Information ausblenden

Suche Streicher Library wie im Beispiel

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von Monolith, 24.05.20.

  1. Monolith

    Monolith Themenersteller

    Registriert seit:
    26.01.09
    Punkte:
    382
    382
    Einen schönen guten Abend,

    ich bin schon länger auf der Suche nach Streicher Sounds wie zu hören im Beispiel unten. Ich möchte meine
    Standard Logic Sounds und die paar wenigen VSL-Strings im Kontakt einfach erweitern. Durch unzähliche Libs habe ich mich schon gestöbert, keine klingt ähnlich wie diese.

    Habt ihr Ideen und Vorschläge wo ich fündig werde?

     
  2. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    36
    Punkte:
    88.225
    88225
    Du meinst aber nicht die Flächen ab 1:00 schon, oder? Denn das sind eher Synth-Flächen, keine Streicher.

    Was magst du denn ausgeben? Meine Empfehlung für flexible Streicher, die auch leise und Dynamik können, wäre Cinematic Studio Strings. Oder eine Solo-Library wie Cinematic Studio Solo Strings... oder einzelne Instrumente wie das Tina Guo Cello oder Orchestral Tools Nocturne Cello.
     
    Dodo_I und Monolith bedanken sich.
  3. Monolith

    Monolith Themenersteller

    Registriert seit:
    26.01.09
    Punkte:
    382
    382
    Hi,

    ja ich meine die Sounds die ab Minute 1:00 beginnen. Ich suche eher Solo Strings wie sehr gut klingendes Cello, Violine, Viola.
    Z.b habe ich die Joshua Bell Violin gefunden, die mir sehr gefällt. Ich mag in dem Beispiel einfach den sehr organischen Klang. Das bekommt z.b das Zeug von Native Instruments so nicht hin (finde ich).
    Preis erstmal egal.
     
  4. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    4.067
    4067
    Buanna, notebynote und Dodo_I bedanken sich.
  5. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    13.139
    13139
    Chris Hein solo Strings auch mal anhören. Die sind sehr gut, leider aber recht kompliziert in der Handhabund und mit den Portamento einstellungen bin ich bis heute noch nicht richtig warm geworden. Kann man aber vorher testen.
     
    Dodo_I bedankt sich.
  6. CFR

    CFR

    Registriert seit:
    07.03.06
    Punkte:
    4.491
    4491
    Für mich hören sich die "Streicher" eher nach E.Gitte mit Effekten an.
     
    BodoH bedankt sich.
  7. BodoH

    BodoH Produzent

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    821
    821
    Das was später hinzu kommt, erscheint mir auch eher ein billiger E-Gitarrensound aus einem Keyboard zu sein, keine Streicher.
    Das was davor fast die ganze Zeit spielt, ist ein synthetischer Padsound. Realistisch klingende Streicher höre ich im ganzen Song nicht.
     
    CFR bedankt sich.
  8. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    10.233
    10233
  9. Monolith

    Monolith Themenersteller

    Registriert seit:
    26.01.09
    Punkte:
    382
    382
    Also es könnten auch einfach Sounds aus dem Omnisphere sein? Das Teil hat doch bestimmt Kategorien wie Strings, Cinema, Film usw, wo man so etwas finden würde.
    Jurrivh schrieb mal irgendwo auf Youtube das er Omnisphere 2 und Keyscape immer verwendet.
     
  10. BodoH

    BodoH Produzent

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    821
    821
    Dass die Sounds tatsächlich aus dem Omnisphere stammen, kann ich nicht sagen, aber der kann so was auf jeden Fall. Dort gibt es Kategorien, wie du sagst, randvoll mit ähnlichen Sounds. Wenn das nicht genügt, kann man zahlreiche Erweiterungen hinzu fügen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.20
  11. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    20.597
    20597
    Also, das was da ab 1:00 kommt, bekommste ohne weitere Ausgaben mit dem Kram hin, der bei Logic dabei ist. Einfach mal die Library nach "Strings" durchsuchen und etwas rumspielen, bei Bedarf den Filter Cutoff etwas zurückdrehen.
     
    Monolith bedankt sich.
  12. Monolith

    Monolith Themenersteller

    Registriert seit:
    26.01.09
    Punkte:
    382
    382
    Hi,

    ich habe mir die Strings in Logic X mal angesehen, aber komme mit denen trotz Cutoff nicht annähernd zu einem ähnlichen Ergebnis.
    Der Flächenteppich ab Minute 1:00 ist nicht das Problem, sondern dieser Cello-Sound ab 1:28. Logic Strings hat natürlich auch ein Cello, aber das "wabert" im Sound nicht, ist mehr so statisch.
     
  13. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    20.597
    20597
    Kannste doch wabernd machen, per Effekt, per LFO (wenn man das im EXS lädt), etc.
    Hab' gerade keine Zeit, höre aber nachher nochmal rein.
     
  14. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    4.212
    4212
    hab grade mal mitgespielt, bin fast sicher, dass das das solo Cello aus den Spitfire solo Strings ist (allerdings mit reduziertem Bassanteil, das Vibrato scheint aber 1zu1 überein zu stimmen). Gibts grade im Sale, alternativ gibt es jeweils den total Performance patch von Violine und Cello auch einzeln.

    Mir gefällt für wirklich solistisch stehende Streicher allerdings Virharmonics Soul Capture Serie besser. bis jetzt allerdings nur Violine und Cello
     
    Monolith, rkdk und ModulationMatrix bedanken sich.
  15. Monolith

    Monolith Themenersteller

    Registriert seit:
    26.01.09
    Punkte:
    382
    382
    Danke dir.
    Ich werde da nacher gleich mal reinhören. Bis jetzt gefällt mir das Tina Guo Cello ziemlich gut und ich überlege es zu kaufen.
     
  16. oxo

    oxo Mitschwätzer

    Registriert seit:
    23.11.09
    Punkte:
    4.470
    4470
    die vollversion für 299,- besteht zum grössten teil aus "sound design samples" ...ist also recht speziell. die auskopplung "acoustic cello legato" für 99,- besteht aus nur einer einzigen legato artikulation. nach meinem geschmack immer noch das am besten klingende solocello, aber sehr eingeschränkt in der nutzung. nur in bestimmten tempobereichen nutzbar und der deutlich hörbaren bogenwechsel macht dir jede rhythmik kaputt, die nicht im selben tempo läuft wie bei der aufnahme der samples.
     
  17. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    20.597
    20597
    Hm, hab' nochmal gehört. Also ich weiß ja nicht, ich finde das Logic Cello aus den Studio Strings vollkommen ausreichend. Und wenn man die Glissandi nicht braucht, tun's auch die aus dem EXS.
    Die Vorlage ist ja nun auch nicht gerade ein Paradebeispiel für 1a authentischen Cellosound, die ganze Nummer ist ja total weich gehalten, also auch inkl. Piano und Stringpad, dann noch massig Hall - da kommt man an sich mit fast jedem halbwegs guten Sound aus, wenn man es nicht 1:1 nachbauen will.
     
    Monolith bedankt sich.
  18. Monolith

    Monolith Themenersteller

    Registriert seit:
    26.01.09
    Punkte:
    382
    382
    Hallo Sascha,
    gibt es eine Möglichkeit dich zu kontaktieren, per E-Mail oder so?
    LG
     
  19. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    20.597
    20597
    Klar. Schick mir hier ne Nachricht (vielleicht können wir's ja auch da klären).
     
  20. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    13.139
    13139
    Noch ein Hinweis zu @oxo ´s Anmerkungen: Ich bin nicht mehr sicher ob das bei Tina Guo oder nur bei der Taylor Davis Violine so ist, aber bei einer, eventuell auch bei beiden Libs gibt es Portamento NUR von einem Ton zu einem höheren. Andersrum gibt´s nur normales Legato.