spiele Syncron höre!
    Wenn ich es mir aber nach der Aufnahme an höre, kommt es total versetzt!
    wenn ich es dann Standert Quantisiere, setzt er es noch mehr nach rechts!

    OK mit der alten Soundcard lief es auch nicht 100% Stabiel! Audio Super! aber sobald Midi dazu kam musste ich im nachhinein einiges zurecht schieben!
    Aber da habe ich mich seit dem Kauf mehr oder weniger mit Ab gefunden.

    Ich bin Frührentner! So mit habe ich nicht das Geld mir von zeit zu zeit immer wieder die Neuste Version zu kaufen!

    Die hercules 16/12fw war mir schon zu teuer!
    Jetzt kann ich nur noch hoffen das es jemanden gibt der mir da mit diesem Problem weiter hilft!
    An sonsten werde ich die Soundcard am Montag zurück schicken !

    Danke für deine Hilfe!

    Viele Grüße
    Wesley
     
  15. wesley

    wesley

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    10
    10
    Hallo Leute,
    ich werde mich jetzt entlich von Hercules 16/12 FW trennen!
    Hab sie eigendlich seit ich sie ausgepackt habe gut Behandelt!

    Zwei Tage hatte ich das Glück einige Test´s mit meinem Cubase SX und Hercules zu machen!
    Die allerdings zu keinem guten Ergebniss führten!
    Gestern Abend wollte ich noch einige Versuche machen! Doch Hercules verbaute mir den Zutritt zu Cubase!
    Cubase sagte" Initialisire no name divice "
    Das kam mir bekannt vor: Denn das waren außer anfänglichen PC Komplett abstürzen
    so mit das Harmloseste was Cubase mir mitteilte!
    Das war auf jeden fall ein Versuch wert mit der Hercules 16/12 FW.
    Kaufpreis 269,- Euro!
    für 16 inputs und 12 outputs!
    das ganze über FireWire.

    Habe alles schon Versandfertig hier liegen!
    Habe mich jetzt doch für ne PCI Karte entschieden. Wird hoffendlich Stabieler laufen
    die M-Audio Delta LT.
    Hat zwar nur 10 inputs ( 6 audio / 2 Micro und 2 Digital anschlüsse ) und 10 outputs!
    Das reicht alle mal für nen live mitschnitt und für´s spätere mischen und eventuel noch was zu korigieren!
    Habe über M-Audio Delta LT nur gutes gelesen! Also werde ich sie Kaufen in der Hoffnung nicht noch mal so einen Horrortripp zu erleben wie mit der H.16/12 FW!


    Trotzdem danke für euere guten Tips!
    Viele Grüße
    Wesley
     
  16. OldWise

    OldWise Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.03
    Artikel:
    31
    Punkte:
    7.325
    7325
    ich drück dir die Daumen :right:
     
  17. wesley

    wesley

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    10
    10
    Danke!
    Ich kann es gebrauchen!
    Grüße
    Wesley
     
  18. 4damind

    4damind

    Registriert seit:
    19.10.05
    Punkte:
    8.540
    8540
    Schwer zu sagen... Ich habe mir ein besseres Midi-Interface geholt und auch die Option "Systemzeit" in Cubase aktiviert. Probleme seitdem: NULL.
     
  19. wesley

    wesley

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    10
    10
    Nachtrag!
    Es kann allerdings auch sein das ich ein Brett vorm Kopf hatte und möchte so mit sagen:
    Die Hercules muss nicht unbedingt schlecht sein!!!!!

    Ich habe jetzt die M-Audio Delta 1010 LT!
    Ich hatte am anfang auch echte Probleme die ich versuchte durch die neu Instalation von Windows in den griff zu bekommen!
    Jedoch lief es immer noch nicht so richtig!
    Ein Anruf an den Suport von Delta hat alle probleme sofort Behoben! Es lag an Cubase SX!Musste ich auf Bandmaschinen Modus umstellen und Direktes mithören deaktivieren!
    Die Delta ist echt eine gute Soundcart!
    Ich werde sie wohl noch ein wenig auf Herz und Nieren Testen,aber ich denke mal das wird sie wohl gut überstehen!
    Bis dann!

    Grüße von
    Wesley
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.