Information ausblenden

Suche Mono zu Stereo Delay free Vst Plugin

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von fabtone, 25.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. fabtone

    fabtone Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.05
    Punkte:
    649
    649
    Hallo,
    kennt jemand ein kostenloses Mono zu Stereo Delay als Vst Plugin, bei dem man die Kanäle separat einstellen kann.
    Es gibt so etwas von Digidesign und zwar das Digirack Mod Delay 2.
    Das läuft aber leider nur in Pro-Tools.
    Ich kann im Netz nichts Vergleichbares finden.
     
    fabtone, 25.01.13
    #1
  2. user01

    user01

    Registriert seit:
    07.07.10
    Punkte:
    2.420
    2420
    user01, 25.01.13
    #2
  3. fabtone

    fabtone Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.05
    Punkte:
    649
    649
    Vielen Dank,
    aber leider bekomme ich das mit diesem Delay auch nicht hin.
    Ich brauche ein Delay mit dem ich ein Monosignal splitten kann und zwar so, dass ich z.B. das Originalsignal auf der linken und das Effektsignal auf der rechten Seite habe.
    Bisher habe ich nur gesehen, dass es mit dem Mod Delay 2 funktioniert. Ich habe schon sämtliche Delays ausprobiert.
    Hat jemand noch einen Tipp?
     
    fabtone, 25.01.13
    #3
  4. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    Ich würde dafür nen Send und die Pan-Potis nehmen.
     
    tubeless, 25.01.13
    #4
  5. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Signalschwarz, 25.01.13
    #5
  6. derchris

    derchris

    Registriert seit:
    01.03.04
    Punkte:
    2.067
    2067
    Beim ReaDelay koenntest du das Dry-Signal runterdrehen und ein Tap mit Delay 0ms/0Takte als panbares Dry verwenden.
    Ich weiss aber nicht, wie stabil die ReaPlugs auf anderen Hosts laufen. Zumindest bei ReaJS hatte ich hin und wieder Abstuerze.


    gruss, Chris
     
    derchris, 25.01.13
    #6
  7. fabtone

    fabtone Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.05
    Punkte:
    649
    649
    Das hier würde ich gerne versuchen:

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    fabtone, 25.01.13
    #7
  8. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Signalschwarz, 25.01.13
    #8
  9. funkyfloh

    funkyfloh

    Registriert seit:
    14.03.06
    Punkte:
    4.571
    4571
    mach doch zwei einzelne mono-delays, und panne sie wie dus willst.

    apropos reaper-plugs:
    hab ich neulich auch mal gezogen. auf dem xp-rechner daheim gingen die dinger gut. haben mir auch echt gefallen. aber im studio unter win 7 crasht das komplette system.... leider.
     
    funkyfloh, 25.01.13
    #9
  10. fabtone

    fabtone Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.05
    Punkte:
    649
    649
    Danke,
    der Link scheint nicht zu funktionieren. Das Bigtick-Delay kann ich als Download nicht finden. Es kommt folgende Meldung: Error 404 - Not Found.
    Egal, ich habe ein anderes Dual Delay gefunden, damit habe ich es aber auch nicht hinbekommen. Ich schaffe es nicht das eine Singnal hart rechts und das andere hart links zu pannen.
    Vielleicht muss es wirklich ein Mono to Stereo Delay sein um das mit einem Monosignal hin zu bekommen.
    Oder ich stell mich zu blöd an.
     
    fabtone, 25.01.13
    #10
  11. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Welches Delay hast Du denn genommen?

    Im Endeffekt kannst Du auch einfach die betreffende Spur zweimal kopieren, eine davon verzögern, beide hart pannen, anschliessend auf einen Bus legen und dort die weitere Bearbeitung durchführen.

    In dem Tutorial liegt links nämlich auch nicht das Original, sondern ebenfalls ein effektiertes Signal - falls Du exakt so vorgehen wolltest wie dort geschildert.
     
    Signalschwarz, 25.01.13
    #11
  12. fabtone

    fabtone Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.05
    Punkte:
    649
    649
    Das ZA8 Dual Delay.
    Ja das hatte ich jetzt auch schon so gemacht, die Spur nochmal kopiert und rechts ne leichte verzögerung.
    Ich hätte das nur gerne mal so hinbekommen wie es in dem Tutorial gemacht wurde. Aber das Resultat scheint ähnlich zu sein.
    Nochmal Danke!
    Marc
     
    fabtone, 26.01.13
    #12
  13. fabtone

    fabtone Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.05
    Punkte:
    649
    649
    @User 01 und chris,
    ich habe mir auch das ganze Bundle gezogen, nochmal danke für den Tipp!
    Mal schauen ob die Teile stabil laufen, sie sehen jedenfalls sehr hochwertig aus.

    Gruß
    Marc
     
    fabtone, 26.01.13
    #13
  14. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Die Beschriftung der zweiten Delay-Line mit "Ping Pong" lässt die Vermutung zu, das es sich dabei nicht um ein klassiches Dual-Mono-Delay handelt.
     
    Signalschwarz, 26.01.13
    #14
  15. fabtone

    fabtone Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.05
    Punkte:
    649
    649
    Ah ok,
    fällt Dir vielleicht noch ein anderes kostenloses Dual Delay ein. Das Bigtick scheint ja nicht mehr verfügbar zu sein.
    Mich wunderts auch, dass nur das Digirack Moddelay so funktionieren soll.
     
    fabtone, 26.01.13
    #15
  16. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    kvraudio.com und die Suchmaschine dort benutzen.
     
    Signalschwarz, 26.01.13
    #16
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.