strangeChordProgression

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von mWermut, 13.01.18.

  1. mWermut

    mWermut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    544
    544
    Hi allerseits,

    hier eine 16 taktige Akkord-Folge mit Gesangsmelodie. Sie wird drei Mal durchlaufen, ein kurzes Outro und das wars auch schon. Gedacht ist es als Vorlage für den Texter, da mein Dummy-Text die Besonderheiten des Melodierhythmus nicht angemessen rübergebracht hat.

    Zu hören sind 4 Mikrofonsignale, das sind Akkordgitarre (mit leisem Gesang, ich dachte zunächst ich könnte mir eine separate Gesangsspur sparen), Solo-Gitarre, Bass und Gesang, dazu ein Schlagzeug aus der Dose und ein parallel aufgenommenes PU-Signal vom Bass.

    Grund dies hier einzustellen ist, dass meine bisherige Methode "Aufnehmen, Pegeln, fertig" hier nicht gegriffen hat. Stattdessen entstand eine Mix-Version nach der anderen, bis zu dieser. Problem ist der Bass, der mal zu boomig, mal auf manchen Geräten kaum zu hören war und dazu mit der Gesangspur und den Gitarrenspuren interagierte. Nun bin ich eigentlich zufrieden, aber unsicher. Deshalb meine Bitte. Hört mal rein.

    Mir schwebt ein natürliches, akustisches Klangbild vor.

    Freu mich über jeglichen Hinweis

    Viele Grüße, m


     

    Anhänge:

    rho bedankt sich.
  2. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Veteran

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    22.566
    22566
    Ich finde, das passt. Ich habe über iPhone KH in Notebook gehört und nichts bemerkt, was nicht über die üblichen Verdächtigen wie EQ, Comp etc. angepasst werden könnte.
     
    mWermut bedankt sich.
  3. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    16.138
    16138
    Ok. Cool.

    Hast du schon mal gedacht die Gitarre zu Doppeln und links rechts zu Pannen?
    Das macht in der Mitte Platz für Vox u Bass und so.
    Gitarren solo ist sehr schön
     
    mWermut bedankt sich.
  4. SoulFrontier

    SoulFrontier Veteran

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    31.087
    31087
    Das Problem ist Dein Dosen Schlagzeug :)

    Das klingt furchtbar, der Rim Sound vor allem, das geht so nicht!
    Lass es weg oder passe es an im Sound und dann im Mix alles räumlich machen.

    Ist noch viel Arbeit bis zum fertigen Song/Mix aber wenn das hier nur eine Vorlage für den Texter ist dann reicht es doch?
     
    mWermut bedankt sich.
  5. mWermut

    mWermut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    544
    544
    Erstmal vielen Dank euch,

    dein Vorschlag @TheButcher Platz in der Mitte zu schaffen ist sicher gut. Da könnte ich mir eine zweite Begeleitung ausdenken. Einfaches Doppeln werd ich auch probieren, aber eigentlich hatte ich extra versucht jede Stimme separat zu führen und daür (fast) alle Oktaven aus den 2-, 3- und 4-Klängen der Akkord-Gitarre rausgekürzt.

    Ja das Schlagzeug ist eine Baustelle. Nach deinem Hinweis @SoulFrontier hört sich der Rimshot für mich auch an wie eine Adler Record. Aber wie soll ein Schlagzeug zu akustischen Intrumenten klingen und kann das der Drum Agent von der GarageBand? OK, ich bin auf der Suche...

    Viele Grüße, m

    und ein Extra Dank für das Solo-Lob:))
     
  6. rho

    rho

    Registriert seit:
    07.02.09
    Punkte:
    2.696
    2696
    Was ist denn an dem Rimshot so schlimm? Wenn's geht etwas genauer als "der klingt doof".
    Und, ja, die Frage ist ernst gemeint.
     
  7. SoulFrontier

    SoulFrontier Veteran

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    31.087
    31087
    Ist halt der am meisten präsente Klang. A

    Da das momentan noch völlig unbearbeitet und trocken ist lohnt es auch nicht drüber zu diskutieren.

    Ich kenne auch die Möglichkeiten des TE nicht, GarageBand kenne ich nicht.
    Ich dachte halt es kommt aus einem drum Sampler a.k.a. EZ Drummer, AD,...
     
  8. rho

    rho

    Registriert seit:
    07.02.09
    Punkte:
    2.696
    2696
    Schon komisch @SoulFrontier, jetzt klingt es für mich auch, als würde ich in der Standuhr sitzen.
     
    SoulFrontier bedankt sich.
  9. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    29.427
    29427
    Wie wärs mit Percussion anstatt Drums ?
     
    mWermut und SoulFrontier bedanken sich.
  10. SoulFrontier

    SoulFrontier Veteran

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    31.087
    31087
    Jepp, percussions hatte ich auch schon gedacht. Cajon.
    Kommt drauf an was er zur Verfügung hat und was er will.
    :)
     
    mWermut bedankt sich.
  11. mWermut

    mWermut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    544
    544
    Vom Klang her machen Cajon und sonstige Percussion Sinn. Lässt sich wg der Nachbarn nicht ohne weiteres einspielen. Dauert also...

    Ist euch beim Bass was aufgefallen. Das ist ein günstiger Akustik-Fretless. Als Spieler steh ich an den Anfängen. Ich empfinde die Stimme als etwas zappelig. Auch beim Klang weiß ich nicht recht. Zur Mikro-Aufnahme (mittig) hab ich leicht im Panorama versetzt das PU-Signal zugemischt, da sonst jeder Ton für sich abstarb.

    Aber da keinem hier was auffiel, ist's OK, oder?

    Viele Grüße, m