Information ausblenden

Suche PU Beratung!

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von Blablub, 18.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Blablub

    Blablub Themenersteller

    Registriert seit:
    02.08.05
    Punkte:
    474
    474
    Hallo

    Ich bruache mal wieder neue Pickups für eine Fender Fat Strat
    mit folgender Besetzung HSS:

    So ich suche also einen Humbucker für die Steg-Position und zwar
    soll das einer sein, wo ich nach Möglich selbst bei vollem Gain im Dist. Kanal
    bei einem Akkord noch jede Note einzelnd höre und auch erkennen kann.

    Ich hoffe ihr wisst was ich meine und könnt mich da beraten...

    mfg
     
    Blablub, 18.04.06
    #1
  2. Blablub

    Blablub Themenersteller

    Registriert seit:
    02.08.05
    Punkte:
    474
    474
    *ein sanfter push*
     
    Blablub, 18.04.06
    #2
  3. Blablub

    Blablub Themenersteller

    Registriert seit:
    02.08.05
    Punkte:
    474
    474
    *möge der push mit dir sein*
     
    Blablub, 18.04.06
    #3
  4. killertomate

    killertomate

    Registriert seit:
    26.02.03
    Punkte:
    346
    346
    Bevor Du Ärmster denkst, wir reden nicht mehr mit Dir, will ich wenigstens auch mal pushen ;)

    Es gibt vermutlich einige Pickups, die Deinem Ideal entsprechen ... ein EMG81 oder EMG60 z.B. - allerdings weiß ich nicht, wie sich das schaltungstechnisch bei einer Strat bewerkstelligen läßt, denn die aktiven EMGs benötigen ja auch andere Potis.
    Am Besten wäre vermutlich ein aktives (EMG)-Set in SSH-Bestückung (gibt es schon vorverkabelt für Strats) - da kannst Du auch mit der Schaltung nix verkehrt machen.
     
    killertomate, 19.04.06
    #4
  5. VM

    VM

    Registriert seit:
    05.01.06
    Punkte:
    54
    54
    Hi,

    Ich gebe Dir einen Tip Di Marzio Superdistortion am Steg und nen HS 3 am Hals in der mitte gibtz auch noch viele möglichkeiten und mit bei einem Akkord noch jede einzelne Note zu hören das hatt nichtz mit Tonabnehmern zu tun sondern es kommt darauf an wie man seine Axt bedient.

    Mfg
     
    VM, 19.04.06
    #5
  6. Alienposer

    Alienposer

    Registriert seit:
    17.02.06
    Punkte:
    620
    620
    Seymour Duncan Pearly Gates.

    Fender baut die auch in ihre Modelle rein.
    Dort heißen die dann Pearly Gates Plus.
    Wie die Unterschiede sind kann ich nicht sagen.

    Ich habe mir einen Pearly Gates Plus ersteigert.
    Der ist in meiner Strat am Steg.
    Punchy und artikuliert.

    Ich denke er ist das was du suchst.
    Er würde dir gefallen.
     
    Alienposer, 19.04.06
    #6
  7. SummernightChild

    SummernightChild

    Registriert seit:
    03.02.06
    Punkte:
    138
    138
    Ich empfehle wärmstens den Breed von DiMarzio. Der Tone Zone ist auch nicht zu
    verachten. Des weitenen finde ich den Seymour Duncan Pearly Gates Klasse, wobei
    der nicht so der Metal Pickup ist.
    Für Deinen Hals kann ich auch den schon erwähnten DiMarzio HS-3 anraten, oder auch
    den Seymour Duncan JB-Junior.

    Auf den Homepages von DiMarzio und Seymour Duncan, kannst Du Dir das Ganze
    auch anhören.

    Greetz
     
    SummernightChild, 19.04.06
    #7
  8. GitarristiX

    GitarristiX

    Registriert seit:
    15.12.05
    Punkte:
    1.889
    1889
    mmmh.... der Dimarzio Evolution soll dazu auch in der Lage sein. Hab ihn aber noch nicht selber gehört/gespielt
     
    GitarristiX, 20.04.06
    #8
  9. Blablub

    Blablub Themenersteller

    Registriert seit:
    02.08.05
    Punkte:
    474
    474
    ich weiss nicht welchen ich jetzt nehmen soll

    kann man die irgendwie beim Musicstore mal hören?
     
    Blablub, 20.04.06
    #9
  10. V4rgs4ng

    V4rgs4ng

    Registriert seit:
    22.03.06
    Punkte:
    200
    200
    :D

    Tja, wenn du nach Meinung zu Instrumenten usw fragst, verhält sich das in etwa wie das Öffnen der Büchse der Pandora.

    Soweit ich weiß hat Musik-Produktiv eine Testgitarre, in die Pickups zwecks Test eingesteckt werden können. Wenn dir die Soundbeispiele beim Hersteller nicht helfen und wirklich, wem helfen Sie, fahr hin, wenns nicht zu weit ist und teste.

    Du wirst hier wohl eher noch 100³ andere Meinungen und BEzeichnungen um die Ohren geknanllt bekommen als eine wirkliche Hilfe. Es liegt in deinem Ohr, was DIR gefällt.
     
    V4rgs4ng, 21.04.06
    #10
  11. Blablub

    Blablub Themenersteller

    Registriert seit:
    02.08.05
    Punkte:
    474
    474
    Musik-Produktiv wo liegt das ?
     
    Blablub, 21.04.06
    #11
  12. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    Draiden, 21.04.06
    #12
  13. GitarristiX

    GitarristiX

    Registriert seit:
    15.12.05
    Punkte:
    1.889
    1889
    da hat V4rgs4ng absolut recht. Und das mit Musik-Produktiv ist ein guter Tip. Normalerweise ist das mit dem Testen nämlich echt ein Problem, das kaum zu lösen ist (außer, Du kaufst ALLE Pickups :D)

    Grüße,
    Thomas
     
    GitarristiX, 21.04.06
    #13
  14. aCardi

    aCardi

    Registriert seit:
    26.11.04
    Punkte:
    785
    785
    War Samstag bei Musik-Produktiv und die Gitarre steht nicht zur Verfügung ... habe mir nämlich auch Tonabnehmer gekauft, aber konnte die da nicht testen!
     
    aCardi, 21.04.06
    #14
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.